amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Offizielles Statement von Fujitsu 4.11.2008 zu FSC

Alles was nicht in die anderen Foren passt...

Offizielles Statement von Fujitsu 4.11.2008 zu FSC

Beitragvon Shalom » 04.11.2008 17:53

http://www.fujitsu.com/global/news/pr/a ... 04-01.html

Fuer die Buisnesskunden aendert sich nichts, bei den Consumern wird sich einiges aendern....
Shalom
 

Re: Offizielles Statement von Fujitsu 4.11.2008 zu FSC

Beitragvon WPB » 04.11.2008 19:13

Hmmm... ich les' da nur den positiven Abschluß der gezogenen Option, vom jeweiligen JV Partner dessen Anteile zuerst zum Kauf angeboten zu bekommen. Keine Infos über die zukünftige Ausrichtung von F(S)C.
"M3 drivers have no friends"
WPB
 
Beiträge: 138
Registriert: 08.11.2007 16:55

Re: Offizielles Statement von Fujitsu 4.11.2008 zu FSC

Beitragvon JetLaw » 04.11.2008 20:15

Dem kann ich mich nur anschließen.
JetLaw
 
Beiträge: 768
Registriert: 24.02.2008 15:18
Notebook:
  • Amilo Xa2528

Re: Offizielles Statement von Fujitsu 4.11.2008 zu FSC

Beitragvon Shalom » 04.11.2008 21:00

@JetLaw

vor vier Wochen hast du dich doch so "AUFGEREGT", als ich die Antwort bereits gegeben habe,
was passieren wird, und was Fujitsu vorhat.

Heute ist es nun offiziell.

die billigen Amilos werden von "wem auch immer WEITER umgelabbelt & verscherbelt".
Ob da in der Zukunft statt Amilo z.bsp. *jucktmichnicht oder SONST EIN Name verwendet wird, das ist
vollkommen gleichgueltig.

Fujitsu macht Buisness mit den Buisnessgeraeten, *Lifebooks, Server etc. werden in erstklassiger Qualitaet incl. dem Service angeboten.

PS:
mein Post war genau am: von Shalom am 04.10.2008 21:54
Shalom
 

Re: Offizielles Statement von Fujitsu 4.11.2008 zu FSC

Beitragvon JetLaw » 04.11.2008 21:18

Haste auch Quellen für deine Aussagen oder versuchst du nur mal wieder dich hier aufzuspielen und die achso schlimmen Amilos schlecht zu machen?
In deinem Link steht absolut nichts von den verschiedenen Modellen, so wie es schon WPB geschrieben hat. Ich hab mich dem dann angeschlossen, also ist deine Antwort eigentlich überflüssig weil sie nichts neues aussagt sondern einfach nur deine normalen Hasstiraden gegenüber den Amilos. Offiziell ist es wenn du mal nen Link postest wo auch etwas darüber steht und nicht irgendeine Sache die eh schon jeder weiss, nämlich das Siemens die Anteile an Fujitsu verkauft und die das gut finden :wink:

Ich habe mich darüber "aufgeregt" wie abfällig du redest, vielleicht einfach nochmal lesen und nachdenken. Du scheinst mir aber ein Mensch zu sein der sich unbedingt besser fühlen will als andere, jedem das seine und wenn du es unbedingt nötig hast dann viel Spass dabei :roll:
JetLaw
 
Beiträge: 768
Registriert: 24.02.2008 15:18
Notebook:
  • Amilo Xa2528

Re: Offizielles Statement von Fujitsu 4.11.2008 zu FSC

Beitragvon der orbit » 05.11.2008 08:32

wird wohl lenovo übernehemen das notebookgedöns, da kauf ich mir dann lieber was anderes!
der orbit
 
Beiträge: 44
Registriert: 20.08.2006 17:19
Notebook:
  • AMILO XI 1546

Re: Offizielles Statement von Fujitsu 4.11.2008 zu FSC

Beitragvon aammilo » 05.11.2008 10:23

Sieht wohl so aus das die Consumer Sparte an Lenovo weitergereicht wird,was nicht das schlechteste ist.

Ich kann nicht erkennen, wo Lenovo schlechter sein soll wie Dell, HP & Co.

Mein aktuelles Amilo Pi3540 ist sehr gut verarbeitet,gutes Gerät.
aammilo
 
Beiträge: 22
Registriert: 11.06.2008 10:01

Re: Offizielles Statement von Fujitsu 4.11.2008 zu FSC

Beitragvon jankm » 05.11.2008 12:18

ICh mag nur mal kurz die IBM-Lenovo geräte erwähnen, die nicht grad schlecht sind. mMn ist IMB soweiso so ziemlich die beste Marke für NB's...
Benutzeravatar
jankm
 
Beiträge: 1355
Registriert: 19.04.2007 14:16
Wohnort: Österreich - Wien
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1526

Re: Offizielles Statement von Fujitsu 4.11.2008 zu FSC

Beitragvon Brunhilde » 07.11.2008 16:38

Ich kann nicht erkennen, wo Lenovo schlechter sein soll wie Dell, HP & Co.

Wer den Unterschied im Geschäftsmodell von Fujitsu/Siemens und IBM-Lenovo nicht sehen will, scheint eine gelbe Armbinde (mit den drei Punkten) zu brauchen.

Fujitsu/Siemens verrät uns nicht einmal, welche Schmiede die einzelnen Devices zusammen nagelt, oder wie man den primären Speicherriegel unter der Tastatur gegen einen größeren tauschen kann.

Für jedes IBM-Lenovo Lappi findet man auf deren Page, die komplette Service Anleitung, eine Quelle für jede benötigte FRU Nummer der Ersatzteile, und alle benötigten Treiber.

Das Qualität €uronen kostet, und billig Einkaufen anfangs Kosten spart, dürfte jedem einleuchten.

PS: Bestes Beispiel:
Mein FSC Amilo A7600 Mobile AMD Athlon XP 2000+ schafft mit Acku noch ca 10 Min.
Mein FSC Amilo A7620 Mobile AMD Barthon XP 3000+ schafft es mit Acku nicht einmal zum Win Desktop.
Mein 10 Jahre alter IBM Thinkpad 600 X läuft mit WLAN im Garten länger als 3 Std.
FSC Amilo A7600 Mobile AMD Athlon XP 2000+
FSC Amilo A7620 Mobile AMD Barthon XP 3000+
IBM Thinkpad 600 X
Brunhilde
 
Beiträge: 59
Registriert: 15.12.2005 15:53
Wohnort: Thüringen

Re: Offizielles Statement von Fujitsu 4.11.2008 zu FSC

Beitragvon BlueI » 10.11.2008 23:25

Tja, spätestens April 2010 war's das mit dem Namen Fujitsu Siemens Computers. Klick
Alles hat Vor- und Nachteile.
BlueI
 
Beiträge: 414
Registriert: 23.02.2007 16:10
Notebook:
  • Amilo M1425

Re: Offizielles Statement von Fujitsu 4.11.2008 zu FSC

Beitragvon jankm » 11.11.2008 00:26

das ist glaube ich das erste mal dass ich brunhilde recht gebe. ;)
Benutzeravatar
jankm
 
Beiträge: 1355
Registriert: 19.04.2007 14:16
Wohnort: Österreich - Wien
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1526

Problem gelöst?
Dann markiere bitte das Thema als gelöst, indem du beim entscheidenden Beitrag auf das entsprechende Symbol klickst.


Zurück zu Offtopic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste