amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Neues BIOS Xi1526 Xa1526 etc.

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

Neues BIOS Xi1526 Xa1526 etc.

Beitragvon eeeeeskimo » 31.10.2008 10:20

Hallo,

bin gerade auf der Homepage von Fujitsu Siemens über folgenden Hinweis gestolpert.

Erforderliches BIOS update!!!
Fujitsu Siemens Computers hat für folgende Modelle der AMILO Notebook Reihe Probleme festgestellt, die zu Fehlern in der Darstellung führen können.

- AMILO Notebook Xi1526
- AMILO Notebook Pi1556
- AMILO Notebook Xa1526
- AMILO Notebook Pa1538
- AMILO Notebook Xa2528
- AMILO Notebook Xa2529

Fehlerbilder, die auftreten können, sind:

- Streifen, Kästchen, fehlerhafte Bilddarstellung auf dem Bildschirm
- keine Anzeige auf dem Bildschirm

Zeigt Ihr AMILO Notebook keines der oben beschriebenen Symptome, raten wir dringend dazu, ein BIOS Update mit dem hier zur Verfügung gestellten BIOS durchzuführen.

Sollte Ihr System jedoch eines oder mehrere der oben beschriebenen Fehlersymptome zeigen, wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Helpdesk.


Was mir auffällt ist der Hinweis, daß man unbedingt updaten soll, auch wenn man keines der Symptome bei sich feststellt. Ich habe diese Fehler nicht, frage mich nun, ob ich updaten soll,oder nicht, denn: "Never change a running system"

Oder sollte der Satz vielmehr heißen: "Zeigt Ihr AMILO Notebook eines der oben beschriebenen Symptome, raten wir dringend dazu, ein BIOS Update mit dem hier zur Verfügung gestellten BIOS durchzuführen.“

Weiß jemand was dieses update genau bewirkt ??

eeeeeskimo
eeeeeskimo
 
Beiträge: 62
Registriert: 17.06.2007 14:41
Notebook:
  • Amilo Xi1526

Re: Neues BIOS Xi1526 Xa1526 etc.

Beitragvon eeeeeskimo » 31.10.2008 10:33

O.K. ich hätte erst mehr suchen müssen, bevor ihr mich steinigt.
Hab mittlerweile einiges über diese update herausbekommen:

http://forum.fujitsu-siemens.de/forum/v ... 62&t=34573

http://forum.fujitsu-siemens.com/forum/ ... 2&p=106376

Anscheinend wird zur Vorsorge eines Grafikkartendefektes der Lüfter auf 100% gesetzt.
Darauf hab ich aber ehrlich gesagt keine Lust. Bin bis jetzt noch zufrieden mit der Lüfterlautstärke und möchte daran eigentlich nichts ändern.
Wahrscheinlich laß ichs mit dem update.

Noch ne andere Frage: Kann man auch wieder zurückflashen in eine ältere BIOS-Version. Falls ichs doch probiere und später zurück will.

eeeeeskimo
eeeeeskimo
 
Beiträge: 62
Registriert: 17.06.2007 14:41
Notebook:
  • Amilo Xi1526

Re: Neues BIOS Xi1526 Xa1526 etc.

Beitragvon eeeeeskimo » 02.11.2008 10:06

Hallo,

also ich hab das BIOS getestet. Wollte es einfach mal wissen, ausserdem wird ja drauf hingewiesen, dass es wichtig sei.
Aber: SORRY - NO WAY !!
Habs gleich wieder runtergeschmissen. Der Laptop ist danach tierisch laut. Der Lüfter läuft zwar nicht immer auf 100% (es gibt nach wie vor Abstufungen), aber er dreht in allen Temperaturbereichen einfach schneller als vorher.
Neben der Geräuschentwicklung stört mich auch die dadurch noch kürzere Akkulaufzeit.

Da ich selten zocke, denke ich nicht, daß mir die Grafikkarte nicht gleich abraucht, deshalb benutze ich das alte BIOS.

eeeeeskimo
eeeeeskimo
 
Beiträge: 62
Registriert: 17.06.2007 14:41
Notebook:
  • Amilo Xi1526

Re: Neues BIOS Xi1526 Xa1526 etc.

Beitragvon Fetz Braun » 02.11.2008 17:12

Da muss ich doch noch was dazu sagen zum "Sinn" dieses Bios und warum es so dringend empfohlen wird: Es kommt aufgrund fehlerhafter Chipsätze zu Ausfällen der Graka, bzw. des Mainboards. Was im Zitat am Anfang des Threads auf deutsch fehlt, steht im englischen drin: System bootet nicht mehr. Davon sind z.Zt sehr viele Xa 1526 User, aber auch andere betroffen.

Ich selbst bin auch davon betroffen (Xa 1526). Ich habe nie gezockt mit dem Ding und trotzdem ist mir das MB abgeraucht. D.h, die Temps müssen gar nicht so sehr hoch sein, dass das passiert. Offensichtlich haben die AMDs aber wesentlich mehr Probleme als die Intels, da sie doch wärmer werden.

Anstatt dass sich FSC etwas kulanter zeigt, als es das Gesetz vorschreibt, um seine Kunden wirklich zufrieden zu stellen, stellen sie nun ein nerviges Bios rein, um Schadensbegrenzung zu betreiben :| Auch ne Lösung
Fetz Braun
 
Beiträge: 318
Registriert: 13.03.2007 11:49
Notebook:
  • Samsung E172 Dreja
  • Ehem. Amilo Xa1526

Re: Neues BIOS Xi1526 Xa1526 etc.

Beitragvon Stocrunner » 21.11.2008 22:40

Hallo ,

mich würde mal interessieren welche Besitzer eines XI1526 betroffen sind
Der entsprechende Thread im FS Forum handelt ja nur von den XA1526 Besitzern

Bis jetzt habe ich jedenfalls keine Probleme mit meinem XI1526 , ist jetzt ein gutes Jahr in Gebrauch und benutze noch die gute Bios Version 1.22
Für ein Update auf 1.23 bzw. 1.25 hatte ich wirklich nie einen Grund gefunden bisher
Als Graka Treiber benutze ich die Nvidia Omega Drivers v1.169.25

Bitte Erfahrungen posten
Die Geschichte ist jedenfalls der totale Super Gau

Gruss
Stocrunner
 
Beiträge: 13
Registriert: 10.07.2007 20:07

Re: Neues BIOS Xi1526 Xa1526 etc.

Beitragvon jankm » 21.11.2008 22:56

Hellooo!

Ich besitze seit nun mehr 2 jahren mein Xi1526, und hatte keins von den oben genannten problemen. das mit dem BIOS ist mir auch aufgefallen, kannte aber den Grund für das idiotische lüfterverhalten nicht, also an dieser stelle ein DANKE an eeeeeskimo (sorry falls ich ein "e" mehr oder weniger geschrieben habe ;))
Benutzeravatar
jankm
 
Beiträge: 1355
Registriert: 19.04.2007 14:16
Wohnort: Österreich - Wien
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1526

Re: Neues BIOS Xi1526 Xa1526 etc.

Beitragvon sideflip » 21.11.2008 23:36

hallo an alle.
Also ich habe mich hier hete extra angemeldet um euch ne kleine warnung zu geben. spiele auch gar nicht mit meinem amilo. vor 3 tagen tauchte der fehler mit den punkten bei mir das erste mal auf. grüne punkte graue balken, probleme beim booten. habe dann letzte updates deinstaliert, laufwerke frakmentiert und einfach mal aufgeräumt. dannach war es anscheinend wieder ok. heute morgen wollte ich booten. wieder grüne punkte und fuhr nicht mehr hoch. bis ich rausgefunden hatte worum es geht hatte ich windows schon platt gemacht und keine besserung. also. ich kann euch nur empfeheln das bioupdate zu machen. erspart euch viel arbeit. MfG
sideflip
 
Beiträge: 4
Registriert: 21.11.2008 23:29

Re: Neues BIOS Xi1526 Xa1526 etc.

Beitragvon jankm » 21.11.2008 23:40

sideflip hat geschrieben:(...) updates deinstaliert, laufwerke frakmentiert und (...)

nur der richtigkeit halber: ich nehme an du meinst Defragmentiert ;)
Benutzeravatar
jankm
 
Beiträge: 1355
Registriert: 19.04.2007 14:16
Wohnort: Österreich - Wien
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1526

Re: Neues BIOS Xi1526 Xa1526 etc.

Beitragvon sideflip » 22.11.2008 00:00

ja sorry. war heute nen harter tag. ich bin echt so froh das die kiste wieder läuft. echt leutz. erspart euch den ärger wenn ihr drauf angewiesen seid. bin student und habe nächste woche 2 abgaben.
sideflip
 
Beiträge: 4
Registriert: 21.11.2008 23:29

Re: Neues BIOS Xi1526 Xa1526 etc.

Beitragvon jankm » 22.11.2008 00:31

ja das gefühl kenn ich. wenn ich nur dran denke dass mir mal mein notebook verreckt, läufts mir kalt den rüken runter. es wird bei euch ja sicher nicht anders sein als bei uns auf der TU, dass alle abgaben, anmeldungen, etc per internet von statten gehen....
aus diesem grund habe ich alles noch ein 2tes mal auf einem usb sick gespeichert, der gut versteckt in meiner wohnung liegt :D. vor allem programme. pro neuem funktionierenden abschnitt wird sofort gespeichert *g*

lg
Benutzeravatar
jankm
 
Beiträge: 1355
Registriert: 19.04.2007 14:16
Wohnort: Österreich - Wien
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1526

Re: Neues BIOS Xi1526 Xa1526 etc.

Beitragvon sideflip » 22.11.2008 09:46

ja. ich studiere halt auch noch architektur und bin auf meine zeichen-3d programme angewiesen. wenn das nicht läuft fühlt man sich direkt so nackt. hahaha. also. macht das update. übrigens. falls ihr windows neu draufgepackt habt, macht das bios update erst wenn alle windows updates gelaufen sind. sonst sind eure neuen bios irgendwie wieder weg.
sideflip
 
Beiträge: 4
Registriert: 21.11.2008 23:29

Re: Neues BIOS Xi1526 Xa1526 etc.

Beitragvon Stocrunner » 22.11.2008 17:47

Hallo sideflip

bitte gib doch noch an was für ein Notebook du besitzt
XA1526 oder XI1526 ??
Stocrunner
 
Beiträge: 13
Registriert: 10.07.2007 20:07

Re: Neues BIOS Xi1526 Xa1526 etc.

Beitragvon sideflip » 22.11.2008 23:36

xa 1526. übrigens ist der fehler doch nicht weg. war anscheinend schon zu spät und meine grafikkarte hat einen weg. mein nächster laptop wird nen mac. 4 wochen reperaturzeit bei siemens und kein austauschgerät. nicht so nice.
sideflip
 
Beiträge: 4
Registriert: 21.11.2008 23:29

Re: Neues BIOS Xi1526 Xa1526 etc.

Beitragvon eeeeeskimo » 26.11.2008 22:17

Also die möglichen Defekte scheinen immer nur das Xa1526 zu betreffen. Wieso die Empfehlung für dieses Update auch für das Xi1526 ausgesprochen wurde, daß weiß wohl nur ein einsamer Techniker biem FSC-Support. Meines Erachtens ist das für das Xi1526 völlig überflüssig. Die Temperaturen halten sich alle im grünen Bereich, auch mit dem 1.25er BIOS. Das 1.26 läßt den Lüfter früher laufen und kühlt das System dadurch mehr runter, schon klar. Aber vergleicht mal die durchschnittlichen Temps der AMD Laptops mit denen der Intel Laptops. Dann wird doch alles klar, oder.
eeeeeskimo
 
Beiträge: 62
Registriert: 17.06.2007 14:41
Notebook:
  • Amilo Xi1526

Re: Neues BIOS Xi1526 Xa1526 etc.

Beitragvon 1alex1234 » 29.12.2008 09:36

Hallo!
habe gestern das neue bios 1.26 auf meinen xi1526 geflascht. so nun ist es auch ein tischfön.
hilfe !!!!! hat jemand für mich noch das alte 1.22 oder 1.23 oder 1.25 wäre euch sehr dankbar.......
1alex1234
 
Beiträge: 2
Registriert: 29.12.2008 09:02

Nächste

Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron