amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

M 7400-Energieoptionen: Akku nicht vorhanden

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

M 7400-Energieoptionen: Akku nicht vorhanden

Beitragvon Carlitos » 11.07.2005 23:52

Hallo,
dieses Thema war bereits im Forum, aber offensichtlich war wohl dort der Akku defekt. Bei mir scheint der Akku i. O. zu sein, denn ich kann sowohl im Netzbetrieb als auch im Akkubetrieb arbeiten u. das NB hoch- und runterfahren. Dennoch wird der Akku nicht erkannt, denn es fehlt die Batterieanzeige im Task. Ich weiß nie, wie der Ladezustand ist und wie lange ich im Batteriebetrieb arbeiten kann, das NB schaltet sich, wenn der Akku am Ende ist, plötzlich u.ohne Vorwarnung aus, ziemlich nervig das Ganze. Hinzu kommt, das sich das NB werder in den Standby-Modus noch in den Ruhezustand schalten läßt. Im Gerätemanager werden keine Probleme mit der Batterie angezeigt. Ich habe das NB 12/03 gekauft, so daß keine Garantie bezüglich der Batterie besteht.
Weiß jemand eine Lösung :?:
Carlitos
 
Beiträge: 11
Registriert: 09.07.2005 14:07
Wohnort: Berlin

Beitragvon 1101011 » 12.07.2005 14:35

hmm. vielleicht ein fehler mit der acpi ?

Du kannst zum Test mal von einer Knoppix CD booten
und nachsehen ob dort dann eine Akulaufzeit angezeigt wird .
Oder du schaust unter Windows nach, was Programme
wie PowerCenter oder Centrino HC sagen
(wobei ich nicht erwarte, daß die wirklich tuen, wenn Windows den Akku net anzeigt)
1101011
 
Beiträge: 1078
Registriert: 24.03.2005 16:05

Beitragvon Carlitos » 13.07.2005 15:40

Im Gerätemanager gibt es unter Batterien
Microsoft ACPI-konforme Kontrollmethodenbatterie und
Microsoft-Netzteil.
Bei beiden sind die Treiber von 2001. Der Versuch, die Treiber zu aktualisieren, endete mit "keine Treiber, als die installierten, verfügbar."
Ich habe mir jetzt die SW "Centrino HC" heruntergeladen. Ich werde sehen, ob ich damit klarkomme (da in englisch). Über PowerCenter habe ich keinen download gefunden.
:?:
Carlitos
 
Beiträge: 11
Registriert: 09.07.2005 14:07
Wohnort: Berlin

Beitragvon 1101011 » 13.07.2005 20:01

Hi.. Bei der Software musst du erst mal gar nix machen,
wenn du sie nicht wirklich einsetzten willst..

Wenn es dir nur darum geht, die Restlaufzeit anzeigen zu lassen, dann
öffne die Software einfach und schau was unter :
STATUS => Charge Rate steht
(darunter berechnet der dir , wie lang der Akku laufen würde, das dauert aber ca 1 Minute, bis die Berechnung fertig ist)

Zeigt der dir dort was an ?
Falls ja, kannst du CH einstellen, dass der dir nen Batteriesymbol in die Taskleiste haut.

Das geht unter BATTERY, da unten einfach die 3 Häckchen setzten.
1101011
 
Beiträge: 1078
Registriert: 24.03.2005 16:05

Beitragvon Carlitos » 15.07.2005 00:49

Ich habe mir zwar "Centrino HC" heruntergeladen, konnte es aber bisher nicht installieren, weil er zunächst die Install von NET Framework ver 1.1.4322 verlangt. Ich habe zwar NET Framework, aber ver 1.0 und ein upgrade auf ver 1.1. klappt nicht. Also müßte ich mir diese Version komplett herunterladen, das wären 106 MB! Ich weiß nicht, ob das der Mühe wert ist?
Carlitos
 
Beiträge: 11
Registriert: 09.07.2005 14:07
Wohnort: Berlin

Beitragvon 1101011 » 15.07.2005 10:51

Du kannst mal versuchen, dir dieses Programm zu downloaden
http://www.download.de/artikel/d_artikel_unterseite_11648556.html
Vielleicht tut das ...

Das hat auch ne Batterieanzeige..
Und dein Hauptproblem ist ja erst mal, zu schauen
obs ein Programm gibt, das dies auslesen kann.
1101011
 
Beiträge: 1078
Registriert: 24.03.2005 16:05

Beitragvon Carlitos » 15.07.2005 16:16

Der download von PowerCenter hat geklappt, ist ein kleines leicht zu bedienendes Programm, aber findet auch nicht meine Batterie (Symbol in der Taskleiste: Status: no Battery, Time: no data), ob mit oder ohne Netzbetieb. Dabei ist der Akku 4 volle Stunden gelaufen, bis das NB sich ausschaltete. Ich habe es seit Ende 2003 und benutze es überwiegend im Netzbetrieb (mit eingebautem Akku, was wohl nicht geschadet hat). Ich kann mich nicht erinnern, ob der Fehler von Anfang an war oder erst später aufgetreten ist (Vielleicht durch irgendein neues Programm?). Vielleicht liegt es auch an den BIOS-Einstellungen, aber da traue ich mich nicht heran. Schade!
Carlitos
 
Beiträge: 11
Registriert: 09.07.2005 14:07
Wohnort: Berlin

Beitragvon 1101011 » 15.07.2005 22:45

ich glaub nicht, daß es am Bios liegt....


Ich würde dir raten, das du dir mal von www.knoppix.org
ein Knoppix Image downloadest und dann von der Knoppix CD bootest
(CD rein und dann neu starten)

und dann kommt ein neues Betriebssystem
(keine Angst, an deinem Windows geschiet nix)

Und dann kannste mal schauen, ob du dort eine Bios anzeige hast.
Falls ja, liegts an Windows.
Falls nicht, vielleicht doch am Bios, oder am Akku oder am Mainboard
1101011
 
Beiträge: 1078
Registriert: 24.03.2005 16:05

Beitragvon Carlitos » 16.07.2005 10:17

Danke! Werde ich mir mal überlegen. Bei freenet.de bieten sie Knoppix 3.9 an, ist eine iso-Datei von ca. 700 MB!
Carlitos
 
Beiträge: 11
Registriert: 09.07.2005 14:07
Wohnort: Berlin

Beitragvon Carlitos » 11.08.2005 00:19

Nachdem alles nicht geklappt hat, habe ich mich nochmals an den Support von FSC gewandt. Es war ein Hardwarefehler :!: Sie haben den Main Board ausgetauscht (Garantiefall :!: ). Jetzt habe ich das Batterie-Symbol in der Task-Leiste :D
Carlitos
 
Beiträge: 11
Registriert: 09.07.2005 14:07
Wohnort: Berlin


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste