amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo Xi 3650

Du besitzt ein Amilo-Notebook und möchtest anderen die Erfahrungen mitteilen? Dann bist du hier richtig.

Amilo Xi 3650

Beitragvon der orbit » 28.08.2008 11:14

na das sieht doch gut aus, müsste bloß noch nen quad core bekommen, aber bestimmt nächstes jahr!
quelle>>chip.de

http://www.chip.de/news/18-4-Zoll-Noteb ... 36511.html
Zuletzt geändert von aspettl am 30.08.2008 11:29, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Text entfernt, Link eingefügt.
der orbit
 
Beiträge: 44
Registriert: 20.08.2006 17:19
Notebook:
  • AMILO XI 1546

Re: Amilo Xi 3650

Beitragvon Termio » 10.11.2008 15:09

Grüsse,

also ich habe mir nach zwei Wochen reichlicher überlegung das Amilo XI 3650 für 1799,- angelacht, wenn auch nur für 6h :)

Ich suchte ein Notebook mit
-mindestens FullHD Auflösung
-BlueRay (wenigstens lesend)
-4GB RAM (egal ob DDR2 o. DDR3)
-voll Windows 64Bit kompatibel inkl. aller Treiber & Tools
und das warum die Suche so lange gedauert hat:
-echte Raid0 Unterstützung, also min. zwei Festplatten
-Größe/Gewicht des Notebooks ist egal
-bis max. 2000,-€

Nun denn, das F(S)C Notebook hatte es mir angetan.
-alles was ich brauchte (siehe oben)
-gute Verarbeitung des Notebook
-Steifigkeit des TFT auch i.O
-was ich persöhnlich klasse finde, das fullsize Keyboard
-und über dem Keyboard, eine blau beleuchtete Sensorleiste (Drucklos) um die Spezials zu aktivieren
-UND MIT RAID

Thema Raid ;)
zumindest überall beworben, seis auf der F(S)C Homepage, auf der Verkaufsseite oder die Verkäufer im Markt.
Um es kurz zu machen, RAID IS NICHT.

Das Notebook wird einem mit einer Installation übergeben,
in der sich das Bestriebssystem nur auf einer Festplatte installiert ist (andere ist vollkommen leer).

Ist ja kein Problem (für mich, bin ja DV-Betreuer), schwubs im BIOS denn Mode von AHCI auf RAID aumgestellt,
original Vist Ultimate 64Bit DVD eingelegt (eigene, also nicht mit dabei) gebootet und ... nunja immernoch nur zwei einzelne Festplatten zu sehen.
-nein es gibt (auch laut Hotline) kein RaidSetup auf Boot ebene, z.B. mit STRG+G
-mann kann nur im Bios was umstellen

Tja nach einigen Bootversuchen, 30min google hab ich dann doch mal die F(S)C Hotline angerufen:
Also mal Sinngemäß wiedergegeben:

"Tja werter Herr XXX, der Chipsatz unterstütz die Raid Funktion, F(S)C hatt diese Funktion auch nicht herraus gepatcht, wir Bewerben das auch, aber Supportet wird das ganze nicht. Ich darf dazu absolut gar nicht sagen, aber wenn sie RAID nutzen möchten, bemühen sie doch eine Suchmaschine da würd ihnen bestimmt geholfen werden"

worauf ich antwortete: "Sorry, aber ich geb nicht 1800,-€ aus um dann das Basteln anzufangen, ich kauf ja auch kein Auto (mit Vier Rädern) aber bekomm dann eines mit nur einem."

Naja also am selben Tag das Notebook wieder zurück gegeben, und nun bin ich wieder auf der Suche.

Das mich keiner falsch versteht, ich finde das Notebook was Design und Funktionen anbetrifft, wunderbar.
Aber sorry, was will ich mit einer einzelnen 4200rpm Festplatte???
Ich kauf ja auch kein Ferrari mit nem 0,5l Hubraum Motor...

MfG Termio
Termio
 
Beiträge: 8
Registriert: 10.11.2008 14:27

Re: Amilo Xi 3650

Beitragvon Anzlinger » 14.11.2008 21:10

Ich nutzte das Amilo Xi3650 mit Raid 0....Die Einrichtung geht genauso wie beim Amilo XI 1526 bzw. 1546...Du musst nur STRG + I drücken und schon kommste in das Raidcontroller Menü....

Ich schaffe max 112 BM/s und min 82 MB/s.....
Anzlinger
 

Re: Amilo Xi 3650

Beitragvon Termio » 18.11.2008 15:11

Grüsse,

hmmm... Danke für Deinen Tipp.

Nun bin ich aber in einer Zwickmühle^^
-wunderbar schönes Notebook
-Hotline weiß selber nicht was das Notebook kann

Aber mangels Alternativen muss ich mir das wohl nochmal durch denn Kopf gehen lassen.

mfG Termio
Termio
 
Beiträge: 8
Registriert: 10.11.2008 14:27

Re: Amilo Xi 3650

Beitragvon nepos » 21.11.2008 05:58

wie siehts denn mit der Geraeuschentwicklung aus? Wenn man das externe Modul nicht an hat, koenntech mir vorstellen, ist das Notebook sehr leise ist?! :D

Wie ist der Eindruck vom Display? Hell genug?
nepos
 
Beiträge: 23
Registriert: 09.09.2006 20:20

Re: Amilo Xi 3650

Beitragvon Anzlinger » 21.11.2008 07:42

Externes Modul??? Das XI 3650 ha teine eingebaute Geforce 9600 GT, kein externes Modul zur Grafikausgabe. Dennoch ist das Gerät viel leiser als mein altes XI 1526.
Anzlinger
 

Re: Amilo Xi 3650

Beitragvon Termio » 21.11.2008 13:20

Grüsse,

also das Notebook verfügt über eine Hybrid Lösung.
Es sind eine Intel Grafiklösung und die Geforce eingebaut.
Mittels eines Knopfes kann man dazwischen wechseln.
Der HDMI Port funktioniert nur mit der Geforce.
Beim 3DMark ist mir das Lüftergeräusch nun nicht negativ aufgefallen, es ist present aber es gibt schlimmeres.

mfG Termio
Termio
 
Beiträge: 8
Registriert: 10.11.2008 14:27

Re: Amilo Xi 3650

Beitragvon nepos » 22.11.2008 05:23

Hallo, danke fuer die Antwort. Hatte "extern" auf der Produktseite so verstanden als sei dies eine "außerhalb"-des-Notebooks-Box.
Ähnlich wie MSN das mal vorgestellt hatte. Aber so noch besser... Wird sofort bestellt :mrgreen:
nepos
 
Beiträge: 23
Registriert: 09.09.2006 20:20

Re: Amilo Xi 3650

Beitragvon nepos » 24.11.2008 14:01

Wie siehts denn mit der 3D Leistung aus? 3Dmark 06? Besonders der Unterschied zwischen dem
Intel T5800 und T8400 waere da ja interessant :shock:
nepos
 
Beiträge: 23
Registriert: 09.09.2006 20:20

Re: Amilo Xi 3650

Beitragvon Anzlinger » 25.11.2008 18:10

Mein T9400 schafft im 3Dmark06 5250 Punkte...jedoch habe ich am Ende aufgrund der hohen Temperatur einen Absturz.....komisch ist aber, das alle andeen CPU und GPU Burner Tools 24h ohne Probleme laufen. Auch der 3D Vantage läuft problemlos.
Anzlinger
 

Re: Amilo Xi 3650

Beitragvon ze_sniper1 » 01.12.2008 14:13

Hallo!

Hätte da mal einige Fragen:

Kann ich den Laptop per HDMI an meinem Full-HD Beamer mt 1920x1080
im WIndows Clone-Modus betreiben?

Kann ich das Display mit 48Hz ansteuern? (Für ruckelfreibe Blu-Ray Wiedergabe)

Haben alle Laptops der Modellreihe Xi3650 die Full-HD Auflösung?

In der Beschreibung steht: HD+ (1.680 x 945 Pixel) oder FullHD 1.920 x 1.080 Pixel)
Welches ist jetzt die physikalische Auflösung?

mfg
ze_sniper1
ze_sniper1
 
Beiträge: 1
Registriert: 01.12.2008 14:07

Re: Amilo Xi 3650

Beitragvon Termio » 04.12.2008 10:39

Grüsse,

also das Amilo XI 3650 gibt es meiner Erfahrung nach in drei konfigurationen
1799,-€ FullHD Display, 2x500GB HD, Blueray (read), Intel® Core™2 Duo Prozessor T9400
1299,-€ 1680 x 945 Pixel Dispaly, 320 GB SATA (5400 rpm), dvd brenner, Intel® Core™2 Duo Prozessor P8400
1049,-€ 1680 x 945 Pixel Dispaly, 320 GB SATA (5400 rpm), dvd brenner, Intel® Core™2 Duo Prozessor T5800

FullHD Beamer, mal so von der Logoischen Seite betrachtet,
also als ich das Gerät die paar stunden da hatte, konnte ich Clone mit meinem FullHD LCD betreiben.
Und ich würde mal sagen das dem Notebook egal ist ob es sich um einen Beamer oder einen LCD oder Plasma handelt,
das ist nicht relevant, verbessert mich wenn ich mich irre.

Wegen "48Hz" keine Ahnung, sry.
Zuletzt geändert von Termio am 04.12.2008 10:45, insgesamt 1-mal geändert.
Termio
 
Beiträge: 8
Registriert: 10.11.2008 14:27

Re: Amilo Xi 3650

Beitragvon Termio » 04.12.2008 10:43

Grüsse,

aber eine Frage hätte ich nun an die Community.

Ich würde gerne mir ein 64Bit Windows installieren, Treiber mässig soll das funktiornieren.
Aber was mir wichtig ist, wie komme ich an das Power DVD für Blueray herran?
Das gibt es nicht im Download berreich, und eine CD lag auch nicht dabei.

Ich denke mal auf alle andere Software kann ich verzichten,
alles ja meisst so nippes Tools die denn Rechner nur langsamer machen,
aber der PLayer wäre mir schon wichtig.
Jemand eine Idee??

mfG Termio
Termio
 
Beiträge: 8
Registriert: 10.11.2008 14:27

Re: Amilo Xi 3650

Beitragvon dat haenschen » 05.12.2008 10:37

Hallo Termio,
ich suche XP Treiber für das Xi 3650. Ich habe bereits im Forum gesucht, nichts gefunden. Hast Du eine Ahnung, wie und wo ich die bekomme? Wenn Du mir die besorgen kannst, bekommst Du von mir Power DVD 7.3 BD Edition.

Gruß
dat haenschen









Termio hat geschrieben:Grüsse,

aber eine Frage hätte ich nun an die Community.

Ich würde gerne mir ein 64Bit Windows installieren, Treiber mässig soll das funktiornieren.
Aber was mir wichtig ist, wie komme ich an das Power DVD für Blueray herran?
Das gibt es nicht im Download berreich, und eine CD lag auch nicht dabei.

Ich denke mal auf alle andere Software kann ich verzichten,
alles ja meisst so nippes Tools die denn Rechner nur langsamer machen,
aber der PLayer wäre mir schon wichtig.
Jemand eine Idee??

mfG Termio
dat haenschen
 
Beiträge: 6
Registriert: 25.11.2008 15:11

Re: Amilo Xi 3650

Beitragvon Termio » 05.12.2008 11:26

Grüsse,

nunja offiziel bietet FSC da nichts an, sonnst hätt ich selber XP32/64Bit genommen^^

Du kannst aber einen Haken für nicht Supportes OS anklicken
http://support.fujitsu-siemens.de/de/support/downloads.html
viel sinnvolles gibt es da aber nicht.

Und ich glaube Hoffnung brauchst Du Dir da nicht machen,
das FSC da noch Treiber nach reicht. Grad die Amilo Sparte ist für privat User,
und dennen ist der Unterschied o. die Notwendigkeit zwischen XP u. Vista egal.

Aber mit verlaub, ich möchte das PowerDVD nicht von Dir, ohne Dir was zu unterstellen,
sondern möglichst einen offiziellen Link zu einer Art "FSC Amilo Xi 3650 Power DVD BR Recovery",
aber Danke für das Angebot.

mfG Termio
Termio
 
Beiträge: 8
Registriert: 10.11.2008 14:27

Nächste

Zurück zu Erfahrungsberichte / Tests

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron