amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Max. RAM bei einem Amilo 1630

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Max. RAM bei einem Amilo 1630

Beitragvon Harry-Kedi » 18.10.2008 19:02

Hallo,

derzeit sind bei meinem Amilo 1630 2GB verbaut.

Was jemand was möglich ist ?
Amilo A 1630 | AMD 64 3400+ | 9700 pro 128 MB| 2 GB MB MDT Ram PC 3200 | 160 GB HDD | openSuse 11.0 64bit Kernel 2.6.25.16-0.1 Gnome 2.22.1
Benutzeravatar
Harry-Kedi
 
Beiträge: 55
Registriert: 29.07.2007 09:54
Notebook:
  • Amilo 1630

Re: Max. RAM bei einem Amilo 1630

Beitragvon DerWotsen » 18.10.2008 19:27

Was noch mehr ? :shock:
Vergiss es, auf einem 5 Jahre alten Mainboard-Chipset laufen 100 % keine 4 GB.
Dass geht ja nicht einmal bei allen aktuellen Notebooks.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Re: Max. RAM bei einem Amilo 1630

Beitragvon hikaru » 18.10.2008 20:15

Ich denke auch, dass du schon am Limit bist:
The SIS 755 for Athlon 64 supports up to 2GB of DDR 2700/2100 memory initially.

Quelle:
http://www.pcstats.com/articleview.cfm?articleid=1469&page=8
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3764
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: Max. RAM bei einem Amilo 1630

Beitragvon Harry-Kedi » 23.10.2008 09:22

Ich meine gelesen zu haben, das einer den 1630er mit 4 GB bestückt hat und es funktionierte.

Finde nur den Bericht nicht mehr.
Amilo A 1630 | AMD 64 3400+ | 9700 pro 128 MB| 2 GB MB MDT Ram PC 3200 | 160 GB HDD | openSuse 11.0 64bit Kernel 2.6.25.16-0.1 Gnome 2.22.1
Benutzeravatar
Harry-Kedi
 
Beiträge: 55
Registriert: 29.07.2007 09:54
Notebook:
  • Amilo 1630

Re: Max. RAM bei einem Amilo 1630

Beitragvon SirSammyB » 23.10.2008 09:43

Hi selbst wenn es gehen würde bezweifle ich das es dir überhaupt was an leistung bringen würde. 2GB sind vollkommen ausreichend. :roll:
Die muss dein Lapi erst mal ausgelastet kriegen.
Zuletzt geändert von SirSammyB am 23.10.2008 09:46, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Sir Sammy B

Bild
Benutzeravatar
SirSammyB
 
Beiträge: 247
Registriert: 21.07.2007 14:19
Wohnort: Offenburg
Notebook:
  • Amilo Pa 1510
  • Made By my self ;-)

Re: Max. RAM bei einem Amilo 1630

Beitragvon Harry-Kedi » 23.10.2008 09:46

Möchte doch gerne erfahren was eine Videobearbeitung unter Linux mit 4GB anstellt. :-)
Amilo A 1630 | AMD 64 3400+ | 9700 pro 128 MB| 2 GB MB MDT Ram PC 3200 | 160 GB HDD | openSuse 11.0 64bit Kernel 2.6.25.16-0.1 Gnome 2.22.1
Benutzeravatar
Harry-Kedi
 
Beiträge: 55
Registriert: 29.07.2007 09:54
Notebook:
  • Amilo 1630

Re: Max. RAM bei einem Amilo 1630

Beitragvon SirSammyB » 23.10.2008 09:51

Ja was stelt sie jetzt mit den vohhandenen 2GB an ???
Gruß Sir Sammy B

Bild
Benutzeravatar
SirSammyB
 
Beiträge: 247
Registriert: 21.07.2007 14:19
Wohnort: Offenburg
Notebook:
  • Amilo Pa 1510
  • Made By my self ;-)

Re: Max. RAM bei einem Amilo 1630

Beitragvon hikaru » 23.10.2008 10:39

Womit machst du denn Videobearbeitung? Und was sagt deine Swap-Partition dazu?
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3764
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: Max. RAM bei einem Amilo 1630

Beitragvon Harry-Kedi » 23.10.2008 17:10

Cinelerra habe ich mir installiert.
Amilo A 1630 | AMD 64 3400+ | 9700 pro 128 MB| 2 GB MB MDT Ram PC 3200 | 160 GB HDD | openSuse 11.0 64bit Kernel 2.6.25.16-0.1 Gnome 2.22.1
Benutzeravatar
Harry-Kedi
 
Beiträge: 55
Registriert: 29.07.2007 09:54
Notebook:
  • Amilo 1630

Re: Max. RAM bei einem Amilo 1630

Beitragvon hikaru » 23.10.2008 18:20

Und du lastest 2GB voll aus (mit PAL-Aufnahmen?)?

Sorry für OT:
Ich hatte mal Kino getestet, war aber ziemlich schnell ernüchtert (besonders von den Einschränkungen durch die fehlende Timeline-Ansicht).
Danach habe ich verschiedene Alternativen (auf dem Papier) verglichen. Darunter war auch Cinelerra. Ich habe mich aufgrund der oft beschriebenen Probleme bei Cinelerra und der Ein-Mann-Politik allerdings für Kdenlive entschieden. Zum Ausprobieren hatte ich aber noch keine Gelegenheit.
Kannst du Vergleiche zwischen beiden Programmen anstellen?
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3764
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste