amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Xi2528 Displayfehler

Alle Fragen und Erfahrungen, bei denen es um den FSC Support, die Gewährleistung oder Garantie bzw. Reparatur geht.

Xi2528 Displayfehler

Beitragvon karlmay » 08.10.2008 22:18

Hallo

habe ein 8 Monate altes amilo, vor 2 Wochen bekam das Display weisse großflächige Flecken. Der Servicemitarbeiter sagte mir ich solle das NB im Orginalkarton einsenden.
Hab´s jetzt wieder bekommen in einem 1welligen braunen Karton mit läppischem innen Styroporträger.

Fehler: VGA def., Display def. wurde alles gewechselt.....also durch Neuteile ersetzt, würde ich sagen.

2 Stunden später... Biosbild funktioniert, Windowsanmeldung bis Willkommen - Display bunt mit leichtem kriseln, zittern und senkrechten Streifen. Angerufen das ich erstens meinen Orginalkarton (der wesentlich stabiler war und außerdem mein Eigentum) gerne wiederhätte und Displayfehler geschildert.Muß wieder eingesannt werden und 2 Wochen warten.

Frage: 1. Darf man bei 2 fehlerhaften Nachbesserungen das NB wieder zurück geben?
2. Habe ich Anspruch auf Ersatz des Orginalkartons? Bräuchte ich erstens für den Wiederverkauf, zweitens der Karton ist für den Transport wesentlich stabiler, drittens mein Eigentum.
karlmay
 
Beiträge: 3
Registriert: 08.10.2008 21:52

Re: Xi2528 Displayfehler

Beitragvon DerWotsen » 09.10.2008 07:34

karlmay hat geschrieben:Frage: 1. Darf man bei 2 fehlerhaften Nachbesserungen das NB wieder zurück geben?
2. Habe ich Anspruch auf Ersatz des Orginalkartons? Bräuchte ich erstens für den Wiederverkauf, zweitens der Karton ist für den Transport wesentlich stabiler, drittens mein Eigentum.


zu 1) http://www.123recht.net/article.asp?a=9599
Wenn was unklar ist frag deinen Rechtsanwalt, wie es meistens läuft findest du in unzähligen Beiträgen dazu hier:
forum,14,-Gewaehrleistung+Garantie+Reparatur.html
hier zum Beispiel die Antwort von "aspettl"
topic,24183,-Frage-zum-Ruecktritt-vom-Kaufvertrag.html

zu 2) :roll: meinst du etwa die sammeln beim Reperaturservice in einer Lagerhalle Kartons,
Wenn du es wieder einsendest, dann beim Anrufen schon darauf hinweisen dass du es in dem Karton einsendest
den du zugesand bekommen hast.
Wieso braucht man den Karton beim Verkauf ?
Der ist nicht einmal zur Inanspruchnahme der Garantie notwendig, obwohl dass Verkäufer gern behaupten.

Frank

Zur Lektüre:
http://www.gesetze-im-internet.de/bunde ... gesamt.pdf
§ 434 ff.
hier zutreffend insbesonders § 439 - 441
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Re: Xi2528 Displayfehler

Beitragvon littlebastard » 10.10.2008 10:54

man braucht den originalkarton beim einsenden des laptops zu fsc um gegen transportschäden versichert zu sein, falls man diesen karton nicht hat, kan bitronic jederzeit einen transportschaden anführen......
littlebastard
 
Beiträge: 753
Registriert: 13.09.2005 17:48
Notebook:
  • Amilo Xi 2550
  • Amilo Pa 2510

Re: Xi2528 Displayfehler

Beitragvon karlmay » 14.10.2008 11:20

Das wäre sehr sinnvoll littlebastard aber auch zugleich unverständlich weil der Org. Karton wie oben beschrieben um ein Vielfaches stabiler sowie das innenleben ist. Den Karton den ich zurück bekam ist nicht viel besser als starkes Papier und so wie beim Paketdienst aus Zeitmangel damit umgegangen wird, wäre es kein Wunder wenn die Geräte durch die Erschütterungen kaputt gehn.
Also warum benutzen die kein besseres Verpackungsmaterial oder wird dann ab dem Zeitpunkt der ersten Rep. alles als Transportschaden gemeldet?
karlmay
 
Beiträge: 3
Registriert: 08.10.2008 21:52

Re: Xi2528 Displayfehler

Beitragvon littlebastard » 14.10.2008 18:16

karlmay hat geschrieben:Das wäre sehr sinnvoll littlebastard aber auch zugleich unverständlich weil der Org. Karton wie oben beschrieben um ein Vielfaches stabiler sowie das innenleben ist. Den Karton den ich zurück bekam ist nicht viel besser als starkes Papier und so wie beim Paketdienst aus Zeitmangel damit umgegangen wird, wäre es kein Wunder wenn die Geräte durch die Erschütterungen kaputt gehn.
Also warum benutzen die kein besseres Verpackungsmaterial oder wird dann ab dem Zeitpunkt der ersten Rep. alles als Transportschaden gemeldet?


die haben eben geschlampt....verlang deinen karton zurück, wenn du bei abholung einen originalkarton bestellst, wollen sie 20 euro dafür....
littlebastard
 
Beiträge: 753
Registriert: 13.09.2005 17:48
Notebook:
  • Amilo Xi 2550
  • Amilo Pa 2510


Zurück zu Gewährleistung / Garantie / Reparatur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast