amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Cebop-Akku für Amilo 1425 - wo kurzfristig kaufen in Berlin?

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

Cebop-Akku für Amilo 1425 - wo kurzfristig kaufen in Berlin?

Beitragvon mpost » 13.07.2005 13:31

Moin,

ich bin von der Rückrufaktion für Amilo-Akkus betroffen und warte nun seit zwei Tagen händeringend auf den Mann mit dem Austauschakku (der Akku schien sich sowieso nicht mehr laden zu lassen ...). In zwei Tagen gehe ich auf Reisen, und ohne funktionierenden Akku wäre das ziemlich doof.

Nun wollte ich ohnehin einen möglichst kräftigen Ersatzakku kaufen. In diesem Thread wird ein 6600mAh-Akku der Firma Cebop als leistungsstarke Alternative zum Siemens-Akku gelobt. Den würde ich mir gerne kurzfristig besorgen, aber Cyberport, ProMarkt (Online) und Yagma kriegen ihn wohl erst wieder ab dem 21.7. beziehungsweise 28.7. rein - zu spät für mich.

Weiß jemand hier ZUFÄLLIG einen Fachhändler in Berlin, der diese Dinger führt? Jetzt hundert Händler anzurufen, wäre eine Nadel-im-Heuhaufen-Suche, aber vielleicht habe ich ja Glück.

Dan-ke! :)
mpost
 
Beiträge: 8
Registriert: 13.07.2005 13:00

Beitragvon 1101011 » 13.07.2005 14:25

Sorry, ich kenn leider kein Händer in Berlin.


Uniwill bietet diesen Akku auch an, der kostet dort 128 € und ca 8 € Versand.
Uniwill hat den auf Vorrad und kann sofort liefern; allerdings wird das für dich vielleicht auch schon zu spät sein.
Bei Uniwill findest du das Ding, wenn du nach "259iA" suchst.

Zu dem Notebook 259iA Verkaufen die verstärke Akkus.
Einfach ne Email schreiben, ob man den Akku auch einzeln kaufen kann.
Hab ich gemacht, hab auch ein 1425 und der Akku passt gut rein
und hat echt eine Super Leistung
(im Vergleich zu den 2 Stunden sind 4-5 echt tolle, vorallem wenn der ohne Wlan denkt, es würden auch noch 6 Stunden gehen) ...

Vielleicht kannst du dir den Akku dann zu deinem Reiseziel liefern lassen.
1101011
 
Beiträge: 1078
Registriert: 24.03.2005 16:05

Beitragvon mpost » 13.07.2005 14:59

Winner Computer hat ihn für 129 € und macht Expressversand. Das wird dann zwar alles etwas teuer, aber ich denke, da schlage ich zu ...
mpost
 
Beiträge: 8
Registriert: 13.07.2005 13:00

Beitragvon kluon » 13.07.2005 15:41

Beachte aber das die den nicht auf Lager haben!
kluon
 

Beitragvon mpost » 13.07.2005 17:12

kluon hat geschrieben:Beachte aber das die den nicht auf Lager haben!


Aaaargh; über die Usability dieses Shops könnte man aber auch ... :roll:

Nun versuche ich mein Glück bei Uniwill.

Was ein Aufstand. Ich will doch bloß mit meinem Notebook ins Café ...
:cry:
mpost
 
Beiträge: 8
Registriert: 13.07.2005 13:00

Beitragvon TomBom » 14.07.2005 09:29

@1101011

kannst Du bitte die Uniwill-Links posten! Ich finde nur die Site aus USA.

Danke,
TomBom
TomBom
 
Beiträge: 4
Registriert: 17.05.2005 19:59

Beitragvon mpost » 14.07.2005 12:26

To whom it may concern: Uniwill (http://www.uniwill.de)/Mobile Media Management scheint die Akkus nicht als Einzelartikel zu führen, aber wer fragt, dem wird - wie von 1101011 angekündigt - geholfen:

Herr Wüsten (wwuesten@ww-mmm.de) ließ mich auf Anfrage wissen, dass es einem zum Amilo 1425 passenden Akku für 128,- Euronen plus Lieferung gibt - allerdings ist der momentan auch nicht ab Lager verfügbar, kommt aber eventuell/möglicherweise/wahrscheinlich am Freitag.

Wenn ja, werde ich ihn mir per DHL Express (24,50 EUR) liefern lassen. Und dann heißt es im ICE: "Keiner kann länger" ... :wink:
mpost
 
Beiträge: 8
Registriert: 13.07.2005 13:00

Beitragvon 1101011 » 14.07.2005 14:57

Hi.
Interessant, dann haben die nicht gerade viel Leute im Support.
Ich hatte auch den, den fan dich recht freundlich und der Versand hat auch nicht so lange gedauert...

Tja.. Der Akku von denen ist schon irgendwie goil. Hab den auch, der
geht zwar ein bischen schwerer rein und die Klammern fahren nicht von allein zurück sondern die muß man manuell mit dem Schalter zurück ziehen, aber ansonsten ist alles ok ...

Das ding hält locker seine 4 Stunden, wenn man Energei spart,
(mein rekord lag bei 5)
1101011
 
Beiträge: 1078
Registriert: 24.03.2005 16:05

Beitragvon kluon » 03.08.2005 16:45

@mpost:
ICE's haben übrigens Laptopsteckdosen an den Sitzplätzen!
kluon
 

Beitragvon mpost » 03.08.2005 16:53

kluon hat geschrieben:@mpost:
ICE's haben übrigens Laptopsteckdosen an den Sitzplätzen!


Wenn ich das ergänzen darf: Manche Plätze in manchen ICEs, und die sind bei Laptopreisenden durchaus umkämpft. Gibt ein paar schöne Webloggeschichten dazu. Und bei der Reservierung können sie einem in der Regel nicht sagen, wo die sind; vor allem, wenn in der Schlange noch hundert Leute warten ...

Ich habe jetzt jedenfalls den oben diskutierten Akku, und er lief in besagtem ICE tapfere 4,5 Stunden. Ist doch was.
mpost
 
Beiträge: 8
Registriert: 13.07.2005 13:00

Beitragvon kluon » 03.08.2005 18:31

Also der letzte mit dem ich gefahren bin hatte an jedem Platz eine, in der Armlehne, direkt unterm Radio!

Mag allerdings sein das das bei ICE's der 1.und 2. Generation anders ist.
kluon
 


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste