amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Daten retten von einer 2,5 " Zoll Festplatte ?

Probleme mit der Festplatte, CD/DVD-Laufwerk, Firmware-Updates, USB-Sticks, Kartenleser...

Daten retten von einer 2,5 " Zoll Festplatte ?

Beitragvon paul-wall » 08.10.2008 17:07

hallo leute,
will die daten von meinen beiden festplatten (2x 120 GB) aus meinem Amilo retten!!!
habe aber da irgendwie schwierigkeiten, habe hier mit der suchfunktion leider keine lösung zu meinem problem finden können.

bin folgendermassen vorgegangen:habe die platten ausgebaut und fürs retten ein ca. 5 jahre altes notebook (win xp) von einem freund ausgeliehen.
zur verbindung habe ich folgendes bei ebay gekauft:
Bild
2,5" USB 2.0 Festplattengehäuse f. SATA-Platten

wenn ich die platte mit hilfe dieses werkzeugs an den ausgeliehen laptop anschließe, wird es nicht anerkannt.
es kommt zwar die meldung "neue hardware gefunden...." aber dann kommt konnte nicht richtig installiert werden!

habe ich was falsch gemacht bzw. wie muss ich den bei der datenrettung solchern 2,5 zoll festplatten vorgehen?
Zuletzt geändert von paul-wall am 07.11.2008 00:04, insgesamt 2-mal geändert.
paul-wall
 

Re: wie Daten retten von einer 2,5 " Zoll Festplatte ?

Beitragvon DerWotsen » 08.10.2008 17:11

Hast du ein sogenanntes Y-USB Kabel zum verbinden genommen ?
Eines mit der die Festplatte an 2 USB-Ports angeschlossen wird, kann sein die bekommt zuwenig Strom.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Re: wie Daten retten von einer 2,5 " Zoll Festplatte ?

Beitragvon paul-wall » 08.10.2008 17:43

ja das kabel hat 2 usb anschlüssen, das eine ist laut dem kleinen engl. handbuch für den pc, das andere für n hub.
habe gerade versucht beide anzuschliessen, aber kein erfolg - es leuchtet zwar die grüne led an dem gehäuse, aber die platte ist still, also gibt keine geräusche von sich!!! :(
paul-wall
 

Re: wie Daten retten von einer 2,5 " Zoll Festplatte ?

Beitragvon DerWotsen » 08.10.2008 17:54

Normalerweise sollte dass problemlos funktionieren, nutze so ein Teil auch.
Einziger Unterschied, ist für IDE-Platten.
Entweder ist das gekaufte Gehäuse defekt (war doch bestimmt von Ebay, dass sind meistens Billig-Teile, ein gutes kostet ca. 15€) oder die Festplatte ist hin.
Hast du mal im Arbeitsplatz nachgeschaut oder in der Datenträgerverwaltung ob die Platten zu sehen sind.
Kontrolliere noch unter Systemsteuerung > Verwaltung > Dienste > "Verwaltung logischer Datenträger" muß aktiviert/gestartet sein.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Re: wie Daten retten von einer 2,5 " Zoll Festplatte ?

Beitragvon paul-wall » 08.10.2008 18:36

ja war von ebay, hat 4,99 € gekostet, das problem ist das beide nicht gehen, die platten drehen sich nicht mal, sogar wenn die platten kaputt wären, die würden sich doch wenigstens mit geräuschen melden?

ich habe vor paar tagen ausversehen aufs laptop wasser verschütettet, das notebook ging daraufhin (nach 2-4 sek.) aus, seit dem geht halt nix, deswegen will ich erstmal die daten retten. kann es sein das durch den kurzschluss die patteln hin sind?
paul-wall
 

Re: Daten retten von einer 2,5 " Zoll Festplatte ? Wasserschaden

Beitragvon DerWotsen » 08.10.2008 18:45

Dass weiß ich nicht, ist aber zu vermuten, wenn sich da nichts meldet.
Kannst es ja noch mit einem anderen Adapter versuchen.
(Meiner hat nur 1 € gekostet, funktioniert aber)

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Re: Daten retten von einer 2,5 " Zoll Festplatte ? Wasserschaden

Beitragvon paul-wall » 08.10.2008 19:07

meinste ein anderes kabel?
soll ich das gehäuse vielleicht zurückschicken und ein teureres kaufen?
würde mich über jeden tipp freuen, jemand muss doch das hingekriegt haben? - mit sata anschluss? - vielliecht kann derjenige mir ein gerät empfehlen?
paul-wall
 

Re: Daten retten von einer 2,5 " Zoll Festplatte ? Wasserschaden

Beitragvon DerWotsen » 08.10.2008 19:33

Was bleibt dir anderes übrig als es mit einem anderen Adapter (die gibt es auch ohne Gehäuse) oder Gehäuse zu probieren.
Wenn es dann auch nicht geht werden die Platten hinnüber sein.
Normalerweise sollten die sofort erkannt werden.

Da fällt mir noch was ein.
Waren die in einem RAID zusammengeschlossen ?
Ob dass dann Probleme machen würde weiß ich aber nicht genau.

Was du noch versuchen kannst, steck es doch mal an einen normalen PC.
Wirst doch jemanden kennen der einen hat.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Re: Daten retten von einer 2,5 " Zoll Festplatte ? Wasserschaden

Beitragvon paul-wall » 08.10.2008 19:55

muss kurz noch was ausserhalb des thema's loswerden: ein herzliches dankeschön für deine hilfe (schnelle antworten).

was raid bedeutet weiss ich nicht genau :oops:

ich habe es auch in der zwischenzeit bei einem anderen freund an seinem pc versucht, leider auch hier ohne erfolg, die platte kommt nicht ins rollen, sie ist genau so still wie ohne anschluss an den pc :(

habe auf ebay nach adaptern gesucht, und so was geunden für 8,99 €
Bild
ist das qualitativ genug oder soll ich was anderes nehmen? problem ist halt ich will nicht noch ein experement in den sand setzen, würde mich freuen wenn mir jemand was empfehlen könnte, womit es geklappt hat!!!
paul-wall
 

Re: Daten retten von einer 2,5 " Zoll Festplatte ? Wasserschaden

Beitragvon DerWotsen » 08.10.2008 20:11

Sowas meinte ich mit Adapter.
Wie schon geschrieben es sollte auch mit dem Gehäuse dass du gekauft hast funktionieren.
Es gibt nur 2 Möglichkeiten entweder ist das Gehäuse kaputt oder deine Platten.

RAID : Festplattenverbund.
http://de.wikipedia.org/wiki/RAID

Hattest du 2 Einzelplatten im Arbeitsplatz ?
Dann war wahrscheinlich kein RAID aktiviert.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Re: Daten retten von einer 2,5 " Zoll Festplatte ? Wasserschaden

Beitragvon paul-wall » 08.10.2008 20:22

ja ich hatte 2 festplatten, die funken beide nicht, jetzt kaufe ich das neue ding, wenns dann nicht geh weiss ich nicht :roll:
was habe ich dann den noch überhaupt für alternativen? ich dachte festplatten können garnicht kaputtgehen. da kommt doch keine luft, kein wasser etc. rein. kann den ein kurz schluss die kaputt machen???
paul-wall
 

Re: Daten retten von einer 2,5 " Zoll Festplatte ? Wasserschaden

Beitragvon paul-wall » 12.10.2008 22:49

würde es sich was an der geschichte ändern, wenn es ein raid zusammenschluss wäre?
so sieht es bei dem amilo aus:
Zuletzt geändert von paul-wall am 07.11.2008 00:05, insgesamt 2-mal geändert.
paul-wall
 

Re: Daten retten von einer 2,5 " Zoll Festplatte ? Wasserschaden

Beitragvon BlueI » 12.10.2008 23:07

Wenn es ein RAID war, wirst du über ein USB-Gehäuse nicht an die Daten rankommen. Du brauchst dann beide Platten an dem zugehörigen Controller um die Daten lesen zu können (zumindest beim Striping, keine Ahnung, wie's beim Mirroring aussieht).
Da du aber in dem anderen Thread schreibst, dass die Platten nicht mal anlaufen, ändert das an deinem konkreten Problem wahrscheinlich nix.
Alles hat Vor- und Nachteile.
BlueI
 
Beiträge: 414
Registriert: 23.02.2007 16:10
Notebook:
  • Amilo M1425

Re: Daten retten von einer 2,5 " Zoll Festplatte ? Wasserschaden

Beitragvon paul-wall » 12.10.2008 23:18

danke dir für die schnelle antwort!!!
Zuletzt geändert von paul-wall am 07.11.2008 00:06, insgesamt 1-mal geändert.
paul-wall
 

Re: Daten retten von einer 2,5 " Zoll Festplatte ? Wasserschaden

Beitragvon DerWotsen » 12.10.2008 23:45

Dann ruf dort doch an und frage,
dieses Problem hatten wir hier seit ich hier mitlese noch nicht, soviel ich mich erinnere.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Problem gelöst?
Dann markiere bitte das Thema als gelöst, indem du beim entscheidenden Beitrag auf das entsprechende Symbol klickst.

Nächste

Zurück zu Laufwerke: Festplatte, DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste