amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

FSC Amilo M 1420 Ausfallproblem

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

FSC Amilo M 1420 Ausfallproblem

Beitragvon Naturian » 16.10.2008 09:10

Hey ihr lieben, ich hab hier n kleines Problem mit meinem Notebook,

Und zwar habe ich über eBay ein M 1420 ( http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 26_fvi%3D1 ) ersteigert. Dort steht die eigentliche Fehlerbeschreibung schon. Jedes mal nämlich - In Betrieb - wenn ich was an der Tastatur bediene ist der Bildschirm weg/friert ein und nix tut sich mehr, anschließend muss ich ne Weile auf den Powerknopf drücken, damit das Teil sich endlich ausschaltet. Wenn ich dann Druck auf dem Tastaturbereich ERTDFG ausübe und anschließend das Notebook wieder einschalte, geht es! Ich habs schon aufgeschraubt und mir das nochmal ganz genau angesehen und das Teil geht dann nur wirklich wieder, wenn ich auf eine Stelle(auf der Oberseite) in der Nähe der GPU drücke(Weiterhin dennoch Vermutung).

Ich hab jetzt, zwar nicht wirklich gute, aber hoffentlich verwertbare Bilder abgeknipst.. ich würd gerne mal wissen, was das 2. Bld genau für ne Komponente darstellt? Soll das eventuell die Northbridge sein?


http://www.abload.de/image.php?img=dsc00473550.jpg
http://www.abload.de/image.php?img=dsc004725gq.jpg
http://www.abload.de/image.php?img=dsc004717l3.jpg
http://www.abload.de/image.php?img=dsc00470a4e.jpg

Wie dem auch sei, wenn ich das Notebook komplett aufschraube funktioniert es öfter, als wenn es zugeschraubt ist, irgendwie scheint, meiner Meinung nach, irgendwo ein zu hoher Druck auf eine Stelle zu lasten, so dass vielleicht ne Leiterbahn oder weiß ich was nicht geschlossen wird.

Hardware-Reset hab ich noch nicht gemacht, das Notebook ist atm nicht hier. Außerdem frag ich gerade, was die Goldenen Kühler genau anstellen beim Lüfter? Diese hat nämlich mein Notebook nicht (hab ich hier irgendwo auf Fotos gesehen).

Hätte ich ne DSLR würde ich euch ja gerne was hochauflösendes und scharfes schicken, aber mein Geld gibt sowas nicht her..

Ich hoffe dass ihr mir helfen könnt.

Grüße Naturian


Grüße
Naturian
 
Beiträge: 4
Registriert: 16.10.2008 08:57

Re: FSC Amilo M 1420 Ausfallproblem

Beitragvon hikaru » 16.10.2008 12:34

Die Geschichte kommt mir seltsam vor.
Wo ist die Heatpipe ("goldener Kühler")? Hast du die entfernt, um die Fotos zu schießen, oder war gar keine drinnen? Aus deiner Beschreibung schließe ich das jedenfalls.
Sollte diese wirklich fehlen, ist die Sache klar: Du hast ein Temperaturproblem.

Aus deinen Fotos lässt sich leider nicht viel schließen. Die Unschärfe ist zwar nicht hilfreich, aber das eigentliche Problem ist der fehlende Überblick. Kannst du bitte noch ein Bild machen, wo man alles sieht, was unter der Serviceklappe ist?
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3764
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: FSC Amilo M 1420 Ausfallproblem

Beitragvon Naturian » 16.10.2008 14:08

Den Kühler hab ich wegen der Fotos abgenommen, ich kann nachher nochmal ein Foto schießen, kein Problem

Mir kommt's auch seltsam vor. Ähm, das mit den anderen "Kühlern" bzw. kleineren Heatpipes..

http://zaafer.googlepages.com/IMG_0249-.JPG

Die hat das Notebook nicht, aber auch nicht relevant das Problem, wenn ich ehrlich bin :) Angehen muss es ja trotzdem, da das Notebook dann "Hilfe Temperaturprobs, shutdown in 8 Sekunden" schreit, verstehst du? :)

Wie gesagt ich reiche dir spätestens nachher Abend ein Foto Nach..

Grüße Naturian
Naturian
 
Beiträge: 4
Registriert: 16.10.2008 08:57

Re: FSC Amilo M 1420 Ausfallproblem

Beitragvon hikaru » 16.10.2008 15:25

Verstehe ich dich jetzt richtig? Du hast zwar die Lüftereinheit (das Teil mit dem Schaufelrad), aber die Heatpipe (das lange dünne goldig glänzende Teil mit den breiten Enden) fehlt vollständig?
(Aus dem Bild lässt sich nur schwer erkennen, ob der lange Teil der Heatpipe, der vom Lüfter kommt, mit den beiden rechteckigen Elementen verbunden ist.)

Die Heatpipe ist extrem wichtig für die Kühlung, eigentlich wichtiger als der Lüfter. Sie führt nämlich die Wärme von den hitzeerzeugenden Komponenten (CPU & GPU) ab. Der Lüfter pustet "nur" die warme Luft nach draußen, die ihm die Heatpipe vor die Nase setzt. Er schafft es jedenfalls nicht im Alleingang, das ganze Notebook zu kühlen.

Ich würde vermuten, dass der fragliche Chip auf dem 2. Bild eher die GPU als die Northbridge ist. Vielleicht lässt sich auf dem nächsten Bild dazu mehr erkennen.

Ich bin immer noch der Meinung, dass es ein Hitzeproblem ist. Denn wenn sich das Notebook selbst abschaltet (was mir hier der Fall zu sein scheint, auch wenn es unsauber passiert), dauert es oft eine Weile, bis es sich wieder einschalten lässt. Warum der Druck auf die Tastatur irgendetwas verändert, ist mir rätselhaft.

Du könntest du mal versuchen, das Notebook zuätzlich zu kühlen in dem du es auf ein paar Tasse o.ä. aufbockst und mit einem Lüfter, Kaltluftfön etc. bei geöffneter Serviceklappe einen möglichst starken Luftstrom darunter erzeugst. Wenn du es schaffst, kannst du ja mal versuchen, die CPU- und GPU-Temperatur zu messen.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3764
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: FSC Amilo M 1420 Ausfallproblem

Beitragvon Naturian » 16.10.2008 20:57

Huhu :)

Es ist der komplette Kühlkörper samt Heatpipe vorhanden, aber diese beiden anderen goldfarbigen Teile auf dem obigen Foto, wo das eine rot eingekreist ist, bestehen nicht.

Aber wie gesagt es ist nicht das Kühlerproblem, wenn man, wie gesagt, auf das Tastaturfeld etwas doller drückt, geht das Notebook auch an und läuft.. Stützt man die Handballen, zum benutzen der Tastatur auf der Oberfläche ab, stürzt das Notebook ab, entweder per Bluescreen, welches immer wieder neue Nachrichten ausspuckt, oder mit schwarzem Bildschirm.



http://www.abload.de/image.php?img=dsc004164fk.jpg

Da hab ich nochmal für dich ein Foto, was bei mir im "Servicebereich" dran ist..

Grüße Naturian
Naturian
 
Beiträge: 4
Registriert: 16.10.2008 08:57

Re: FSC Amilo M 1420 Ausfallproblem

Beitragvon Naturian » 23.10.2008 09:47

drück
Naturian
 
Beiträge: 4
Registriert: 16.10.2008 08:57


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste