amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Frage zu Ram und FSB (Amilo m 7400) Thema ist gelöst

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Frage zu Ram und FSB (Amilo m 7400)

Beitragvon manuel.tartler » 15.10.2008 17:24

Mir kam gerade der Gedanke meien Arbeitsspeicher aufzurüsten von 512 auf 1 oder 2gb
Nun gibt es ja 266, 333 & 400Mhz FSB Riegel.
Die CPU ist ein Centrino 1,4 mit 400MHZ FSB.
lohnt sich ein kauf eines 400MHz Arbeitsspeichers oder taktet er sich (zb aufgrund vom Motherboard) auf 266Mhz runter. leider weis ich nicht welche Taktfrequenz mein Amilo m 7400 Notebook unterstützt.
Nun noch eine kleine weitere Frage.
Ich habe das Programm Notebook Hardware Control udn der zeigt mir bei Prozessor den Multiplikator und die Taktfrequenz an
zb multiplikator 14 und dazugehörige taktfrequenz 1400MHz. Ich dachte immer dass "FSB x Multiplikator = Taktfrequenz" ist? demnach dürfte ich ja nur 100Mhz FSB haben oder wie ist das?
Vielen dank
manuel.tartler
 

Re: Frage zu Ram und FSB (Amilo m 7400)

Beitragvon An-Dr.Zej » 15.10.2008 18:22

oder taktet er sich (zb aufgrund vom Motherboard) auf 266Mhz runter


Genau so ist es.
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Frage zu Ram und FSB (Amilo m 7400)  Thema ist gelöst

Beitragvon BlueI » 15.10.2008 22:22

manuel.tartler hat geschrieben:Ich dachte immer dass "FSB x Multiplikator = Taktfrequenz" ist? demnach dürfte ich ja nur 100Mhz FSB haben oder wie ist das?

Genau so ist es.
:mrgreen:


Intel-CPUs übertragen aber pro Takt 4 Datenpakete, so dass man effektiv auf 400MHz kommt, was wiederum der FSB ist, der häufig angegeben wird.
Alles hat Vor- und Nachteile.
BlueI
 
Beiträge: 414
Registriert: 23.02.2007 16:10
Notebook:
  • Amilo M1425


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron