amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Pi1556: Bios update zu 1.26, Lüfter läuft ständig

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

Pi1556: Bios update zu 1.26, Lüfter läuft ständig

Beitragvon Chew » 08.10.2008 18:36

Hey Leute,

im Prinzip steht mein Anliegen bereits vollständig im Titel ;) Ich hab vorhin mein Bios zur Version 1.26 geflasht - seitdem läuft der Lüfter ununterbrochen, auf die Silent-Taste reagiert er auch nicht. Hardware-Reset habe ich schon zweimal gemacht, hat nichts geholfen.
Gibt es sonst noch etwas, das ich tun könnte? Ansonsten finde ich die Bios-Version recht toll, da es andere kleinere Problemchen beseitigt. Würde also ungern wieder down-flashen ;D

Viele Grüße,

Chew
Chew
 
Beiträge: 92
Registriert: 29.03.2007 17:20
Notebook:
  • FSC Amilo Pi1556

Re: Pi1556: Bios update zu 1.26, Lüfter läuft ständig

Beitragvon Onkel Bastardo » 14.10.2008 19:01

N Abend,

für Wayne: habe gestern mein Pi1556 aus der Reparatur zurückbekommen- VGA Board tot... :evil:
Es wurde ebenfalls auf Bios 1.26 geflasht und es läuft jetzt auch bei meinem ununterbrochen der Lüfter. Auf der FS-Homepage wird dies wegen- sie nennen es- "sporadischer" Probleme mit der Grafikkarte beim Pi1556 auch dringend empfohlen.
Bin bei Gott kein Crack in Sachen Notebooks, ich vermute aber, dass mit dem ständigen Laufen die GPU auch im Idle auf möglichst geringen Temperaturen gehalten werden soll.
Ironischerweise wird der Lüfter nicht schneller (eher im Gegenteil), wenn ich beispielsweise BF2142 spiele. Kontrolliere ich nebenbei mit Everest die Temperatur (knapp 85°C (GPU)) kommt der Lüfter endlich mal kurz in Fahrt. Bin not amused und weiß auch keinen Rat was das soll.

Gruß
Noob Bastardo
Zuletzt geändert von Onkel Bastardo am 14.10.2008 19:42, insgesamt 3-mal geändert.
Onkel Bastardo
 
Beiträge: 4
Registriert: 14.10.2008 18:41
Notebook:

Re: Pi1556: Bios update zu 1.26, Lüfter läuft ständig

Beitragvon Chew » 14.10.2008 19:33

*lach* Ist das deren Ernst? :) Weil die Verarbeitung so schlecht ist, lassen sie einfach den Lüfter ständig laufen? Ich meine, das Gerät HAT Probleme mit der Hitze. Aber die so beheben zu wollen, finde ich eher lächerlich.
Ich habe ehrlich gesagt auf 1.25 "runtergeflasht", um das mit dem Lüfter in den Griff zu bekommen. Na gut, danke für die Info, dass es kein Bug ist. Man, was eine tolle Idee. Naja, was sollen sie im Nachhinein auch anderes machen. Nur schade, dass das dem Problem ja nicht wirklich bei kommt, wenn man spielt, nützt es ja nicht viel.
Chew
 
Beiträge: 92
Registriert: 29.03.2007 17:20
Notebook:
  • FSC Amilo Pi1556

Re: Pi1556: Bios update zu 1.26, Lüfter läuft ständig

Beitragvon Onkel Bastardo » 14.10.2008 21:15

Ich hoffe schon, dass diese Bios-Version gut durchdacht war. Werde diesbzgl. erst mal nix unternehmen, sondern mich evtl. einfach mal nach einem neuen Lüfter umschauen. Der bisherige hat jetzt gut 1 1/2 Jahre auf dem Buckel, läuft eben mittlerweile deutlich lauter.
Möchte an dieser Stelle auch erwähnen, dass mein 1556 mir bis vor kurzem immer treue Dienste geleistet hat und teilweise auch ordentlich geschunden wurde.
Die Temperaturen hab ich nochmal beobachtet-über 85°C ist die GPU noch nicht gekommen.
Ich weiß auch nicht ob folgende Analogie gilt: als Maschinenbauer bekommt man jedenfalls beigebracht, dass Bauteile vor allem unter Wechselbelastungen versagen. In diesem Fall thermische Belastungen. Der Lüfter war früher zwar zeitweise komplett aus, sprang dann aber auch im Leerlauf dann wieder voll an (kennt wohl jeder Anwender dieses Notebooks :wink: ), d.h. es wurden relativ große Temperaturunterschiede geregelt- verhielt sich fast wie ein 2-Punkt-Regler (kennt nur Vollausschlag oder Null). Nicht in jedem Fall sinnvoll.
Beim Surfen hab ich in diesem Moment 59°C, bleibt auch konstant so. Bei grafikbeanspruchenden Anwendungen wie geschrieben konstant ~85°. Muss vielleicht nicht ganz verkehrt sein.

Gruß
Onkel Bastardo
 
Beiträge: 4
Registriert: 14.10.2008 18:41
Notebook:

Re: Pi1556: Bios update zu 1.26, Lüfter läuft ständig

Beitragvon Onkel Bastardo » 19.10.2008 12:20

Korrektur: Habe die Forensuche bemüht und da erfahren, dass die GPU-Temperatur beim Daddeln sofort nach dem Wechsel auf die Windowsoberfläche um einige Grade fällt, also mal mit RivaTuner aufgezeichnet. Bei BF2 hab ich mit der 1.26er Version Spitzentemperaturen von 93(!)°C, eben WEIL der Lüfter einfach nicht auf hohe Drehzahlen geregelt wird :roll: . Habe also wieder 1.25 installiert und dabei nur 80° (das hat auch das DELL vom WG-Mitbewohner-nur mal so als Vergleich). Diese Angaben übrigens unter Unterlage des für teuer Geld erstandenen Revoltec RNC 3000 Cooler Pads.
Fazit: Bios 1.26 ist für meinen Gebrauch komplett fürs Klo! Nur was für User mit starken Nerven, die das ständige Lüftergeheule ertragen wollen und dabei die Grafikkarte nicht beanspruchen :wink:
Sobald die Garantiezeit abgelaufen ist, kommt die Kupfermodifikation. Toi toi toi :?
Onkel Bastardo
 
Beiträge: 4
Registriert: 14.10.2008 18:41
Notebook:

Re: Pi1556: Bios update zu 1.26, Lüfter läuft ständig

Beitragvon Chew » 19.10.2008 14:03

Hm, das ist ja spannend. Damit meine ich vor allem, dass Deine Temperaturen mit dem 1.26er Bios höher sind - das kapier ich tatsächlich nicht. Schließlich lief der Lüfter da permanent auf Hochturen.
Der Rest ist klar, man kann nicht mit alt-tab mal schnell die Temperatur checken, weil sie genau dabei schon um ca. 10° fällt :) Meine GPU hatte früher beim Zocken auf 93° und sogar 94°C. Danach taktete sich die Grafikkarte runter und die spiele ruckelten.
Ist allerdings vorbei, seitdem ich selber mal nach dem Rechten geschaut habe...nur schade, dass man auf die Garantie verzichten muss, um eine ordentliche Kühlung zu gewährleisten. Naja, ich benutze die Bios-Version jetzt eben einfach auch nicht und fertig ;)
Chew
 
Beiträge: 92
Registriert: 29.03.2007 17:20
Notebook:
  • FSC Amilo Pi1556

Re: Pi1556: Bios update zu 1.26, Lüfter läuft ständig

Beitragvon Doyates » 30.10.2008 09:49

Was für ein Sch*** ist das denn! Kann ich mir gleich ´nen Ventilator aus´m Baumarkt holen, ist in etwa gleichlaut!
Hatte 3x ein VGA-Ausfall und FSC diesbezüglich "angesprochen". "Nein uns ist kein Problem bekannt!" Und jetzt schau ich auf die HP, bin stark überrascht das es ein Update gibt und nun das :evil: Für mich steht fest NIE WIEDER FSC bzw. SIEMENS! Mein PDA ist auch nen biss buggy :evil:
Doyates
 
Beiträge: 17
Registriert: 26.02.2008 22:14

Re: Pi1556: Bios update zu 1.26, Lüfter läuft ständig

Beitragvon Chew » 30.10.2008 09:57

Ja, den Spruch "Nein, das Problem kenne ich nicht" habe ich auch gehört, als ich mein Pi1556 wegen Überhitzung (zweimal!) einschicken ließ. Entweder es interessiert sie nicht und die Mitarbeiter wissen es tatsächlich nicht oder es ist sogar Politik, ich weiß es nicht.
Das Pi1556 ist aber ein absoluter Hitze-Kandidat, kann man nicht anders sagen. Ich kenne auch mindestens ein Modell, das keine Probleme zu haben scheint. Aber sehr viele haben die Probleme, sieht man ja hier im Forum (zumindest überdurchschnittlich viele).
Falls auch Deine VGA-Probleme hitzebedingt sind, wirst Du vermutlich selber im Notebook nach dem Rechten sehen müssen (Achtung: Garantieverlust!). Das war jedenfalls das einzige, was bei mir (dafür aber sehr nachhaltig) geholfen hat :) Ich hab jetzt eben das Bios 1.25, was soll's...nur schade um die VMWare-Fixes im 1.26er, da ich viel mit VMWare Krams arbeite.
Chew
 
Beiträge: 92
Registriert: 29.03.2007 17:20
Notebook:
  • FSC Amilo Pi1556

Re: Pi1556: Bios update zu 1.26, Lüfter läuft ständig

Beitragvon An-Dr.Zej » 30.10.2008 11:15

Für mich steht fest NIE WIEDER FSC bzw. SIEMENS


Naja, es nicht alles Scheiße was FSC baut, genauso wenig ist alles Gold was glänzt. Aber weine nicht, FSC gibt es wahrscheinlich bald eh nicht mehr.
Ich kaufte mir zum Beispiel das hier, da kannst du mir mit einem FSC Produkt die Füße küssen: http://notebook.samsung.de/produkte/det ... de15ca8857
Naja und der Spaß kostete 979,- . Was soll man dazu noch sagen?
Ich würde mich aber auch nichtsdestotrotz nie wieder für ein FSC Produkt entscheiden.
Man merkt schon die Qualitätsunterschiede sowie die unterschiedlich lauten Lüfter. Ich kann das Samsung im Office Betrieb auf den (wirklichen) Silent Mode stellenund höre absolut GARNICHTS mehr vom Lüfter. Und beim zocken rauscht er angenehm vor sich hin, aber nicht wirklich störend. Da hör ich mein Amilo schon eher aus der Ecke den Lüfter anreißen.
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Pi1556: Bios update zu 1.26, Lüfter läuft ständig

Beitragvon Doyates » 30.10.2008 11:38

Bin stinkesauer! Habe viel Geld für das NB bezahlt und bei einem Ausfall immer brav eingeschickt. Nachdem ich auf Wandlung bestand, wurde mir mitgeteilt:"Wir haben es doch erst 3x repariert. Falls es nochmal ausfallen sollte, können wir gerne eine Wandlung beantragen. Natürlich für ein Bruchteil des Kaufpreis (45% bei 17 Monaten "Nutzung"). Auf Nachfragen bzw. Drängen bzgl. Garantieverlängerung oder Austauschgerät (anderes Modell), da ein weiterer Ausfall nur eine Frage der Zeit ist, kam FSC mir nicht engegen. Erst nachdem ich 20 Mails bzw. Telefonate geführt und mich von Abteilung zu Abteilung durchgehangelt habe, wurde die Garantie auf 2 Monate ausgedehnt. Natürlich sollte ich dass nicht als Eingeständniss sehen, da FSC keine Probleme mit der VGA hat und nur hochwertige Chinaware in ihren NB´s verbaut!
Doyates
 
Beiträge: 17
Registriert: 26.02.2008 22:14

Re: Pi1556: Bios update zu 1.26, Lüfter läuft ständig

Beitragvon pd983 » 13.11.2008 19:11

Habe das Xi 1526, der Lüfter geht beim Bios 1.26 einfach schon bei tieferen Temperaturen an und aus.
Grund genug, auf die 1.25 zurückzuflashen. Aber auch da sind die Lüfteranspringwerte eigentlich zu niedrig.
Auch wenn der Lüfter nicht wirklich nervig ist, ausser beim Angehen.
Beim "normalen" Anwendungen geht er allerdings kaum an (jedenfalls mit 1.25).
pd983
 

Re: Pi1556: Bios update zu 1.26, Lüfter läuft ständig

Beitragvon Fetz Braun » 14.11.2008 12:46

Das hat schon einen Grund, warum die denb Lüfter so rennen lassen. Offensichtlich kann es schon bei relativ niedrigen Temperaturen zu Defekten kommen.

An-Dr.Zej hat geschrieben:
Für mich steht fest NIE WIEDER FSC bzw. SIEMENS


Naja, es nicht alles Scheiße was FSC baut, genauso wenig ist alles Gold was glänzt. Aber weine nicht, FSC gibt es wahrscheinlich bald eh nicht mehr.
Ich kaufte mir zum Beispiel das hier, da kannst du mir mit einem FSC Produkt die Füße küssen: http://notebook.samsung.de/produkte/det ... de15ca8857
Naja und der Spaß kostete 979,- . Was soll man dazu noch sagen?
Ich würde mich aber auch nichtsdestotrotz nie wieder für ein FSC Produkt entscheiden.
Man merkt schon die Qualitätsunterschiede sowie die unterschiedlich lauten Lüfter. Ich kann das Samsung im Office Betrieb auf den (wirklichen) Silent Mode stellenund höre absolut GARNICHTS mehr vom Lüfter. Und beim zocken rauscht er angenehm vor sich hin, aber nicht wirklich störend. Da hör ich mein Amilo schon eher aus der Ecke den Lüfter anreißen.


Hey, ich hab mir das E172 (was eigentlich ein R710 ist)gekauft, das ist genau das selbe, nur mit 17" Moni. Ich bin begeistert von dem Teil. Und himmlisch leise :D

Grüsse, ein Xa1526-Geschädigter
Fetz Braun
 
Beiträge: 318
Registriert: 13.03.2007 11:49
Notebook:
  • Samsung E172 Dreja
  • Ehem. Amilo Xa1526

Re: Pi1556: Bios update zu 1.26, Lüfter läuft ständig

Beitragvon amilo_user12345 » 14.11.2008 21:33

Ich habe auch das Bios Update zu 1.26 bei meinem Amilo Pi 1556 durchgeführt, nachdem der Grafaspeicher durchgeschmorrt war. Brauchte natürlich nichts :wink: . FSC hat das Notebook dann auf Kulanz repariert. Nun habe ich wie Ihr alle die ständigen Lüfterprobleme. Daher habe ich ein paar kurze Frage und hoffe auf Eure Hilfe:

1.) Wie kann ich zu 1.25 downflashen, bzw. wo finde ich das Prog dazu? Ist das entstehende Risiko dadurch sehr hoch oder akzeptabel?
2.) Kann es sein, dass die BIOS-Version, als ich den Rechner gekauft habe, auf 1.19 war und deswegen 1.25 schon besser in puncto Lüfter ist?
3.) Kann ich die Lüfteraktivierungstemperaturen selbst beeinflussen und einstellen? Wenn ja, wie geht das und welche Temperaturen leisten mir Ruhe, aber auch gute Belüftung bei extremer Belastung?


Schonmal vielen Dank!
amilo_user12345
 
Beiträge: 1
Registriert: 14.11.2008 21:28

Re: Pi1556: Bios update zu 1.26, Lüfter läuft ständig

Beitragvon An-Dr.Zej » 14.11.2008 22:37

Hey, ich hab mir das E172 (was eigentlich ein R710 ist)gekauft, das ist genau das selbe, nur mit 17" Moni. Ich bin begeistert von dem Teil. Und himmlisch leise :D

Grüsse, ein Xa1526-Geschädigter


Tja, was soll ich sagen, bis auf: Gute Wahl! Ich war zwar bisher immer einer der für FSC ist, dies hat sich aber seit dem neuen Noti geändert. Würde jedem KEIN FSC Notebook mehr empfehlen, da auch in vielen Berichten der c't die Teile einfach grausam abschneiden. Und der Preis rechtfertigt in keinster Weise die minderwertige Qualität. Nur schade das es ein solches Forum nicht für Samsung Notebooks gibt. Der einzige Punkt, worum ich trauern müsste...
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Pi1556: Bios update zu 1.26, Lüfter läuft ständig

Beitragvon BlueI » 14.11.2008 22:40

Kennst du das p35-forum?
Alles hat Vor- und Nachteile.
BlueI
 
Beiträge: 414
Registriert: 23.02.2007 16:10
Notebook:
  • Amilo M1425

Nächste

Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast