amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

AMILO Xi 2428 + TFT schaltet ab und zu an/aus :( Thema ist gelöst

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

AMILO Xi 2428 + TFT schaltet ab und zu an/aus :(  Thema ist gelöst

Beitragvon Pay87 » 19.10.2008 12:31

Servus Amilo Forum,
ich bin "stolzer" besitzer eines Amilos Xi 2428 T8100 VHP.
Das Gerät ist hauptsächlich als Desktopersatz gedacht.
Aus diesem Grund habe ich auch meinen Philips 22 Zoll Widescreen über HDMI -> Adapter auf DVI angeschlossen.
Und zusätzlich meine Kabelose Logitech Maus + Tastatur.
Das ganze funktioniert auch tadelos. Nur manchmal verschwindet das Bild auf dem Philips einfach mal für 2-3 Sek.
Der Monitor schaltet nicht in Standby also leuchtet normal Grün weiter.
Das Bild auf dem Notebook bleibt jedoch komplett erhalten.
Ich habe auch das Gefühl, dass dieses Phänomen eher bei "intensiveren" Darstellung der Grafikkarte auftritt.
Aber selbst da nicht immer..
Habe schon versucht den original Displaytreiber von FSC zu installieren, da ich zuvor den aktuelleren NVIDIA Treiber installiert habe.
Leider brachte dies auch keine Besserung mit sich.
Mein System läuft mit Windows Vista Premium. Der Laptop mit 1280x800 und der Philips mit 1680x1050.
Könnt ihr mir helfen? :(

Edit: Die Grafikkarte ist eine GeForce 8600M GS (dachte das könnte evt relevant sein).
Zuletzt geändert von Pay87 am 20.10.2008 22:11, insgesamt 1-mal geändert.
Pay87
 
Beiträge: 3
Registriert: 19.10.2008 12:20

Re: AMILO Xi 2428 + Philips TFT schaltet ab und zu an/aus :(

Beitragvon Pay87 » 20.10.2008 22:11

Ok ich kann den Fehler "reproduzieren" :D
Und zwar mit PCMark im Gaming Suiteberreich..
Was mache ich wenn es nicht am Monitor liegt?
Werde die Tage mal einen anderen organisieren zum Testen..
Ist dies ein Grund für den Umtausch bzw einer Reperatur des NB?
Pay87
 
Beiträge: 3
Registriert: 19.10.2008 12:20

Re: AMILO Xi 2428 + TFT schaltet ab und zu an/aus :(

Beitragvon Pay87 » 21.10.2008 14:34

Falls jemand das gleiche Problem hat:
Es lag an dem HDMI auf DVI Adapter! ;)
Pay87
 
Beiträge: 3
Registriert: 19.10.2008 12:20


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron