amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo Si6355: Intel Graphics 45GMGL -WinXP nur 640x480, 4Bit

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Amilo Si6355: Intel Graphics 45GMGL -WinXP nur 640x480, 4Bit

Beitragvon jonnyswiss » 17.10.2008 23:25

Hallo Leute,

Ich habe ein Problem mit meinem neuen Amilo SI 6355 und bin durch die Google-Suche auf dieses Spezialistenboard gestossen.

Ich bin dran diese schöne Gerät auf Windows XP umzurüsten.

Soweit alles gut und einfach gelaufen: Den SATA-Treiber per Slipstream in die XP einzubinden und die meisten XP-Treiber für diesen Intel-Chip-Satz habe ich über diese Seite gefunden: http://vn.myblog.yahoo.com/madmadman-pc ... ction=prev

Jetzt allerdings besteht bei mir das Problem dass ich die Auflösung von 1280x800 mit 32 Bit zwar angeboten bekomme aber die Einstellung ohne den Versuch der übernahme der Änderung sofort wieder auf die "Grundeinstellung" zurückspringt. (640x480@4Bit)
Dies geschieht ebenso wenn ich die Einstellung mit dem Reboot-Modus einzustelen versuche.

Gemäss Gerätemanager sind die Treiber korrekt eingebunden.
Was ich feststellte: Unter Vista werden die Treiber folgend angegeben:
Mobile Intel 45 Express Chipset Family

Unter XP jedoch:
Mobile Intel 4 Series Express Chipset Family.

Mein Versuch mit den 45GM/GL-Treiber aufzuzwingen war bedingt erfolgreich:
Die Anzeige funktioniert zwar korrekt mit 1280x800 à 32 Bit, der Treiber ist laut Gerätemanager ohne nähere Angabe nicht korrekt eingebunden.
Und dass dies dann stabil funktioniert mag ich irgendwie bezweifeln.

Leider habe ich nirgends etwas über dieses Problem finden können und so hoffe ich, dass hier schon mal etwas Ähnliches in dieser Richtung behandelt und gelöst wurde. Diese Hoffnung begründet sich darin dass im FSC Livebook E8420, S6420 und S6520 der gleiche GrafikChip von Intel drin ist.

Danke für etwelche Tips

PS: wie ich durch diese umfangreiche Suche schon herausgefunden habe wurde dieser Chipsatz mit gleicher Grafik auch schon von Sony und anderen verbaut und mit Windows XP ausgeliefert - und da ist das Problem offenbar nie aufgetaucht.
Zuletzt geändert von jonnyswiss am 18.10.2008 02:07, insgesamt 1-mal geändert.
jonnyswiss
 
Beiträge: 9
Registriert: 17.10.2008 22:43

Re: Amilo Si6355: Intel Graphics 45GMGL -WinXP nur 640x480, 4Bit

Beitragvon Shalom » 18.10.2008 01:02

Mir ist kein FSC Geraet mit der Bezeichnung SI 6355 bekannt, moeglicherweise meinst du ja das neue Amilo SI 3655.

Von Intel den Grafikkartentreiber installieren, und stelle in den Eigenschaften deine gewuenschten Einstellungen ein.
http://downloadcenter.intel.com/Detail_ ... l&lang=eng

Bei Intel bekommst du auch die anderen Treiber, Wlan usw. in neueren Versionen, die in deinem Link sind tlw. nicht zu empfehlen.

Unter XP64 klappt das ausgezeichnet, (s anhang) sollte also auch bei dem XP32 funktionieren.
Dateianhänge
XP64 Display adapters.jpg
XP64 Display adapters.jpg (6.58 KiB) 3666-mal betrachtet
Shalom
 

Re: Amilo Si3655: Intel Graphics 45GMGL -WinXP nur 640x480, 4Bit

Beitragvon jonnyswiss » 18.10.2008 11:53

ähm ja, Zahlendreher :lol:

Danke für diesen Link. Allerdings hab ich diesen Treiber auch schon erfolglos getestet... :cry:

So sieht es nach Installation aus, bei dieser Auflösung halt ziemlich schlecht...
Wie gesagt, im Gerätemanager wird es korrekt angezeigt, bloss die Auflösung
Bild

Offensichtlich komme ich mit diesem Treiber nicht über die 640x480@4Bit raus.

Jetzt muss ich aber noch rausfinden welcher der Treiber mir (die Meisten sind irgendwie doppelt, aber mit unterschiedlichem Datum drin - und so muss ich höllisch aufpassen dass ich nicht den Gleichen doppelt nehme wo dann der andere "gehen" würde 8) )

Der "Mobile Intel 4 Series Express Chipset Family" geht nicht, weder der vom 21.5.08 noch der vom 11.9.08.

Was ich auch noch für erwähnenswert finde: wenn das Noteboook mit diesem Treiber in Ruhezustand geht dann "erwacht" es schon daraus, kann aber den Monitor nicht mehr aktivieren so dass ich es "abwürgen" muss.
Ich denke, dies dürfte überhaupt nicht sein und deutet - meiner bescheidenen Meinung nach - auf einen Hardwaredefekt, schweren Treiberfehler, Firmware- oder BIOS-Bug hin! Allerdings habe ich im Treiberpaket noch den vbios_gm45.zip gesehen, muss mich aber zuerst schlau machen was ich damit kaputt machen kann - oder eben nicht :wink:

Jetzt mache ich mich mal auf die Suche nach dem "falschen" Treiber der die Anzeige richtig steuert...
Dies kannn allerdings dauern da ich hier seeehr viele Treiber durchprobieren muss.

Danke vorerst mal.

[Edit]
Was eigentlich noch erwähnenswert ist dass OHNE Treiber die Auflösugn wenigstens bis auf 1024x768@24Bit problemlos geht...
Mal sehen was mir sonst noch so in Sinn kommt... :lol:

[Edit2]
Seltsam: es klappt nicht mehr, der "falsche" Treiber regiert auch nicht mehr so!
Möglicherweise ist es der "Intel Matrix Storage Manager - IATA85CD.exe", der mir die Instabilität reinbringt... :?:
Ich probier es mal ohne chipsatztreiber uund ohne das "INF-Update-Utility - Hauptsächlich für Intel 4er, 3er, 900er Chipsätze - infinst_autol.exe" vielleicht finde ich darin irgendwo den Fehler...

[Edit3]
Also definitiv:
Es kann nur noch am Treiber liegen - oder an der Hardware.
Ich habe das WinXP neu aufgesetzt und nur den Grafitreiber rinstalliert: Fehlanzeige
ein weiterer interessanter Punkt:
Wenn ich den Schieberr auf 1200x800 setze geht fie Farbqualität automatisch auf 32Bit hoch - und dann ebenso automatisch wieder runter auf 4Bit...

Hast du vielleicht eine Ahnung was das VBIOS in diesem Treiberpakte ist?
Ich erhalte beim Setup nur folgenden Meldung:

"this computer does not meet the minimum requirements for the installing the software"
ooderr zu deutsch:
"dieser Computer genügt nicht den minimalen Anforderungen für die Installierung der Software"
[/Edit]
Zuletzt geändert von jonnyswiss am 18.10.2008 13:38, insgesamt 1-mal geändert.
jonnyswiss
 
Beiträge: 9
Registriert: 17.10.2008 22:43
Notebook:

Re: Amilo Si6355: Intel Graphics 45GMGL -WinXP nur 640x480, 4Bit

Beitragvon Shalom » 18.10.2008 13:26

Der vernuenftigste Weg ist eine komplette Neuinstallation von einer sauberen XP CD, und anschliessend die Intel Chipsatz, Grafikkarten, Wlan, Lan Treiber usw. installieren.

In den Intel Grafikkarten Eigenschaften dann die gewuenschten Einstellungen vornehmen,
s. anhang incl. dxdiag.

Ein Backup nicht vergessen, wenn alles wie gewuenscht funktioniert.
Dateianhänge
XP64 Displayeinstellungen & dxdiag.jpg
Shalom
 

Re: Amilo Si6355: Intel Graphics 45GMGL -WinXP nur 640x480, 4Bit

Beitragvon jonnyswiss » 18.10.2008 14:32

Hi marcel,
Danke fürden Tip! 8)
Genau dies habe ich versucht: ich habe hier noch eine original WinXP FSC-Edit (FSP:RCDWXPPGER008 520 000883) und da NUR per Slipstream den SATA eingespielt.
Aber jetzt kommt mir der Gedanke dass es vielleicht an dieser FSC-Version liegen könnte... :roll:
jonnyswiss
 
Beiträge: 9
Registriert: 17.10.2008 22:43
Notebook:

Re: Amilo Si6355: Intel Graphics 45GMGL -WinXP nur 640x480, 4Bit

Beitragvon jonnyswiss » 19.10.2008 01:45

... jetzt bin ich aber völlig perplex!

Ich habe mir anderweitig ein Vista Premium besorgt um zu sehen ob der Rechner bei der normalen Installation von Vista auch solche Probleme macht.

Da ich bisher noch nie ein Vista installierte muss ich jetzt doch mal ziemlich blöde fragen ob das Vista keine CD/DVD-ROM-Treiber integriert hat?

Ja ich weiss dass das DVD-Laufwerk ein SATA-Laufwerk ist und habe mir aus dem installierten Vista die üblichen Treiber herausgesucht:

iaAHCI.cat
iaAHCI.inf
iaStor.cat
iaStor.inf
iaStor.sys
TXTSETUP.OEM

und die dem Vista auf dem USB-Stick (in einem Ordner drin) zum "Frass" vorgelegt.
Und nun muss ich feststellen dass das Vista die Treiber NICHT als kompatible Treiber akzeptiert!

Bild

Erst wenn ich die Kompatibilitätsprüfung deaktiviere kann ich von 13 Möglichkeiten auswählen wobei ich natürlich den "ICH9 SATA AHCI Controller" aus der iaStor.inf bevorzugte!

Bild

Das Vista reklamiert aber und meint immer noch, dass es keine Gerätetreiber gefunden habe!

Zur Information dass der Nächste weiter oben markiert ist: ich habe nach und nach alle einzel erfolglos durchprobiert!

Nun zweifle ich aber doch wirklich sehr am fehlerfreien Zustand der Southbridge.

Was meint ihr dazu?

Danke
jonnyswiss
 
Beiträge: 9
Registriert: 17.10.2008 22:43
Notebook:

Re: Amilo Si6355: Intel Graphics 45GMGL -WinXP nur 640x480, 4Bit

Beitragvon jonnyswiss » 21.10.2008 20:47

Also, heute wieder in Wagen gesessen (wieder mit Chauffeuse, da ich zur Zeit gesundheitliches Fahrverbot habe) zum 4. Mal die 45km unter die Räder genommen (nur hin natürlich!) und den Amilo umgetauscht, da sich das XP NICHT installieren liess. (MM ist da soweit sehr kulant und es gibt keinerlei Murren bem der 14-Tägigen Rückgaberecht!)
Den neuen Amilo mitgenommen und gleich die schon vorbespielte Festplatte, die ich ja extra zum das XP aufspielen gekauft habe, da die Hersteller inzwischen ja fast alle (Lenovo ist da die Rühmliche Ausnahme, die liefern sogar die XP-Treiber mit den Gräten mit!) dazu übergegangen sind, KEINE CD/DVDs mehr mit auszuliefern, was ja eigentlich schon wiederrechtlich ist, da man das Betriebssystem ja mitkauft - und es dementsprechent zur freien (Lizenz-)Verfügung stehen muss!

Also, das bestehende System gestarten - welch eine Enttäuschung, das Bild ist wieder mit 640x480@4Bit.
Nun gut, das kann ja an einer fehlerhaften Kennung vom defekten Vorgäng her kommen.

Das ganze wieder! formatiert (ich weiss nicht mal mehr zum wievielten Mal!!!), das "normale" XP-SP3 nur mit SATA-Treibern augespielt - und beim Kopieren nur noch Kopierfehler, das gleiche bei jeder weiteren Datei!

Bild

Was zum Teufel... da kommt mir in den Sinn dass früher schon mal gewisse Hersteller (wiederrechtlich) einen Bug ins BIOS eingebaut hatten damit nur "Ihr" System aufgespiel werden kann. Einer davon - wie ich heute erfahren habe - war HP, die dies jedoch nach vielen Rückfragen und auch Rückläufen umgehend wieder rückgängig machten.

Da habe ich mir die FSC-CD genommen - und siehe da, die Installation läuft problemlosdurch!
Also, Treiberinstallation und jetzt mal neu - oder wie ich es ursprünglich wegen dem PnP gelernt hatte - über den Gerätemanager, doch halt, da will ich doch sicher gehen und rufen die Hotline an, aus der Schweiz 0848 808 505 (keine Preisangabe ist ja gratis, siehe http://www.fujitsu-siemens.ch/contact.html)

Da erhalte ich von Herrn [Name entfernt] (Fujitsu-Siemens-Support, möglicherweise KEIN FSC-Mitarbeiter sondern nur ein Callcenter-Mitarbeiter da er mir die konkrete Auskunft darüber verweigerte) die Auskunft, dass das Gerät eine Sperre im BIOS hat und somit NUR ein Fujitsu-Siemens-Betriebssystem, sprich NUR das Windows VISTA aufgespielt werden könne - welches ich genau nicht gebrauchen kann - und auch auf keinen Fall will!

Als ich dann ein bischen lauter werde und klar meine Meinug sage dass ich schon zu viel Zeit und auch Geld in dieses Notebook investierte und es nicht akzepieren kann dass Fujitsu-Siemens mit vorschreibt welches Betriebssystem ich zu benützen hätte legte der "freundliche" Herr [Name entfernt] auf.

Das nenne ich einen tollen Support!

Nun, jedenfalls kann ich eine solche Bevormundung nicht akzeptieren und werde mich morgen bei Fujitsu-Siemens Schweiz beschweren!

Ich muss gestehen dass ich bisher irgendwie nicht glauben konnte, dass sich eine Firma solche ungesetzliche Frechheiten herausnimmt!

Ich werde weiter Informieren was bei FSC-Schweiz, die ich von früher als kompetent kenne, herauskommt! (sofern hier niemand was dagegen hat!)

PS: ich hoffe nicht dass dies jetzt als Klageruf oder so angesehen wird - oder?

Dies sollte eher als Warnung angesehen werden wenn jemand auf einem Notebook sein System down- oder upgraden will - dies lässt das Amilo SI 6355 ja keineswegs zu, allerhöchstens ein Kostenpflichtiges Image seines aktuellen Systems kann nachbestelllt werden. Dies aber ohne Garantie dass es bei etwelchen MS-Update dann auch noch weiter funktioniert. Herrn [Name entfernt] wörtlich zitiert: nur mit genau dem System gesuppportet werden wie es ausgeliefert wurde!
Zuletzt geändert von aspettl am 22.10.2008 19:42, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Name des Mitarbeiters entfernt.
jonnyswiss
 
Beiträge: 9
Registriert: 17.10.2008 22:43
Notebook:

Re: Amilo Si6355: Intel Graphics 45GMGL -WinXP nur 640x480, 4Bit

Beitragvon Shalom » 21.10.2008 21:39

Ich bewerte deine Ausfuehrungen hier nicht, weil ich nicht genau weiss was FSC Swisse speziell bei der neuen Amilo Serie macht.
Wenn du mir naehere Informationen per PN mitteilst, *Haendler, Vkpr. (evtl. Aktionsgeraet usw.) dann kann ich recherchieren lassen,
und dir sehr zuegig eine verbindliche Antwort zu deinen Fragen geben.
Shalom
 

Re: Amilo Si6355: Intel Graphics 45GMGL -WinXP nur 640x480, 4Bit

Beitragvon jonnyswiss » 22.10.2008 00:32

Hi Marcel,
Reicht dir vielleicht dies schon mal? Gemäss dem "for use in" dürfte dieses Gerät nicht alleine für FSC-CH gebaut worden sein....

Bild

Aber gerne schick ich dir auch den Resten des Aufkleber zu - Händler ist ja ein MM, sprich Mediamarkt (der übrigens Top Leute hat, ich bin von deren Professionalität total überrascht!), Preis ist mit sFr 1399.- der Standardpreis, für dieses Gerät auch nicht besonders günstig oder Teuer!
Ich habe vom ganzen Aufkleber ein Foto gemacht, denke jedoch dass für dich die "Asset-Nr", Prduct-Nr" wie der "einsame EAN" bestimmt ausreicht- oder? Sonst schick ich es Dir gerne per Email zu.
[Edit]
Nachtrag: es wäre schön wenn du mir da gegenteiligen Bescheid zusichern könntest,denn es ist ein sehr schönes Gerät.
Allerdings ist es wieder komplett verpackt, da ich jetzt (vor dem Spitalaufenthalt) kaum mehr genug Zeit habe und es somit bereits morgen wieder zurückbringen werde.

ACHTUNG: für diejenigen, die jetzt denken dass das Notebook hier einiges günstiger sei wie in Deutschland: wir haben immer noch 7.2% MwSt! Aber wir haben auch die Schweizer Tastatur mit den französischen Zeichen und ohne schrfes SS, dazu müsstet ihr es dann auch noch an der deutschen Grenze mit den 19%MwSt (oder wieviel genau?) versteuern ... ;-)
Also überlegt es euch gut, hier ein Notebook zu schmuggeln, ähm zu kaufen... ;-)
jonnyswiss
 
Beiträge: 9
Registriert: 17.10.2008 22:43
Notebook:

Re: Amilo Si6355: Intel Graphics 45GMGL -WinXP nur 640x480, 4Bit

Beitragvon Shalom » 22.10.2008 12:06

Nach Ruecksprache mit FSC Swisse kann ich dir mitteilen, das du problemlos XP32, XP64, Server03, Vista32 und Vista 64
auf der Maschine installieren kannst. Die dafuer erforderlichen Treiber etc. musst du dir selbst suchen, wobei wie bereits
erwaehnt Intel regelmaessig fuer die v.g. Betriebssysteme ordentliche Treiber bietet.
Unix usw. sollte bei entsprechender Kenntniss der Materie auch funktionieren.

Richtig ist aber, das Fujitsu & FSC generell bei den Consumern nur das bei der Auslieferung vorinstallierte System mit Treibern usw. unterstuetzt, und keinen Support fuer andere Systeme gibt.

Ganz abgesehen davon, begutachte bei einem FSC Haendler /Systemhaus in Zuerich, Genf, Basel usw. die neuen Lifebooks,
da ist neben dem "schoenem Auesserem" AUCH die innere Stabilitaet und Funktionalitaet langfristig garantiert.
Shalom
 

Re: Amilo Si6355: Intel Graphics 45GMGL -WinXP nur 640x480, 4Bit

Beitragvon aspettl » 22.10.2008 19:52

jonnyswiss hat geschrieben:PS: ich hoffe nicht dass dies jetzt als Klageruf oder so angesehen wird - oder?

Einen "Klageaufruf" sehe ich beim besten Willen nicht. Wenn du niemandem etwas unterstellst und nur Tatsachen schilderst (keine Vermutungen...) sollte es kein Problem geben.
Mitarbeiternamen sollen hier aber nicht genannt werden.

Zwecks dem "BIOS-Bug": Soetwas ist auch mir nicht bekannt (in Verbindung mit Amilos). Aber theoretisch könnte es schon passieren, wenn die Systeme tatsächlich nur mit Vista getestet werden - was ich aber nicht glaube, da FSC das Mainboard mit BIOS eigentlich auch einkauft. Ein ODM wie Uniwill wird bestimmt sicherstellen, dass XP keine Probleme macht.

Dass nur für Vista Support geleistet wird ist normal - also nicht nur bei Amilos, sondern auch bei anderen Herstellern...

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D

Re: Amilo Si6355: Intel Graphics 45GMGL -WinXP nur 640x480, 4Bit

Beitragvon jonnyswiss » 22.10.2008 23:27

@Marcel
dieselbe Antwort habe ich auch von FSC-ch erhalten.
Allerdings weiss offenbar auch da keiner warum die originalen Intel-Treiber nicht funktionieren - ausser dass dieser Supporter meinte dass die Blockade im System integriert sei! Wie viel Wahrheitsgehalt daran ist kann ich nicht beurteilen, muss aber annehmen dass er damit möglicherweise Recht hat!
Oder aber dass die Wahrscheinlichkeit von Eins zu circa einer Milliarde (wahrscheinlich gar noch viel höher, ist aber egal!) eingetreten ist, dass 2 Geräte exakt dieselben Fehler aufweisen....

Ich habe gestern Abend noch herausgefunden dass Acer da kundenfreundlicher "arbeitet": sie liefern bei den meisten Notebooks gleich eine Treiber-CD für die Unterstützung vom XP mit! Und das kann ich nur begrüssen, da den Meisten meiner Bekannten das Vista zur Zeit noch nicht wirklich geheuer ist - ähnlich wie damals bei XP, das ja "erst" ab SP2 wirklich stabil lief - heute jedoch sehr ausgereift dasteht!

So gesehen bin ich am abwägen ob ich noch wochenlang am Amilo rumbasteln soll bis die Installation endlich (und das doch auch nur vielleicht!) klappt oder ob ich es während des Umtauschrechts gleich zurückbringen soll - und mir irgendwo ein Acer hole, das mir so viel Arbeit (und auch Nerven!) erspart!
Na ja, die Entscheidung ist offensichtlich ziemlich einfach, da ich das Notebook in 10 Tagen fertig eingerichtet haben MUSS - oder aber es gleich lassen kann.
Eigentlich schade da mir dieses Amilo sehr gut gefallen hätte - aber eben halt viel zu aufwändig ist, da offenbar doch einige grössere Hindernisse vorhanden sind...

@aspettl
Ich habe früher mal im Support für Actebis gearbeitet und da war es für uns einfach klar dass wir solche Sachen für den Kunden auch klärten - und da kamen ab und zu schon sehr kuriose Sachen hervor, dass man bei einem Gerät beim Umstieg vom Millennium aufs W2k eine Uralt-Grafikkarte reinstecken musste um die Installation durchziehen zu können, da mit der Radeon die Installation „wegen Fehler“ abbrach, und dann erst die Radeon wieder reinstecken und die Treiber installieren konnte und so weiter und so weiter....
War eine sehr spannende Zeit und unser Ehrgeiz wie auch Neugier liess uns manchmal schon freiwillig länger im Geschäft bleiben - aber es lohnte sich auf jeden Fall - für uns wie auch für die Kunden (und natürlich auch für die Firma)!
Aber sowas ist heutzutage von einem Support offenbar zuviel verlangt.

Das mit dem "nur Vista getestet" kann ich so nicht stehen lassen denn bereits alleine schon dass Acer die Treiber mitliefert zeigt, dass die funktionieren müssen - sonst wird sich Acer sehr wohl hüten bei den eigenen Notebooks die XP-Treiber beizulegen...
Im Übrigen macht es Lenovo zurzeit ebenso...

Sehr schade - aber so ist es offenbar im Leben... :(

Jedenfalls steht das Gerät seid gestern komplett eingepackt vor der Tür, zurück ging es heute nur noch nicht weil ich mir da eine viel präzisere Antwort erhofft hatte!
jonnyswiss
 
Beiträge: 9
Registriert: 17.10.2008 22:43
Notebook:

Re: Amilo Si6355: Intel Graphics 45GMGL -WinXP nur 640x480, 4Bit

Beitragvon Shalom » 23.10.2008 15:27

Ich habe mir deinen °AMILO° heute Morgen bringen lassen und meine ganz normale Fujitsu XP64 SP2 CD fuer die Installation verwendet.
Nach knapp 45 Minuten war das System mit allen Treibern installiert, alles funktioniert einwandfrei.

Es gibt genau zwei Moeglichkeiten:
du hast ein defektes Geraet erwischt, oder deine Kentnisse sind nicht ausreichend
Ob du mit einem Acer und wie die Dinger alle heissen gluecklicher wirst, wage ich zu bezweifeln.
Du musst wissen das die Consumer alle aus der selben Gegend kommen.

Bei den Fujitsu & FSC Buisness Geraeten erhaeltst du natuerlich nach wie vor Datentraeger 32/64 Bit Versionen und eine Treiber CD fuer das Geraet.
Shalom
 

Re: Amilo Si6355: Intel Graphics 45GMGL -WinXP nur 640x480, 4Bit

Beitragvon jonnyswiss » 25.10.2008 13:29

Tja, dann hat hier offensichtlich der Support völlig versagt, dies hätte unbedingt kommuniziert werden müssen und nicht nur, dass AUSSCHLIESSLICH NUR das Vista supportet wird - und dann noch die Aussage dass das XP nicht installiert werden kann! Na ja...

Das Gerät ist zurück und ein Lenovo ist hier mit dem mitgelieferten XP vollständig installiert.
Diese Installation lief über 3 (mitgelieferte) CDs, zwar mit über 4 Stunden extrem lange, jedoch dies alles bis auf den CD-tausch selbständig, insofern akzeptabel.

Jetzt noch die Anwendersoftware, die Trestlichen Treiber für die mobile Peripherie und fertig ist das Teil.

So einfach hätte es auch mit dem Amilo sein sollen - denn ein äusserst schönes Gertät ist es, leider nur nicht in nützlicher Frist umzurüsten - und da bei den meisten Unternehmen das XP Standard ist, ist dies halt immer noch das Mass der Dinge - auch wenn es MS gerne anders hätte!
jonnyswiss
 
Beiträge: 9
Registriert: 17.10.2008 22:43
Notebook:

Re: Amilo Si6355: Intel Graphics 45GMGL -WinXP nur 640x480, 4Bit

Beitragvon MysteryXXX » 31.10.2008 10:23

Ich habe nun exakt das gleiche Problem. Mangelnde PC Kenntnisse sind sicher nicht die Ursache des Problems.
@ Shalom: Kannst du mal genau beschreiben wie du es angestellt hast, welche Treiber, etc?
MysteryXXX
 
Beiträge: 11
Registriert: 31.10.2008 10:21

Nächste

Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste