amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Xa 2528 - Zu schnelle Wärmeentwicklung?

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Xa 2528 - Zu schnelle Wärmeentwicklung?

Beitragvon Davisz » 23.10.2008 16:13

Tag zusammen,
Also ich wollte mal fragen ob man die Drehzahl vom Lüfter im BIOS oder mit einer Software erhöhen kann.. Also mit Speedfan klappt es bei mir schon mal nicht. Ich hab des Problem, dass bei mir immer dieses Throlling beginnt! Call of Duty2, Sacred2.. - immer throlling :( könnte das evtl. auch an irgendeinem Defekt liegen oder vielleicht ist der Lüfter verschmutzt? Wenn ja, kann man den Lüfter reinigen (den Laptop öffnen) ohne die Garantie zu verlieren?
Und noch 'ne Frage - ist das eigentlich normal das die Temperatur mit dem Energiesparplan Höchsleistung aber ohne Anwendung bei 69Grad liegt?

Gruß
Davisz
Davisz
 
Beiträge: 4
Registriert: 23.10.2008 15:54

Re: Xa 2528 - Zu schnelle Wärmeentwicklung?

Beitragvon JetLaw » 23.10.2008 16:35

Am besten mal die Suchen benutzen das Thema gabs schon sehr oft und die Antwort hat sich nicht geändert :wink:
Die Temp von 69C° ist normal, das der Prozessor runtertaktet ist auch normal da der Nvidia GPU und der AMD Prozessor zusammen eine sehr große Hitzentwicklung haben. Sobald die Temp vom Prozessor 85C° erreicht hat wird er auf 800Mhz getaktet damit er nicht überhitzt. Dagegen machen kannst du nicht, genauso wenig kannst du den Lüfter regulieren zumindest nicht soweit ich weiß.
Also zusammenfassend kann man sagen das Lüftersystem bei Xa kann man vergessen

Edit: Ich benutze RM CPU Clock damit verhindere ich das runtertakten zumindest das er nicht auf 800Mhz geht, außerdem undervolte ich den Prozessor damit er etwas kühler ist
JetLaw
 
Beiträge: 768
Registriert: 24.02.2008 15:18
Notebook:
  • Amilo Xa2528

Re: Xa 2528 - Zu schnelle Wärmeentwicklung?

Beitragvon Davisz » 23.10.2008 16:47

Danke für die Antwort ;)
RM CPU Clock habe ich auch drauf - hab auch schon versucht den Vcore da zu ändern aber ich glaube das hat er nicht übernommen. Auf wie viel Volt sollte ich das denn einstellen?
Und wo genau kann man bei dem Programm einstellen auf welchen Takt er runter gehen soll? :oops:
Davisz
 
Beiträge: 4
Registriert: 23.10.2008 15:54

Re: Xa 2528 - Zu schnelle Wärmeentwicklung?

Beitragvon JetLaw » 23.10.2008 18:08

Also ich hab die Voltzahl bei 1.025V. Wegen dem runtertakten mache ich das so das ich ein Profil hab und dort habe ich max 2Ghz und min 1,6Ghz eingestellt ob er auch runtertaktet weiß ich nicht aber seit dem hab ich kaum Probleme mehr
JetLaw
 
Beiträge: 768
Registriert: 24.02.2008 15:18
Notebook:
  • Amilo Xa2528

Re: Xa 2528 - Zu schnelle Wärmeentwicklung?

Beitragvon Davisz » 23.10.2008 18:35

Das hilft mir nu nicht weiter. Ich wollte wissen WO du einstellst das er nur bis 1.6GHZ runtertaktet, kann des nämlich nirgends finden. So wie ich das jetz in verschieden foren gelesen habe kann man in den BIOS einstellen um wie viel prozent er drosseln soll. Jedoch kann ich die Option nicht finden wär da ggf. n BIOS update nötig? Könnt ja au mal jemand anders Antworten ;)
Davisz
 
Beiträge: 4
Registriert: 23.10.2008 15:54

Re: Xa 2528 - Zu schnelle Wärmeentwicklung?

Beitragvon JetLaw » 23.10.2008 18:55

Also wer das schreibt der spinnt, in dem kastriertem Bios kann man nichts einstellen. Naja ganz einfach, bei RM Clock ein Häckchen neben dem Multiplikator machen den man haben will. Dachte das das kein Problem sein sollte :wink:
JetLaw
 
Beiträge: 768
Registriert: 24.02.2008 15:18
Notebook:
  • Amilo Xa2528

Re: Xa 2528 - Zu schnelle Wärmeentwicklung?

Beitragvon hringriin » 24.10.2008 01:27

Ich persönlich hatte mal die Idee - in meinem kindlichen Unverstand - mit RM das Ding auf 2 GHZ fest zu kleistern. Das hatte den Effekt, dass meine CPU i-was von 102°C gesagt hat ... Darauf hab ich den mal für n Minute ausgeschaltet ^^

Viel witziger find ich, dass diese kleine Wärmeleitplatine (so n Kupferding) aufm Grafikchip bei mir ab und an mal abfällt ... Erst gestern hat sich die dumme Bratze aufm Lüfter nieder gelassen ... Is ja klar, warum dann keine Kühlung mehr passiert ... Ich finds total blöd, dass es keine akustische oder optische Warnung gibt. Bei zu großer, nicht dezimierbarer Hitze, schaltet das XA einfach aus. Was ziemlcih scheiße ist!! Datensave und so -.- -.- -.-
Benutzeravatar
hringriin
 
Beiträge: 39
Registriert: 30.10.2007 20:19
Notebook:
  • Amilo Xa 2528

Re: Xa 2528 - Zu schnelle Wärmeentwicklung?

Beitragvon Davisz » 25.10.2008 13:32

Wenn ich nachschauen würde ob die Platinum Platte noch da sitzt wo sie soll müsste ich das Notebook ja aufschrauben - also Garantie weg?
Mal ne andere Frage die hier eigentlich gar nicht hingehört.. Ist der Xa2528 eigentlich 5.1 Sound fähig?

Gruß
Davisz
Davisz
 
Beiträge: 4
Registriert: 23.10.2008 15:54

Re: Xa 2528 - Zu schnelle Wärmeentwicklung?

Beitragvon hringriin » 29.07.2009 19:48

nope, das is ne stereo soundkarte ... (2.0)

steelseries hat allerdings coole lösungen, was das betrifft ... kostet nur einen einzigen usb-port ;)
Benutzeravatar
hringriin
 
Beiträge: 39
Registriert: 30.10.2007 20:19
Notebook:
  • Amilo Xa 2528


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron