amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Bluescreen M 1420

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Bluescreen M 1420

Beitragvon Kati82 » 15.10.2008 15:38

Hallo Ihr Lieben!

Ich bin neu hier und habe ein Problem mit meinem Laptop „Fujitsu Siemens Amilo M 1420“

Ich habe ihn vor einiger Zeit von einem Bekannten gebraucht gekauft.
Da der Laptop noch voll mit alten Dateien war habe ich ihn neu formatiert.

Das Problem: Es gibt keine Treiber CD mehr. Windows XP habe ich mir neu gekauft und die Treiber so weit es ging, im Internet heruntergeladen.
Er funktioniert auch. Nur wenn ich mehrere Programme gleichzeitig laufen lasse oder noch ins Internet gehe, stürzt er mir ab.

Dann kommt ein blauer Bildschirm mit weisser Schrift:

„Es wurde ein Problem festgestellt. Windown wurde heruntergefahren, damit der Computer nicht beschädigt wird.

DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

Wenn Sie diese Fehlermeldung zum ersten Mal angezeigt bekommen, sollten Sie den Computer neu starten. Wenn diese Meldung weiterhin angeeigt wird, müssen Sie folgenden Schritten folgen:

Stellen Sie sicher, dass neue Hardware oder Software richtig installiert ist. Fragen Sie Ihren Hardware- oder Softwarehersteller nach möglicherweise erforderloichen Windows-Updates, falls es sich um eine Neuinstallation handelt.

Falls das Problem weiterhin bestehen bleibt, sollen Sie alle neu installierte Hardware oder Software deinstalliernen. Deaktivieren Sie BIOS-Optionen wie Caching oder Shadowind. Starten Sie den Computer neu, drücken Sie die F8-Taste, um die erweiterten Startoptionen zu wählen, und wählen Sie dann den abgesicherten Modus, falls Sie zum Löschen oder Deaktivieren von Komponenten den abgesicherten Modus verwenden müssen.

Technische Information:

*** Stop: 0x000000D1 (0xF8F201F9, 0x00000002, 0x00000001, 0xF80B4CB2)

*** w22n51.sys – Address F80B4CB2 base at F808F000, DateStamp 404c5c4c

Speicherabbild des physischen Speichers wird erstellt.
Abbild des physischen Speichers wurde erstellt.
Wenden Sie sich an den Systemadministrator oder den technischen Support.“




Bevor ich den Laptop neu formatiert habe lief er einwandfrei! Ich hatte ihn 2 Monate zum testen. Da war alles ok.
Zu dem Zeitpunkt waren aber auch noch die Originaltreiber auf dem Laptop.
Wisst Ihr woher ich eine Treiber-CD bekomme? Oder wo ich mir die Treiber herunterladen kann?

Dies sind die Daten vom Amilo M1420
Prozessor: Intel Centrino 1,6 GHz (auch erhältlich: 1,5 bis 1,9 GHz)

Cache: 1 MB (auch erhältlich mit 2 MB)

RAM: 512 MB DDR-RAM (max. 1 GB)

Grafikkarte: ATI Mobility Radeon 9600 Pro mit 128 MB DDR-RAM

Display: 15,4 Zoll Widescreen, 1280 x 800 Pixel

Festplatte: 40 bis 80 GB, 4200 rpm

DVD+RW-Laufwerk: 8x DVD / 4x DVD+R / 2,4x DVD+RW / 24x CD-ROM / 16x CD-R / 8x CD-RW (auch mit Dual-DVD-Brenner erhältlich?)

Sound: Integriert, mit 2 Lautsprechern (Stereo) und 2W-Woofer

Tastatur/Touchpad: 88 Tasten, Touchpad mit Kipptaste für Links-/Rechtsklick

WLAN: 54 MBit/s, abwärtskompatibel

Anschlüsse: Line-In, Mikrofon, SPDIF-Out/Line-Out (vorne) 2 x USB 2.0 hinten, 1 x USB 2.0 links LAN 10/100 MBit/s, Modem 56 KBit/s (links) TV-Out (Mini-DIN 7-polig), analoger Monitorausgang (links) PCMCIA Typ II (links)
Firewire (IEEE1394), Kartenleser (SD/MS/MMC) (vorne)

Könnt Ihr mir vielleicht weiterhelfen??
Ich wäre Euch sehr sehr dankbar!!!!

Liebe Grüße Kati
Kati82
 
Beiträge: 1
Registriert: 15.10.2008 15:31

Re: Bluescreen M 1420

Beitragvon Leonidas » 15.10.2008 16:04

Das kann sehr viel bedeuten. Schau mal da:

http://www.jasik.de/shutdown/stop_fehler.htm

Ich denke nicht, das irgendwas an deiner Hardware geändert hast, oder?

Schau noch da rein, vielleicht hilfts

http://www.computerhilfen.de/hilfen-5-38058-0.html
Leonidas
 
Beiträge: 1238
Registriert: 30.11.2005 17:12

Re: Bluescreen M 1420

Beitragvon hikaru » 15.10.2008 16:26

Der Spielverderber ist dein WLAN-Treiber.
Deinstalliere deinen mal und installiere den von der FSC-Seite, falls du einen anderen hast (und FSC seine Server mal wieder auf die Beine bringt).

Woher hast du deinen Chipsatztreiber?

Edit:
Aha, der eine oder andere Server scheint noch zu laufen:
WLAN
Chipsatz (falls du bisher einen anderen nutzt)
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3764
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: Bluescreen M 1420

Beitragvon DerWotsen » 15.10.2008 16:29

Treiber gibt es hier:
http://support.fujitsu-siemens.de/de/su ... loads.html
Diese Reihenfolge einhalten:
-Windows
-Chipset
-Grafik
-Audio
-Modem
-den Rest in beliebiger Reihenfolge

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Re: Bluescreen M 1420

Beitragvon Jx1 » 23.02.2009 15:29

Hier fehlt die Bestätigung, das ein Treiberupdate den Fehler mit Bluescreen am Amilo M 14xx mit Intel® PRO/Wireless 2200BG behebt.

Stop: 0x000000D1 (0xF8F201F9, 0x00000002, 0x00000001, 0xF80B4CB2)
w22n51.sys

Der Fehler trat bei mir auf, nachdem ich auf WPA umgestellt hatte, sporadisch und nicht wirklich reproduzierbar.
Der Bluescreen Fehler ist seit dem Treiberupdate behoben.
http://downloadcenter.intel.com/Product ... 7&lang=eng


Hier noch ein paar Stichworte für die Suchmaschine (ich hab ne Weile gesucht, es standen zum Teil Tips, aber kaum die Bestätigung, was den Fehler wirklich behebt)

Stichworte:
Amilo M1420 M1424 Blauer Bildschrim Bluescreen bleibt beim stehen reboot w22n51.sys Stop: 0x000000D1 000000D1 00D1
Jx1
 
Beiträge: 1
Registriert: 23.02.2009 15:18


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron