amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

AMILO A 7640 WLAN Probleme

LAN/WLAN und natürlich Internet

AMILO A 7640 WLAN Probleme

Beitragvon kleinjose » 14.07.2005 16:04

Hallo,

ich hab mir Mitte Juni ein Amilo A7640 gekauft und bin überhaupt nicht damit zufrieden. Fünf Pixelfehler, Netzwerkkarte kaputt, wird in den nächsten Tagen zur Reperatur abgeholt, und meine WLAN Verbindung zu meinem Router, AVM Fritz Box Fon WLAN, reisst immer ab. Als ich heute die Hotline wegen der Netzwerkkarte angerufen habe wurde mir mitgeteilt, das die eingebaute WLAN Karte angeblich nur unter WEP funktioniert! Stimmt das? Als ich noch WPA Verschlüsselung aktiviert hatte, konnte ich die Verbindung zum Router herstellen, diese riss dann aber immer wieder ab, baute sich aber sofort wieder auf. Hab jetzt auf WEP umgestellt, Netzwerkschlüssel richtig eingegeben, jetzt kann das Ding nicht mal mehr eine Verbindung aufbauen. Hab an meinem anderen Rechner das Gigaset USB 54 installiert, bei dem funktioniert alles einwandfrei.
Meine Frage, betreibt jemanden dieses Notebook mit WPA Verschlüsselung? Ist bei jemanden auch schon die Netzwerkkarte kaputt gegangen?

mfg
kleinjose
kleinjose
 
Beiträge: 2
Registriert: 14.07.2005 15:49

Beitragvon Anonymous » 20.08.2005 13:22

hi
ich hab auch das a 7640. bei mir funktionieren beide Verschlüsselungen - WPA und WEP. Komisch, vielleicht solltest du dein Notebook mal umtauschen lassen. Garantie ist ja noch drauf. 5 Pixelfehler - normalerweise müsste das gehen.
Gruß
Richie
Anonymous
 

Beitragvon Skylink » 19.09.2005 11:20

Hallo

Auch bei mir reißt unter WPA (WEB nicht getestet) die Verbindung immer wieder ab, wird aber sofort neu aufgebaut und Windows XP "schummelt" dabei sogar, denn es zeigt von der Verbindungszeit den Abbruch der Verbindung garnicht an. Tut also so, als ob die Verbindung nie unterbrochen wurde.
Das Abreißen der Verbindung geschiet aber in 99% nur wenn Last anliegt, was bedeutet, wenn ich z.B. mal 5GB auf meinen Server via WLAN schiebe.
Habe "so" saubere 54MBit) und beim Dateitransfer geht er unregelmäßig und stetig runter bis 12 Mbits und reißt dann irgendwann ab.
Als Router habe ich ein hochwertiges Gerät von 3Com und ich tippe einfach mal darauf, das die WLAN Karte im Amilo nicht mit solchen Datenmengen zurecht kommt. Surfen, E-Mails alles kein Problem, aber bei echten Datenmengen kackt die Karte ab.
Werde mir wohl eine PCMIA Karte holen, denn an ein vernünftiges Arbeiten ist "so" nicht zu denken.
Skylink
 
Beiträge: 56
Registriert: 27.02.2005 14:16
Wohnort: Berlin

Beitragvon Snurf » 20.09.2005 07:42

Hallo,

bei mir arbeitet die Karte ohne Probleme mit WEP und WPA, habe auch keine abrisse, auch wenn ich große Dateimengen über meinen Router schicke.

Vielleicht mal nach einem Update schauen oder die Karte hat eine Macke und man sollte die Garantie in Anspruch nehmen.

Gruß
Snurf
Snurf
 
Beiträge: 11
Registriert: 20.05.2005 15:29


Zurück zu Netzwerk / Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste