amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Lohnt sich neue CPU?

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Lohnt sich neue CPU?

Beitragvon holler » 05.10.2008 12:56

Hi zusammen,

ich hab ein Amilo Xi 1546 mit einen Prozessor INTEL Core Duo T2400, 2x 1.83GHz.
Lohnt es sich hier den Prozessor aufzurüsten?
Wenn ja, welchen denn?Und wie schwer/einfach ist das ganze?

Zweite Frage:
Hab jetzt erst mir ein 2 GB RAM Riegel eingebaut, hab also jetzt 2,5 GB RAM. Kann ich den 500 Riegel den ich noch drin hab, austauschen gegen einen weiteren 1 bzw. 2 GB Riegel?SPricht mein Laptop darauf an (also kann ich beide ohne Probleme verwenden) und merkt man diese Speichererweiterung?
holler
 
Beiträge: 14
Registriert: 29.09.2008 11:39

Re: Lohnt sich neue CPU?

Beitragvon hikaru » 05.10.2008 15:37

Wenn du nicht weißt, wofür du mehr Leistung brauchst, dann lohnt sich weder die Aufrüstung von CPU noch von RAM.
Als CPU könntest du auch einen Core2Duo mit Merom-Kern einbauen. Dieser ist schneller als der CoreDuo. Erwarte aber keine Wunder. Außerdem ist eine CPU-Aufrüstung vergleichsweise aufwändig und teuer. Wenn du nicht weißt, wofür du 10% mehr Leistung benötigst, dann lass es.
Ich vermute mal, dass du ein 32bit-Windows verwendest. Mehr als 3GB RAM sind da ohnehin nicht sinnvoll und ich bezweifle, dass du überhaupt 2GB auslastest.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3772
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: Lohnt sich neue CPU?

Beitragvon holler » 05.10.2008 16:24

Bevorzugt benütze ich meinen Laptop um meine Bilder von der SPiegelreflexkamera zu bearbeiten, meistens mit Photoshop CS3.
Aber hab mir gestern Fifa 2009 gekauft und gemerkt das dieses ganz schön ruckelt...
holler
 
Beiträge: 14
Registriert: 29.09.2008 11:39

Re: Lohnt sich neue CPU?

Beitragvon JetLaw » 05.10.2008 16:50

@hikaru Wieso 10% laut dem Datenblatt würde ja bis zu dem T7200 passen und der sollte doch mehr als 10% mehr Leistung haben
JetLaw
 
Beiträge: 768
Registriert: 24.02.2008 15:18
Notebook:
  • Amilo Xa2528

Re: Lohnt sich neue CPU?

Beitragvon bursche » 05.10.2008 16:58

Hallo!

Die Leistung steigt nicht proportional zur Taktfrequenz.

Unter Vista 32Bit wirst Du sowieso nicht mehr als 3-3.5 GB ansprechen können. Aber auch eine Auslastungs dieses Speichers ist nur relativ schwer möglich.

MfG
bursche
 
Beiträge: 146
Registriert: 16.01.2008 09:07
Notebook:
  • C1110D
  • XI2550

Re: Lohnt sich neue CPU?

Beitragvon JetLaw » 05.10.2008 17:29

Das ist mir klar aber trotzdem wird der Prozessor doch wohl mehr als 10% besser sein.
JetLaw
 
Beiträge: 768
Registriert: 24.02.2008 15:18
Notebook:
  • Amilo Xa2528

Re: Lohnt sich neue CPU?

Beitragvon littlebastard » 05.10.2008 17:46

holler hat geschrieben:Bevorzugt benütze ich meinen Laptop um meine Bilder von der SPiegelreflexkamera zu bearbeiten, meistens mit Photoshop CS3.
Aber hab mir gestern Fifa 2009 gekauft und gemerkt das dieses ganz schön ruckelt...


fifa ruckelt immer sehr gerne, ich würde hier eher auf die graka als ursache tippen, da fifa hier ziemlich anspruchsvoll ist......
littlebastard
 
Beiträge: 753
Registriert: 13.09.2005 17:48
Notebook:
  • Amilo Xi 2550
  • Amilo Pa 2510

Re: Lohnt sich neue CPU?

Beitragvon JetLaw » 05.10.2008 18:01

Naja die X1800 sollte das auf jeden Fall packen, die gehört ja noch zur Oberklasse. Hab gelesen das das min ne 6600 sein soll
JetLaw
 
Beiträge: 768
Registriert: 24.02.2008 15:18
Notebook:
  • Amilo Xa2528

Re: Lohnt sich neue CPU?

Beitragvon littlebastard » 05.10.2008 18:21

und ne 6600er ist bei fifa schon überfordert......fifa war mit der 8600er im 2528 nur unter schlechter auflösung ruckelfrei spielbar.....bei fifa 2007 und 2008 gab es kurz nach erscheinen auch mal nen patch um das ruckeln zu beseitigen, da ea es nicht wirklich gut schafft, ein flüssig laufendes spiel für jeden pc zu entwickeln.....darüber findet man genug erfahrungsberichte in diversen foren.....
littlebastard
 
Beiträge: 753
Registriert: 13.09.2005 17:48
Notebook:
  • Amilo Xi 2550
  • Amilo Pa 2510

Re: Lohnt sich neue CPU?

Beitragvon JetLaw » 05.10.2008 18:40

Welches Fifa war mit der 8600er nur mit schlechter Auflösung spielbar? Die X1800 ist ja einen ganz andere Klasse als die 8600er GS, die 8600M GT und die HD 2700 die du drin hast sind auch um einiges schlechter als die X1800
JetLaw
 
Beiträge: 768
Registriert: 24.02.2008 15:18
Notebook:
  • Amilo Xa2528

Re: Lohnt sich neue CPU?

Beitragvon hikaru » 05.10.2008 18:47

JetLaw hat geschrieben:@hikaru Wieso 10% laut dem Datenblatt würde ja bis zu dem T7200 passen und der sollte doch mehr als 10% mehr Leistung haben
Es passen auch noch schnellere CPUs. Die Zahl habe ich nur mal als Orientierung in den Raum geworfen. In Benchmarks wird der T7200 deutlich mehr als +10% gegenüber einem T2400 rausholen. In praxisnäheren Situationen wird das aber nicht so viel bringen.
Im Bereich Bildbearbeitung kommt es eher auf den RAM an. Je nach Projektgröße könnten 3GB hier wirklich sinnvoll sein. Vorher sollte holler aber prüfen, ob er überhaupt seine 2,5GB auslastet. Ist das nicht der Fall, bringt mehr RAM nicht weiter. Sollte der RAM auch bei 3GB noch voll werden, könnte man auch über eine schnellere Festplatte nachdenken.

JetLaw hat geschrieben:Welches Fifa war mit der 8600er nur mit schlechter Auflösung spielbar?
Fifa98! Aber das liegt wohl eher am Spiel. Zu aktuellen Spielen und den dazu passenden Grafikkarten kann ich nur sagen, dass ich den Markt seit der Nvidia TNT2 nicht mehr verfolgt habe. ;-)
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3772
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: Lohnt sich neue CPU?

Beitragvon littlebastard » 05.10.2008 19:14

JetLaw hat geschrieben:Welches Fifa war mit der 8600er nur mit schlechter Auflösung spielbar? Die X1800 ist ja einen ganz andere Klasse als die 8600er GS, die 8600M GT und die HD 2700 die du drin hast sind auch um einiges schlechter als die X1800



fifa 2008.....und das die 2700er schlechter sein soll ist wohl eher ein gerücht, wenn man sich mal die benchmarks von 3dmark 06 ansieht.....die 1800er entspricht da eher der 8600er.....
littlebastard
 
Beiträge: 753
Registriert: 13.09.2005 17:48
Notebook:
  • Amilo Xi 2550
  • Amilo Pa 2510

Re: Lohnt sich neue CPU?

Beitragvon JetLaw » 05.10.2008 19:31

Naja mit Benchmarks sieht man das aber auch nicht immer, schon alleine die 256-bit Speicheranbindung ist besser. Ich bleibe bei der Meinung das die x1800 besser als die 8600M GT und die HD2700 ist :wink:
JetLaw
 
Beiträge: 768
Registriert: 24.02.2008 15:18
Notebook:
  • Amilo Xa2528

Re: Lohnt sich neue CPU?

Beitragvon littlebastard » 05.10.2008 20:57

JetLaw hat geschrieben:Naja mit Benchmarks sieht man das aber auch nicht immer, schon alleine die 256-bit Speicheranbindung ist besser. Ich bleibe bei der Meinung das die x1800 besser als die 8600M GT und die HD2700 ist :wink:



von mir aus......und wo siehst du in dieser riege die 6800er go des m3438?.....
littlebastard
 
Beiträge: 753
Registriert: 13.09.2005 17:48
Notebook:
  • Amilo Xi 2550
  • Amilo Pa 2510

Re: Lohnt sich neue CPU?

Beitragvon JetLaw » 05.10.2008 21:27

Kommt darauf an welche du meinst. Die Ultra würde ich so bei der HD2700 einordnen oder etwas darunter. Die Normale bei der 8600M GS
JetLaw
 
Beiträge: 768
Registriert: 24.02.2008 15:18
Notebook:
  • Amilo Xa2528

Nächste

Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste