amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Recovery-CD für AMILO Si 1520 dringend gesucht Thema ist gelöst

Probleme mit der Festplatte, CD/DVD-Laufwerk, Firmware-Updates, USB-Sticks, Kartenleser...

Recovery-CD für AMILO Si 1520 dringend gesucht

Beitragvon In-München » 11.08.2008 19:05

Hallo zusammen,

Ich brauche dringend eine Recovery-CD for meinen AMILO Si 1520. Meine Festplatte muss erneuert werden und jetzt, wo ich die CD benötige, ist sie nicht mehr auffindbar. Wer kann mir helfen ?

Danke im Voraus!
In-München
 
Beiträge: 1
Registriert: 11.08.2008 16:23

Re: Recovery-CD für AMILO Si 1520 dringend gesucht  Thema ist gelöst

Beitragvon hikaru » 12.08.2008 08:40

Die benötigten Treiber findest du hier:
http://support.fujitsu-siemens.de/de/support/downloads.html
Dort musst du nur das Si 1520 auswählen.
Wenn du deine Windows-CD verlegt hast, findest du den Registrierungsschlüssel (Key) auf einem Aufkleber auf der Unterseite des Notebooks.

In diesem Thread findest du Hilfe zur Installation von Vista und XP:
https://www.amilo-forum.de/topic,3467,-Installation-von-Windows-XP-Home-Pro-PE-FAQs.html
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3764
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: Recovery-CD für AMILO Si 1520 dringend gesucht

Beitragvon notebucker » 12.08.2008 09:31

Hallo In-München,

die Fuji-Siemens-Recovery-CDs enthalten eine fast normale Windows-Version. Wenn die nicht mehr vorhanden ist, wirst Du ein neues Windows kaufen müssen. Microsoft gewährt in besonders begründeten Fällen gelegentlich gegen Schutzgebühr eine neue CD ( nur CD, keinen neuen Key ), aber natürlich nicht im Falle einer Lizenz von einem OEM-Hersteller wie FS. Ob die das auch tun, möchte ich bezweifeln.
Gruß, notebucker
Zuletzt geändert von notebucker am 22.08.2008 09:38, insgesamt 1-mal geändert.
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11

Re: Recovery-CD für AMILO Si 1520 dringend gesucht

Beitragvon roehrer » 21.08.2008 11:12

Naja darf ich dich nun mal was fragen es ist doch meistens so das man selbst die Recovery CD selber erstellen muss
das wäre unter Systemreparatur
roehrer
 
Beiträge: 6
Registriert: 21.08.2008 10:09

Re: Recovery-CD für AMILO Si 1520 dringend gesucht

Beitragvon notebucker » 22.08.2008 09:46

@ roehrer

Möglicherweise ein sprachliches Mißverständnis:
Diejenige CD, welche ein Windows-System z.B. für eine Win-Reparatur oder Neuinstallation enthält, und die auch beim Kauf des NBs mitgeliefert wird, heißt bei den mir bekannten Fujitsu-Siemens- NBs "Recovery-CD".

Die kann man nicht nachträglich herstellen oder mit normalen Windows-Boardmitteln etwa vervielfältigen. Wäre ja auch putzig,wenns ginge und würde alle Lizenzbedingungen ad absurdum führen.

Wenn diese Recovery-CD weg ist: Neues Windows kaufen.

Rein technisch gesehen gibts schon Möglichkeiten, über die ich mich allerdings nicht auslassen werde. Eine komplette Lizenz gibts nun mal nur in diesem Dreiklang: Orig-CD, der dazu passende Lizenzkey (25-stellig) u. putzigerweise auch das Handbuch.
Grüße notebucker
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11

Re: Recovery-CD für AMILO Si 1520 dringend gesucht

Beitragvon Gallox » 22.08.2008 13:16

roehrer hat geschrieben:Naja darf ich dich nun mal was fragen es ist doch meistens so das man selbst die Recovery CD selber erstellen muss
das wäre unter Systemreparatur


Im Deutschunterricht öfter geschwänzt?

notebucker hat geschrieben:Wenn diese Recovery-CD weg ist: Neues Windows kaufen.



Nö, Medienset bestellen. Oder sich Installationsmedium bei MS bestellen. DVD für 4,76 Euro (inklusive Versand). Hab ich hier im Forum jetzt schon mehrfach erwähnt.

Aber ich kapier einfach nie warum manche Leute immer ihre Anleitung und die CDs etc "verlieren". Das erste was man macht wenn man nen Rechner kauft ist die Sachen in eine Hülle oder Karton und sicher verwahren. Und selbst wenn man das weggeworfen hat hat man immer noch die Möglichkeit von HD ein Recovery zu machen. Wer das alles versiebt und dann auch noch kein Image angelegt hat, der ist schlicht und einfach selbst Schuld. Basta.
Gallox
 
Beiträge: 491
Registriert: 26.04.2007 11:56
Notebook:
  • FSC Amilo Xi2528

Re: Recovery-CD für AMILO Si 1520 dringend gesucht

Beitragvon notebucker » 25.08.2008 12:26

@gallox

Habe Deinen Beitrag sowohl mit Freude als auch Erstauen gelesen.

Wo bitte gibts ein Medienset, was ist das und was kostet das?
Vielleicht zeigst Du einfach mal einen Deiner angsprochenen Threads auf.
Bei Micorosoft gibts - soweit mir bekannt ist - für 25,- € eine Ersatz-CD, wenn die originale weg ist.

Dass soviele Leute ihre Windows-CDs "verlieren" oder aber damit nichts anfangen können, erlebe ich mehrfach wöchentlich.
Viele derjenigen, die einen Computer so eben bedienen können und sich auch haben zeigen lassen, wie man seine Emails abholt, wissen wirklich gar nicht, dass man auch sowas wie eine Windows-CD besitzen oder gar später mal brauchen könnte.
Mit zahlreichen Sätzen muß ich denen beschreiben, worauf sie beim Suchen nach einer Recovery-CD achten müssen. Und wenn sie die dann finden, sind sie ganz überrascht, das es sie gibt und das die Dinger sogar einen Wert haben - wo es sie doch "kostenlos" mit dabei gegeben hat.

Und Sicherungen von Daten - kicher, prust.
Das schaffen ja unglaublich viele professionellen Anwender nur sehr unvollkommen und zahlreich auch gar nicht.
Private haben nach meinen Erfahrungen zu deutlich über 90 % keine funktionstüchtige Sicherung.
Grüße, notebucker
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11

Re: Recovery-CD für AMILO Si 1520 dringend gesucht

Beitragvon Gallox » 25.08.2008 19:41

Medienset gibt es bei FSC. Threads kannst du doch selbst sicher auch suchen :wink: Suche: Medienset oder Medien Set. Ist irgendwie ermüdend immer und immer wieder dieselbe Antwort erneut zu schreiben.
Gallox
 
Beiträge: 491
Registriert: 26.04.2007 11:56
Notebook:
  • FSC Amilo Xi2528

Re: Recovery-CD für AMILO Si 1520 dringend gesucht

Beitragvon notebucker » 26.08.2008 19:15

@ gallox,

Du hast leider recht und mich dabei ertappt, dass ich zum Suchen gerade zu faul war.
Umso mehr danke für Deine geduldige Antwort u Hilfe.
Dass die bei FS so ohne weiteres so wertvolle Programme - Medienset - rausrücken, wundert mich.
Sollten wir dann nicht mal FS loben? Gemeckert wird schon genug.

gruß, notebucker
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11

Re: Recovery-CD für AMILO Si 1520 dringend gesucht

Beitragvon roehrer » 27.08.2008 13:16

notebucker hat geschrieben:@ roehrer

Möglicherweise ein sprachliches Mißverständnis:
Diejenige CD, welche ein Windows-System z.B. für eine Win-Reparatur oder Neuinstallation enthält, und die auch beim Kauf des NBs mitgeliefert wird, heißt bei den mir bekannten Fujitsu-Siemens- NBs "Recovery-CD".

Die kann man nicht nachträglich herstellen oder mit normalen Windows-Boardmitteln etwa vervielfältigen. Wäre ja auch putzig,wenns ginge und würde alle Lizenzbedingungen ad absurdum führen.

Wenn diese Recovery-CD weg ist: Neues Windows kaufen.

Rein technisch gesehen gibts schon Möglichkeiten, über die ich mich allerdings nicht auslassen werde. Eine komplette Lizenz gibts nun mal nur in diesem Dreiklang: Orig-CD, der dazu passende Lizenzkey (25-stellig) u. putzigerweise auch das Handbuch.
Grüße notebucker


So jetzt sag ich mal was beim Starten gibts da die Systemreparatur zum einen und zum anderen ich habe auch ein amilo notbook und habe keine Recovery mit bekommen ich habe sie selbst erstellt und zwar 3 DVDs habe ich gebraucht
mfg
roehrer
 
Beiträge: 6
Registriert: 21.08.2008 10:09

Re: Recovery-CD für AMILO Si 1520 dringend gesucht

Beitragvon notebucker » 27.08.2008 14:14

@ roehrer,

Du bringst da immer noch was durcheinander.
Jeder, der einen PC mit mitgeliefertem (Win)Betriebssystem kauft, erhält zu seinem PC als gekaufte Beilage entweder eine orig Win-CD (sehr selten), oder eine vom OEM-Hersteller modifizierte CD (DVD), auf der nicht "Microsoft" und "Windows" aufgedruckt ist, sondern in fast allen Fällen das Wort "Recovery-CD".

Um diese ging es beim Start dieses Threads.
Grüße notebucker
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11


Zurück zu Laufwerke: Festplatte, DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron