amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo M3438G >> Flackender Bildschirm führt zu Bluescreen

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Amilo M3438G >> Flackender Bildschirm führt zu Bluescreen

Beitragvon Amilobenutzer » 09.10.2008 13:18

Hallo,

Ich hab ein total schlimmes Problem :( (vorallem weil ich einen Bericht für meinen Arbeitgeber anfertigen muss bis Montag :( )

Erstmal Daten:
CPU: Pentium M 735 A --- 1,7 GHz
Memory: 2 x 512 MB
HDD: 2 x 80 GB Sata
VGA: GeForce Go 6800 256 MB DDR1 external Video Ram, 1xS-Video, 1xDVI-I
Windows XP

Was passiert ist:
Gestern war ich grade dabei den Bericht zu schreiben, da fing der Bildschirm an zu flackern und ich bekam einen Bluescreen. Viren hab ich keine drauf, ich hab mit den Antivirenprogramm GData gestern Abend auf Linuxbasis(wird von CD gestartet) meinen computer auf Viren kontrolliert. Ich kann den computer jetzt nur im Abgesicherten Modus starten, ansonsten bekomme ich einen Bluescreen. Auch im abgesicherten Modus ist die schrift total kaputt, ich kann nur schwer etwas erkennen.

Dankeschön,
:?
Amilobenutzer
 
Beiträge: 5
Registriert: 09.10.2008 13:09

Re: Amilo M3438G >> Flackender Bildschirm führt zu Bluescreen

Beitragvon DerWotsen » 09.10.2008 13:39

Mache Dir da wenig Hoffnung.
Es wird wieder eine der unzähligen abgerauchten Grafikkarten sein, dass ist jetzt meine Vermutung.
Schaue dich schnell nach einem Ersatzcomputer um, in 3-4 Tagen bekommst du dass dann nicht repariert.
Infos findest du massig mit der Suche:
"M3438G Grafikkarte" eingeben.
Hier ein endloser Thread dazu:
topic,12594,-Grafikfehler-defekte-VGA-Card.html?hilit=m3438g+grafikkarte
Davon gibt es mehrere.
Um es kurz zu machen, du wirst eine neue Grafikkarte brauchen,
ob der finanzielle Aufwand lohnt mußt du für dich entscheiden.
Lies hier mal noch:
topic,24007,-Sammelbestellung-MXM-Grafikarten.html

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Re: Amilo M3438G >> Flackender Bildschirm führt zu Bluescreen

Beitragvon Amilobenutzer » 09.10.2008 13:52

Erstmal danke ich dir für deine Schnelle Antwort :)

Könnte ich einen neuen Bildschirm kaufen und den dann an meine Notebook anschließen?
Hälst du das für Lohnenswert. Also das Notebook 4 Jahre alt. Ich benutze es nur für Office-Anwendungen und zum Surfen aber nicht für mehr. (Also keine großen Spiele oder sowas)
Sprich: Ist die "durchschnittliche" Lebenszeit von diesen Notebooks lang genug um sich einfach nur einen neuen Bildschirm zu kaufen und den dann extern anzuschließen?

Danke schonmal =)

Ps.:Ach so und ja ich habe die Threads vorher schon gelesen (also suchfunktion benutzt) aber ich dachte, dass das mit den abgesicherten Modus funktioniert wäre etwas spezielles, was bedeutet, dass es nur ein Softwareproblem ist und kein hardwarefehler.
Amilobenutzer
 
Beiträge: 5
Registriert: 09.10.2008 13:09

Re: Amilo M3438G >> Flackender Bildschirm führt zu Bluescreen

Beitragvon Amilobenutzer » 09.10.2008 14:02

Und vor allem: wenn ich einen externen Bildschirm nehme ist das Problem mit der Grafikkarte dann gelöst? Oder braucht der externe Bildschirm auch die grafikkarte von meinem Laptop?

Danke nochmal =)
Amilobenutzer
 
Beiträge: 5
Registriert: 09.10.2008 13:09

Re: Amilo M3438G >> Flackender Bildschirm führt zu Bluescreen

Beitragvon Leonidas » 09.10.2008 14:05

Du hast da was falsch verstanden. Deine Grafikkarte ist kaputt, nicht dein Bildschirm. Anscheinend weißt du nicht, was eine Grafikkarte genau macht.

http://de.wikipedia.org/wiki/Grafikkarte
topic,25058.html?hilit=M3438g+Grafikkarte
Leonidas
 
Beiträge: 1238
Registriert: 30.11.2005 17:12

Re: Amilo M3438G >> Flackender Bildschirm führt zu Bluescreen

Beitragvon Amilobenutzer » 09.10.2008 14:10

Sprich ein externer Bildschirm würde gar nichts bringen :(
Naja... trotzdem danke :cry:

>> Kann ich nur noch einen neuen Laptop kaufen(und das ist dochso übelst teuer -.-)... welchen empfehlt ihr denn? Weil ich les hier jetzt häufiger, dass man mit dem Amilo häufiger so Grafikprobleme hat.
Amilobenutzer
 
Beiträge: 5
Registriert: 09.10.2008 13:09

Re: Amilo M3438G >> Flackender Bildschirm führt zu Bluescreen

Beitragvon Leonidas » 09.10.2008 14:14

Genau, lies dir trotzdem mal was über Grafikkarten durch. Grundwissen schadet nie. Momentan hat Dell sehr gute Angebote. Ich habe grad 2 da, Dell Studio 15 um 749€ und die laufen wirklich gut.
Aber es kommt drauf an, wie groß dein Budget und deine Anforderungen sind. Surf dich mal durch die Kaufberatungen bei www.chip.de
www.pcwelt.de
www.computerdild.de

Und wenn dir ein Modell gefällt, versuch dich am besten in einem einschlägigen Forum zu informieren.
Leonidas
 
Beiträge: 1238
Registriert: 30.11.2005 17:12

Re: Amilo M3438G >> Flackender Bildschirm führt zu Bluescreen

Beitragvon Amilobenutzer » 09.10.2008 14:19

Naja... gut... dann vielen dank an euch beide... =)
Amilobenutzer
 
Beiträge: 5
Registriert: 09.10.2008 13:09

Re: Amilo M3438G >> Flackender Bildschirm führt zu Bluescreen

Beitragvon ChaosKrieger » 09.10.2008 14:23

dell XPS 1530 ;)

wegen den grafikkarten: die geforce 8400/8600 sind sowieso alle fürn eimer, wenn du so eine karte hast würd ich fragen ob die das auf kulanz machen.

dell macht das im mom. auch (nach garantie)
who | grep -i blonde | date; cd ~; unzip; touch; strip; finger; mount; gasp; yes; uptime; umount; sleep; shutdown -r now
Benutzeravatar
ChaosKrieger
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 418
Registriert: 03.01.2006 13:51
Wohnort: Bühl-Baden
Notebook:
  • DELL XPS M1530
  • Amilo M 1439G


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste