amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo M7400 abstürze und Startprobleme Ursachenforschung

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Amilo M7400 abstürze und Startprobleme Ursachenforschung

Beitragvon jenzi » 17.10.2008 13:10

Hallo,
ich habe ein Problem mit meinem Amilo M700 und komme einfach nicht drauf, woran es liegt. Da hab ich mir gedacht, ich frage einfach mal ein paar Fachleute.

1. Problem:
Rechner stürzt ab.
WIE:
- reagiert nicht mehr auf Maus oder Tastatur, nur auf Netzschalter lange drücken
- Bild bleibt aber vorhanden und läuft auch weiter, wenn grad ein Video läuft oder ähnliches
- Ton ist auch noch da.
WANN:
- ich brauch ihn nur zu starten und abwarten. ich muss nichtmal etwas am rechner machen
- selbst wenn ich nur ins BIOS gehe stürzt er ab
- anfangs habe ich noch 1 bis 2 stunden arbeiten können eh er abgeschmiert ist
- jetzt dauert es manchmal nur wenige Minuten
- manchmal ist er schon vor dem Abschluss des Startvorgangs weg.

2. Problem:
Rechner startet nicht mehr
WIE:
- beim starten leuchtet nur die LED für die Festplatte und der Lüfter läuft an
- sonst passiert nichts
- aus diesem zustand komme ich nur durch langes Drücker des Netzschalters
WANN:
- meist nach einem Absturz
- dann muss ich es oft immer wieder probieren bis es wieder ordentlich funktioniert
- ich kann auch ein paar Stunden warten, dann geht es auch wieder.

Lösung:
nun hab ich nicht so viel Ahnung von der Hardware. Ich bin mir aber sicher, dass Netzteil, Grafikkarte und Sound normal funktionieren. Kann ein defekter Arbeitsspeicher ein grund sein? oder ein defektes Teil auf dem Mainboard???

Ach ja, Garantie ist abgelaufen

Danke für die Hilfe...
mfg, Jens.
jenzi
 
Beiträge: 2
Registriert: 17.10.2008 12:58

Re: Amilo M7400 abstürze und Startprobleme Ursachenforschung

Beitragvon notebucker » 17.10.2008 16:44

Hallo jenzi,

erstmal 'nen Kompliment für Deine sehr gute Beschreibung der Problemsituation!
Aber freu' Dich deswegen nur wenig, die Kiste scheint recht verfahren zu sein, weil Du mit dem NB ja so gut wie nichts mehr veranstalten kannst. Ein RAM-Test - z.B. mit dem Prog. "memtest" - wäre mal ein Anfang, aber wenn das dann auch wieder nach ein paar Minuten einfrieren sollte, steckt die Karre fest. Das NT wirds kaum sein, die Graka ist schon eher möglich.
Richte Dich drauf ein, das NB einzuschicken.
Gruß, notebucker
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11
Notebook:

Re: Amilo M7400 abstürze und Startprobleme Ursachenforschung

Beitragvon jenzi » 17.10.2008 19:58

danke. ich hab versucht beim ersten Beitrag alles richtig zu machen :)

also für memtest bleibt leider nicht genug zeit eh er abstürzt.
und wenn es die grafikkarte ist, sollte er doch irgendwann mal probs mit der grafik bekommen. also irgendwas, was ich sehen kann. aber wie gesagt, bei einem absturz läuft ein gestartetes video weiter und auch sonst ist auf dem bildschirm alles ok...

also werd ich es wohl als defekt verkaufen. ich möchte nicht noch eine teure reperatur für so ein altes ding bezahlen. ist ja jetzt auch schon über 4 jahre alt...
jenzi
 
Beiträge: 2
Registriert: 17.10.2008 12:58


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron