amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo Xi 3650

Du besitzt ein Amilo-Notebook und möchtest anderen die Erfahrungen mitteilen? Dann bist du hier richtig.

Re: Amilo Xi 3650

Beitragvon Der.Flo » 02.05.2009 14:33

Du musst entweder bevor du Vista startest wieder auf Hybrid umstellen, oder die Treiber unter Vista deinstallieren und die Referenztreiber vond er nvidia seite installieren.
Die Hybrid Treiber von FSC funktionieren nicht ohne Hybrid.


Gruß
Bild
Der.Flo
 
Beiträge: 60
Registriert: 07.12.2008 23:58
Notebook:
  • Amilo Xi3650

Re: Amilo Xi 3650

Beitragvon Lighty » 02.05.2009 14:40

... ah, ok, danke !
Was/welcher Vorgang ist empfehlenswert !?
lg, Lighty

Windows Vista Ultimate 32 Bit
Suse Linux 11.2 / 2.6.31.5-0.1-desktop x86_64 / KDE 4.3.1 release 6
Windows XP Prof. ( virtuell )
Windows 7 Ultim. ( virtuell )
Lightys PC Hilfe Forum
Lighty
 
Beiträge: 49
Registriert: 19.12.2005 18:54
Notebook:

Re: Amilo Xi 3650

Beitragvon Der.Flo » 02.05.2009 14:50

Also wenn du nicht auf Energiesparen angewiesen bist dann würde ich einfach Hybrid deaktivieren. Dann brauchst du dich danach um nichts mehr kümmern. Willst du weiterhin unter Vista die "kleine"Grafik nutzen um Strom zu sparen, dann solltest du Hybrid aktiviert lassen..


Musst du also selber entscheiden, da ich nicht weiß wie du dein Notebook nutzt. ;)
Bild
Der.Flo
 
Beiträge: 60
Registriert: 07.12.2008 23:58
Notebook:
  • Amilo Xi3650

Re: Amilo Xi 3650

Beitragvon Lighty » 02.05.2009 15:33

... na ja, nutze eh überwiegend Suse ! ;)
Was würde das denn an "mehr Zeit" aus machen !?
Lighty
 
Beiträge: 49
Registriert: 19.12.2005 18:54
Notebook:

Re: Amilo Xi 3650

Beitragvon Der.Flo » 03.05.2009 14:15

Kann ich dir so jetzt gar nicht sagen. Ist natürlich auf abhängig davon wie du das Book nutzt und auch was du sonst für einen Energiesparplan hast. (Display Helligkeit usw.)
Aber mit der kleinen Intel Grafik kann man unter guten Bedingungen schon an die drei Stunden schaffen.

Mit der nvidia is nach 1,5 Stunden ende meistens.

Probier es einfach selber aus. Hab da jetzt noch nicht so drauf geachtet bisher, zumdem hab ich immer voll Display Helligkeit. ;)
Bild
Der.Flo
 
Beiträge: 60
Registriert: 07.12.2008 23:58
Notebook:
  • Amilo Xi3650

Re: Amilo Xi 3650

Beitragvon Lighty » 04.05.2009 14:48

Werde ich ausprobieren !
Bin ja, wie schon gesagt, überwiegend mit Linux aktiv !

Habe aber mal ein Tipp zum "ticken" !
Ich habe mal den Support kontaktiert ( auch wegen den CD's ) !
Von dort bekam ich dann die Info zu einem Bios-Update !
http://support.ts.fujitsu.com/Download/ ... nent=Flash

- runterladen
- CD brennen
- von CD booten
- Eingabe FLASH
Rest läuft von alleine ! ;)

Ergebniss: ... leises Amilo Xi 3650 *freu* :P
lg, Lighty

Windows Vista Ultimate 32 Bit
Suse Linux 11.2 / 2.6.31.5-0.1-desktop x86_64 / KDE 4.3.1 release 6
Windows XP Prof. ( virtuell )
Windows 7 Ultim. ( virtuell )
Lightys PC Hilfe Forum
Lighty
 
Beiträge: 49
Registriert: 19.12.2005 18:54
Notebook:

Re: Amilo Xi 3650

Beitragvon Pennywise » 04.05.2009 15:19

Unter Vista mit entsprechenden Einstellungen werden mir über 4h angezeigt (optimal sogar bis 4:50). Finde ich ganz ordentlich für so ein Schlachtschiff :)
Pennywise
 
Beiträge: 11
Registriert: 22.04.2009 11:38

Re: Amilo Xi 3650

Beitragvon layerx » 05.05.2009 10:20

Hallo,

ich habe das Bios-Update auch gerade raufgespielt und das "Ticken", was ich aber nur hörte wenn ich direkt mit dem Ohr am Lüfter hing, ist verschwunden....Super!

Gruß Chris
layerx
 
Beiträge: 17
Registriert: 27.04.2009 08:27

Re: Amilo Xi 3650

Beitragvon M@g » 06.05.2009 21:19

Lighty hat geschrieben:Werde ich ausprobieren !
Bin ja, wie schon gesagt, überwiegend mit Linux aktiv !

Habe aber mal ein Tipp zum "ticken" !
Ich habe mal den Support kontaktiert ( auch wegen den CD's ) !
Von dort bekam ich dann die Info zu einem Bios-Update !
http://support.ts.fujitsu.com/Download/ ... nent=Flash

- runterladen
- CD brennen
- von CD booten
- Eingabe FLASH
Rest läuft von alleine ! ;)

Ergebniss: ... leises Amilo Xi 3650 *freu* :P


Hey,

ich hab das so versucht....allerdings kommt wenn er anfangen will zu flashen "Undefined error number -8705" :-( Kennt jemand das Problem?

Gruß M@g
M@g
 
Beiträge: 6
Registriert: 06.05.2009 20:57

Re: Amilo Xi 3650

Beitragvon M@g » 06.05.2009 22:14

Hey,

ich habe gerade beim Support angerufen und nach ner' entsprechenden Winflash.exe gefragt. Er hat dann wie ich festgestellt, dass es auf der FSC Homepage keine zum runterladen gibt :-( Er hat gemeint, dass die wohl nicht ohne Grund entfernt worden sei und dass es bestimmt ein Update geben wird ^^

Manno....mich nervt der Lüfter echt.....hat jemand vielleicht doch noch nen' Downloadlink?
M@g
 
Beiträge: 6
Registriert: 06.05.2009 20:57

Re: Amilo Xi 3650

Beitragvon Lighty » 06.05.2009 22:36

Also der DL funzt prima !
Habe hier mal zur Kontrolle die MD5-Sum !
c05d1f1c10500c860ae5eb0efa824d9a

Womit lädst du die Datei runter !?
lg, Lighty

Windows Vista Ultimate 32 Bit
Suse Linux 11.2 / 2.6.31.5-0.1-desktop x86_64 / KDE 4.3.1 release 6
Windows XP Prof. ( virtuell )
Windows 7 Ultim. ( virtuell )
Lightys PC Hilfe Forum
Lighty
 
Beiträge: 49
Registriert: 19.12.2005 18:54
Notebook:

Re: Amilo Xi 3650

Beitragvon M@g » 07.05.2009 00:33

Jo,

der download ist denke ich nicht das Problem. Brennen und booten von der CD hat funktioniert. Leider kommt dann halt beim Flashen der Fehler.
In der Beschreibung zu dem Download ist ja auch von anderen Möglichkeiten neben dem ISO die Rede:


II. BIOS Flash update from WINDOWS:
_______________________________________________________________________________

Download the file "FTS_BIOSWindowsFlashWinflash_AMILOXi36501.0G_xxxxx.EXE


Nur leider find ich die Datei nirgends....

Heruntergeladen habe ich das ISO mit meinem Opera-Broser.
Die Checksumme stimmt auch.

Ich habe vorher schon die Bios-Version 1.0F mit ner' Winflash.exe geflasht. Das hat wunderbar funktioniert. Was hattest du vorher für eine Version drauf? Vielleicht liegt es ja daran....
M@g
 
Beiträge: 6
Registriert: 06.05.2009 20:57
Notebook:

Re: Amilo Xi 3650

Beitragvon M@g » 08.05.2009 12:31

Hey Lighty,

keine Ahnung ob das was zu bedeuten hat, aber hast du bei dir ein Raid eingerichtet?

Gruß
M@g
 
Beiträge: 6
Registriert: 06.05.2009 20:57
Notebook:

Re: Amilo Xi 3650

Beitragvon Lighty » 08.05.2009 12:36

Hi M@g !

... ka, ob es etwas damit zu tun haben kann !?
( eigentlich ja nicht, da von CD gebootet wird )

Bei mir ist keine Raid eingerichtet, ... ist nur eine 320GB eingebaut !
lg, Lighty

Windows Vista Ultimate 32 Bit
Suse Linux 11.2 / 2.6.31.5-0.1-desktop x86_64 / KDE 4.3.1 release 6
Windows XP Prof. ( virtuell )
Windows 7 Ultim. ( virtuell )
Lightys PC Hilfe Forum
Lighty
 
Beiträge: 49
Registriert: 19.12.2005 18:54
Notebook:

Re: Amilo Xi 3650

Beitragvon Seas1001 » 08.05.2009 21:31

Der.Flo hat geschrieben:
kiselvdmxdmx hat geschrieben:Hallo zusammen!

Habe eine Bitte an euch, wer kann mir da weiter helfen.

Habe meinen Notebook neu mit Windows Vista Ultimatum 64-bit instaliert, soweit habe ich alle Treiber drauf gemacht und es funzt alles außer dieser SILENT FUNKTION.
Habe überall nach Hilfe gesucht, aber nichts passendes gefunden, deswegen frage ich euch.
Da muss noch bestimmt ein Treiber für diese Funktion instaliert werden.

Wo finde ich ihn, habe auf im Internet und beim Fujitsu-Siemens Support nichts gefunden.

Bitte helft mir dies zufinden oder wenn es jemand hat, dann sagt wo ich es runterladen kann.

Danke an euch.

Hi, lad dir dieses Archiv: http://rapidshare.com/files/208109733/DRIVER.rar Das sind die Treiber die bei der Installation von Recovery unter c:\DRIVER liegen.
Entpack das Archiv und installiere aus dem Ornder _Soft\SILENT_XI die Setup.exe. Danach funktioniert der Silent Mode.

Gruß


Hy@all

kann das vl irgendwer wieder uppen, da der download jetzt nicht mehr möglich ist.
Bitte nur uppen wenn es wirklich von dem original ordner "C:\Driver" stammt. Ich hab mir die ganzen Treiber von der FJS Website bereits gezogen.
Aber irgendwo im Forum hab ich nachgelesen, dass es sein kann, dass FJS Treiber von Drittanbietern nicht zum Download bereitstellen darf.

Wäre nett wenn mir jemand, die Treiber bereitstellen könnte:)

MFG aus Österreich
Seas1001
 
Beiträge: 1
Registriert: 08.05.2009 21:16

VorherigeNächste

Zurück zu Erfahrungsberichte / Tests

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste