amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Xa 1526 CPU und RAM Upgrade Thema ist gelöst

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Xa 1526 CPU und RAM Upgrade

Beitragvon Lycidias » 23.10.2008 17:30

Hallo! Ich habe das Amilo xa 1526 mit dem dualcore Prozessor TL-56 1,8ghz und 1gb ram und einer Nvidia go 7600. das Notebook wird hauptsächlich zum Spielen genutzt
ein paar Fragen habe ich dazu:

1. Ich möchte mehr RAM einbauen. wieviel währe insgesamt empfehlenswert? was muss ich beim Kauf beachen, und welchen ram muss ich kaufen?
2. Ein neuer Prozessor währe auch toll^^, welchen kann ich einbauen? woher weiß ich welcher passt? gibt es Firmen oder so, die ihn austauschen?

danke! :D
Lycidias
 
Beiträge: 48
Registriert: 22.10.2008 14:19

Re: Xa 1526 CPU und RAM Upgrade

Beitragvon hikaru » 23.10.2008 18:37

1. Du brauchst SO-DIMM DDR2 PC2-5300. Am besten greifst du zu Marken wie MDT, Kingston oder Samsung. 3GB sind wahrscheinlich das Maximum.

2. Es gehen alle Turion 64 X2. Das Maximum ist der TL-68 mit 2,4GHz. Ob du den auch verwenden solltest lässt sich so nicht sagen. Wie sind deine CPU-Temperaturen (idle und Volllast auf beiden Kernen)?
Vom Papier her sollten auch Turion X2 gehen. Ob das Bios das verkraftet, weiß ich aber nicht und der Geschwindigkeitsgewinn dürfte minimal sein.
Den Austausch kannst du selbst machen (Prozedur hier im Forum oft beschrieben) oder es den Fachhändler deines Vertrauens machen lassen (zur Not geht auch ein PC-Spezi).
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3761
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: Xa 1526 CPU und RAM Upgrade

Beitragvon gini2005 » 26.10.2008 12:11

Hallo,
den Amilo Xa 1526 kannst Du mit max. 4GB RAM betreiben (2x 2GB RAM Module).

Beachte aber bitte, dass 32bit Betriebssysteme (wie z. B. Windows XP oder Vista 32bit) nur max. 3GB RAM gesamt verwalten können. Erst ab einem 64bit Betriebssystem (wie z. B. Windows XP64 oder Vista 64bit) kann 4GB RAM und mehr verwaltet werden.

memorycity hat die richtigen 1GB und 2GB Module für das Notebook.

http://www.memorycity.de/2-GB-RAM-Speic ... LO-Xa-1526
[Hinweis: Dieser Link ist nicht als Empfehlung, sondern als Werbung aufzufassen.]

Viele Grüße
Gini
Zuletzt geändert von aspettl am 26.10.2008 13:12, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Werbung als solche markiert. Beitrag wird nur wegen restlicher nützlicher Information nicht gelöscht.
gini2005
 
Beiträge: 47
Registriert: 24.10.2007 13:16

Re: Xa 1526 CPU und RAM Upgrade

Beitragvon hikaru » 26.10.2008 12:45

4GB gehen wohl technisch in diesem Gerät.
Der effektive Unterschied zwischen 3 und 4GB verbauten RAMs dürften, aufgrund der AGP Aperture Size die bei 4GB abgezogen werden muss, ca. 300MB sein.

2GB Markenspeicher mit deinen Spezifikationen gibt es ab ca. 20 Euro.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3761
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: Xa 1526 CPU und RAM Upgrade

Beitragvon gini2005 » 26.10.2008 12:49

Hallo Hikaru,
Markenspeicher gibt es mit Sicherheit nicht für 20 EUR.
Dafür bekommst Du - wenn überhaupt - OEM oder 3.rd ware.
Unter Markenspeicher verstehe ich Speicher der besten Qualität, wozu OEM und 3.rd Speicher nicht gehören.
Die verursachen mehr Fehler als sonst was ;-)
gini2005
 
Beiträge: 47
Registriert: 24.10.2007 13:16

Re: Xa 1526 CPU und RAM Upgrade

Beitragvon hikaru » 26.10.2008 13:12

Du hast recht, 25 Euro muss man schon auf den Tisch legen, aber keine 35 Euro.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3761
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: Xa 1526 CPU und RAM Upgrade

Beitragvon gini2005 » 26.10.2008 13:41

25 EUR für OEM Ware, könnte klappen aber nicht für Markenqualität.
gini2005
 
Beiträge: 47
Registriert: 24.10.2007 13:16

Re: Xa 1526 CPU und RAM Upgrade

Beitragvon hikaru » 26.10.2008 13:58

Der Preis bezog sich auf Module von Kingston mit generischem Speicher. Es gibt qualitativ sicherere Alternativen. Ob diese besser sind, lässt ich ohne konkreten Test nicht sagen.

Woher die 35 Euro bei deinem Angebot herkommen, kann ich nicht beurteilen. Weder sehe ich eine Hersteller-/Markenangabe, noch grundlegende technische Daten. Daher lässt sich hier keine Qualitätsaussage treffen.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3761
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: Xa 1526 CPU und RAM Upgrade

Beitragvon gini2005 » 26.10.2008 14:31

Da stimme ich vollkommen überein, dass es nur ein test ans Tageslicht bringen kann, ob ein speicher was taugt.
Aufgrund meines Berufs als systemadministrator sind für mich Speicher nur dann Markenspeicher, wenn ein Unternehmen sosohl die Platine als auch die Chips selbst baut und diese in der Funktion getestet und aufeinander abgestimmt sind. So würde hier auch Kingston rausfallen, da Kingston soweit mir bekannt ist keine Chips selbst produziert, sondern diese labeln lässt und auch bei der Platine bin ich mir nicht sicher, ob Kingston diese baut.
Von daher bin ich kein Kingstonfreund. Markenspeicher wären für mich z. B. QIMONDA, SAMSUNG, HYNIX, MICRON sowie deren Tochterfirmen mit anderem Label aber auch nur, wenn die Speicher direkt aus dem Hause kommen und nicht auf Billigplatinen Chips z. B. von Samsung aufgebracht sind, das sind dann keine Samsung Module.

ich weiß, ich nehme es sehr genau :D

PS: Ich hoffe, ich habe damit nicht wieder unerlaubte Werbung gemacht :roll:
gini2005
 
Beiträge: 47
Registriert: 24.10.2007 13:16

Re: Xa 1526 CPU und RAM Upgrade

Beitragvon Lycidias » 16.01.2009 13:27

Danke für die antworten =)
hey, hab bis jetzt noch nicht aufgerüstet, möchte aber jetzt neuen Ram. Ist Kingston,AENEON by Qimonda oder infenion eine gute marke?
welche kann ich benutzen?
muss ich auf irgentwelche eigenshaften achten?
eine bitte noch: könnte mir jemand ein 2gb angebot bei ebay schicken, möglichst ´billig aber gut?
danke! :D
Lycidias
 
Beiträge: 48
Registriert: 22.10.2008 14:19

Re: Xa 1526 CPU und RAM Upgrade

Beitragvon Lycidias » 17.01.2009 17:15

kann mir niemand antworten?^^
hab noch ne frage, sollte ich lieber 2gb speicher einbauen oder einen 2gb riegel und dazu noch einen 1gb riegel?
und KANN ich überhaupt einen 2gb riegel UND einen 1gb riegel einbauen?
und was ist dualchannel?
habe dieses anebot im blick: http://cgi.ebay.de/Kingston-2GB-DDR2-PC ... dZViewItem
Zuletzt geändert von Lycidias am 17.01.2009 17:31, insgesamt 1-mal geändert.
Lycidias
 
Beiträge: 48
Registriert: 22.10.2008 14:19

Re: Xa 1526 CPU und RAM Upgrade

Beitragvon DerWotsen » 17.01.2009 17:31

@Lycidias

Jetzt mal ehrlich, kannst Du schon alleine Schuhe zubinden ?
Einen Link bei Ebay raussuchen für Dich ? :roll:
Es steht doch praktisch alles in dem Thread drin was Du wissen willst, einfach mal alles lesen und versuchen zu verstehen.
z.B. den letzten Post von "hikaru" und den davor von "gini" zu 3 o. 4 GB.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Re: Xa 1526 CPU und RAM Upgrade

Beitragvon Lycidias » 17.01.2009 17:34

und KANN ich überhaupt einen 2gb riegel UND einen 1gb riegel einbauen?
und was ist dualchannel?
habe dieses anebot im blick: http://cgi.ebay.de/Kingston-2GB-DDR2-PC ... dZViewItem
Lycidias
 
Beiträge: 48
Registriert: 22.10.2008 14:19

Re: Xa 1526 CPU und RAM Upgrade  Thema ist gelöst

Beitragvon DerWotsen » 17.01.2009 19:17

http://de.wikipedia.org/wiki/Dual_Channel

1 GB + 2 GB kannst Du einbauen.
Dein Angebot gibt es nicht mehr...
Hier gibt es genug Auswahl, Empfehlungen stehen ja genug im Thread.
(SO-DIMM DDR2 PC2-5300. Am besten greifst du zu Marken wie MDT, Kingston oder Samsung)
http://www.alternate.de/html/categoryLi ... DIMM+DDR2&

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Re: Xa 1526 CPU und RAM Upgrade

Beitragvon Lycidias » 18.01.2009 01:37

ok, habe mir jetzt 2 riegel gekauft. einen mit 1gb und einen mit 2gb.[kingston valueRAM] kann ich dualchannel auch so nutzen?
mfg,lycidias
sind alle rams dualchannel fähig?
Lycidias
 
Beiträge: 48
Registriert: 22.10.2008 14:19

Nächste

Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste