amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Arbeitsspeicher Erkennung Thema ist gelöst

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Arbeitsspeicher Erkennung

Beitragvon Uhtred » 11.08.2008 15:55

Hab mir vor ein paar tagen einen AMILO 1718 für meine Frau gekauft das sie auch ins internet kann wenn ich den desktop mal blockiere,nun stell ich aber fest das noch nichtmal der instalierte Arbeitsspeicher voll erkannt wird geschweige den ne aufrüstung machbar wäre
weiß jemand an was das liegt?

mfg uhtred

Prozessor
Modell : Intel(R) Celeron(R) M CPU 520 @ 1.60GHz
Geschwindigkeit : 1.60GHz
Kerne pro Prozessor : 1 Einheit(en)
Threads pro Kern : 1 Einheit(en)
Typ : Mobile
Interner Datencache : 32kB, Synchron, Write-Thru, 8-weg Satz, 64 Byte Zeilengröße
L2 Onboard Cache : 1MB, ECC, Synchron, ATC, 4-weg Satz, 64 Byte Zeilengröße

System
System : FUJITSU SIEMENS AMILO Li 1718
Mainboard : FUJITSU SIEMENS AMILO Li 1718
Bus(se) : ISA PCI PCIe IMB PCMCIA USB i2c/SMBus
MP Unterstützung : Nein
MP APIC : Ja
System BIOS : Phoenix V1.9
Gesamtspeicher : 896MB DDR2

Chipsatz
Modell : Fujitsu Siemens RS400/133 Host Bridge
Front Side Bus Geschwindigkeit : 4x 133MHz (532MHz)
Gesamtspeicher : 1GB DDR2
Geteilter Speicher : 2GB
Speicherbusgeschwindigkeit : 2x 267MHz (534MHz)

Grafiksystem
Adapter : ATI RADEON XPRESS 200M Series (128MB, PCI, PS 2.0, VS 2.0)

Physische Speichergeräte
WDC WD1200BEVS-22UST0 120GB (SATA150, 2.5", 5400rpm, NCQ, 8MB Cache) : 112GB (C:) (D:)
Optiarc DVD RW AD-7540A (ATAPI33, DVD+-RW, CD-RW, 2MB Cache) : k.A. (E:)

Logischer Speichergeräte
WinRE : 12GB (NTFS)
SYSTEM (C:) : 67GB (NTFS) @ WDC WD1200BEVS-22UST0 120GB (SATA150, 2.5", 5400rpm, NCQ, 8MB Cache)
DATA (D:) : 33GB (NTFS) @ WDC WD1200BEVS-22UST0 120GB (SATA150, 2.5", 5400rpm, NCQ, 8MB Cache)
CD-ROM/DVD (E:) : k.A. @ Optiarc DVD RW AD-7540A (ATAPI33, DVD+-RW, CD-RW, 2MB Cache)

Peripherie
LPC Hub Controller 1 : Fujitsu Siemens IXP SB400 SMBus
LPC Hub Controller 2 : Fujitsu Siemens IXP SB400 PCI-ISA Bridge
Audio Gerät : Fujitsu Siemens IXP SB450 High Definition Audio Controller
Audio Codec : Realtek Semiconductor 862 High Definition Audio
Audio Codec : Motorola Motorola SM56 Data Fax Modem
Serielle Port(s) : 1
USB Controller 1 : Fujitsu Siemens IXP SB400 OHCI USB Controller
USB Controller 2 : Fujitsu Siemens IXP SB400 OHCI USB Controller
USB Controller 3 : Fujitsu Siemens IXP SB400 EHCI USB 2.0 Controller
System SMBus Controller 1 : AMD IXP SMBus

Drucker- und Faxgeräte
Drucker : Microsoft XPS Document Writer (600x600, Farbwiedergabe)
Drucker : Adobe PDF Converter (4000x4000, Farbwiedergabe)

Netzwerkdienste
Netzwerkadapter : Fast-Ethernet-Netzwerkkarte für Realtek RTL8139/810x-Familie
Wireless-Adapter 1 : Atheros AR5007EG Wireless Network Adapter (802.11g (ERP), AES-CCMP, 54Mbps)

Energieverwaltung
Stromnetzstatus : Angeschlossen

Betriebssystem
Windowssystem : Microsoft Windows Vista Home 6.00.6000
Platform Compliance : x86

Windows Leistungsindex
Aktuelles System : 2.7
Uhtred
 
Beiträge: 5
Registriert: 11.08.2008 15:44

Re: Arbeitsspeicher Erkennung

Beitragvon Wallace » 11.08.2008 16:06

Dass in der Auflistung nicht der gesamte Speicher aufgeführt wird liegt einfach daran, dass sich der Grafikchip 128MB vom Arbeitsspeicher abzwackt.
Nixe Pizza, nur Khlav Kalash!
Benutzeravatar
Wallace
 
Beiträge: 136
Registriert: 16.02.2007 08:11
Notebook:
  • Desktop PC
  • Toshiba Satellite P100-354
  • FSC Amilo M3438G doch noch repariert

Re: Arbeitsspeicher Erkennung

Beitragvon Uhtred » 11.08.2008 16:09

ach ne ?
das ist mir auch aufgefallen
leider erkennt er auch nicht wenn ich nen zusätzlichen riegel einbau^^
Uhtred
 
Beiträge: 5
Registriert: 11.08.2008 15:44

Re: Arbeitsspeicher Erkennung

Beitragvon Sheggy » 11.08.2008 16:12

Vielleicht, weils die selbe Größe is, wie der, den du rausgenommen hast?
Bild
Sheggy
 
Beiträge: 350
Registriert: 16.02.2007 08:54
Wohnort: Gießen
Notebook:
  • Eigenbau PC
  • Amilo Pa 1510

Re: Arbeitsspeicher Erkennung

Beitragvon Wallace » 11.08.2008 16:17

Uhtred hat geschrieben:ach ne ?
das ist mir auch aufgefallen
leider erkennt er auch nicht wenn ich nen zusätzlichen riegel einbau^^


Gut, dann drück doch nächstes mal einfach deutlicher aus.

Also, laut Datenblatt kannst du bis zu 2X1024MB (533/667) einbauen.
Was für Speicher hast du denn eingebaut?
Nixe Pizza, nur Khlav Kalash!
Benutzeravatar
Wallace
 
Beiträge: 136
Registriert: 16.02.2007 08:11
Notebook:
  • Desktop PC
  • Toshiba Satellite P100-354
  • FSC Amilo M3438G doch noch repariert

Re: Arbeitsspeicher Erkennung

Beitragvon Uhtred » 11.08.2008 16:24

Wallace hat geschrieben:
Uhtred hat geschrieben:ach ne ?
das ist mir auch aufgefallen
leider erkennt er auch nicht wenn ich nen zusätzlichen riegel einbau^^


Gut, dann drück doch nächstes mal einfach deutlicher aus.

Also, laut Datenblatt kannst du bis zu 2X1024MB (533/667) einbauen.
Was für Speicher hast du denn eingebaut?


DDR-2 1024mb 667 mhz CL 5
2 identische module jeder für sich funktioniert tadellos ,wenn beider drinn sind wird aber nur einer erkannt

ach ja bei SiSoftware Sandra wird als max instalierbarer arbeitsspeicher 1GB angezeigt obwohl sonst überall 2 GB Stehen
Zuletzt geändert von Uhtred am 11.08.2008 16:31, insgesamt 1-mal geändert.
Uhtred
 
Beiträge: 5
Registriert: 11.08.2008 15:44

Re: Arbeitsspeicher Erkennung

Beitragvon Wallace » 11.08.2008 16:29

Eventuell eine Inkompatibilität? Von welchem Hersteller sind die Module?
Nixe Pizza, nur Khlav Kalash!
Benutzeravatar
Wallace
 
Beiträge: 136
Registriert: 16.02.2007 08:11
Notebook:
  • Desktop PC
  • Toshiba Satellite P100-354
  • FSC Amilo M3438G doch noch repariert

Re: Arbeitsspeicher Erkennung

Beitragvon Uhtred » 11.08.2008 16:44

Wise HCS1024M6416D2-667
Uhtred
 
Beiträge: 5
Registriert: 11.08.2008 15:44

Re: Arbeitsspeicher Erkennung

Beitragvon Sheggy » 11.08.2008 22:42

Also nen polnischer Noname is mit Sicherheit das Problem.
Bild
Sheggy
 
Beiträge: 350
Registriert: 16.02.2007 08:54
Wohnort: Gießen
Notebook:
  • Eigenbau PC
  • Amilo Pa 1510

Re: Arbeitsspeicher Erkennung

Beitragvon An-Dr.Zej » 11.08.2008 23:02

Hier trifft wieder ein Sprichwort zu: Wer billig kauft, kauft 2 Mal. Nimm Corsair, Kingston, MDT, Cn Memory aber kein Schrott aus Polska.
Auch die versprochene Kompatibilität auf der Seite ändert nichts daran. Wird nichts funktionieren
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Arbeitsspeicher Erkennung  Thema ist gelöst

Beitragvon Uhtred » 12.08.2008 19:50

war nicht gekauft lag noch rum von der letzten aufrüstung

ist aber jetzt erledigt
nen 2 gig riegel hat er genommen

thx für die tipps
Uhtred
 
Beiträge: 5
Registriert: 11.08.2008 15:44

Re: Arbeitsspeicher Erkennung

Beitragvon An-Dr.Zej » 12.08.2008 22:24

Die Dual Channel Fähigkeit, sowie die damit höhere Arbeitsspeicherleistung kannst du nicht nutzen.

Begriffserklärung Dual Channel

Edit: Sorry, hab nicht korrektur gelesen. In der Woche kein Alkohol (sagt mein Therapeut :D :D :D *Scherz*)
Zuletzt geändert von An-Dr.Zej am 13.08.2008 20:17, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Arbeitsspeicher Erkennung

Beitragvon BlueI » 13.08.2008 12:42

Schon etwas viel intus für den Abend? :lol:
-> Begriffserklärung Dual Channel
Alles hat Vor- und Nachteile.
BlueI
 
Beiträge: 414
Registriert: 23.02.2007 16:10
Notebook:
  • Amilo M1425


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron