amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

USB 2.0 erreicht nicht vollen Speed

Gehäuse, Tastatur/Touchpad, Sound/Mikrofon, nicht durch andere Hardware-Foren abgedeckte Bereiche

USB 2.0 erreicht nicht vollen Speed

Beitragvon TimC » 05.11.2008 11:12

Hallo,

ich besitze ein Amilo M3438G an dem ja bekanntlich 4 USB 2.0 anschlüsse sind. Leider gehen diese nun schon seit geraumer Zeit nicht mehr. Auch nachdem ich XP neu aufgespielt hatte dümpelt die Geschwindigeit mit 800 - 1200 KB vor sich hin. Meistens aber der 800 näher als der 1200er Marke. Das nervt, da ich dann große Daten über Stunden hinweg kopieren muss, obwohl das normalerweise nur wenige Minuten dauern dürfte.

Ich habe ein ganz normales XP Home mit Service Pack 3 (vorher 2). Ich habe immer alle aktuellen Treiber druaf gespielt, wenn ich den rechner neu gemacht hatte. Womit es was zu tun haben könnte, wäre, dass ich auf ein beriets länger bestehendes XP-System nach Schnauze-Voll-Haben die Chipset-Treiber nochmal eingespeilt habe, da ich dachte, dass ich das Problem so mit dem USB 2.0 beheben könnte, aber Pustekuchen. Da der PC weiterhin stabil läuft, habe ich das mit dem Chipset so belassen. Er weist mich auch immer daraufhin, dass das angeschlossene Gerät eine höhere Leistung erzielen könnte, wenn ich es an einen USB 2.0 Anschluß anbringe. Gerät ist auf jeden Fall USB 2.0 tauglich, da es ja vorher auch immer mit der gleichen Hardware gepasst hat. Nur auf einmal nicht mehr...

Nun, vielleicht kann mir hier jemand helfen, da es wirklich nervig ist immer so lange warten zu müssen.

Danke schon einmal

Gruß
Tim

PS.: Sollte ich etwas an Infos vergessen haben, meldet Euch!
TimC
 
Beiträge: 6
Registriert: 05.11.2008 10:57

Re: USB 2.0 erreicht nicht vollen Speed

Beitragvon hikaru » 05.11.2008 12:46

Hast du das Problem auch mit den Standardtreibern von der FSC-site und einer Linux-Live-CD?
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3764
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: USB 2.0 erreicht nicht vollen Speed

Beitragvon TimC » 05.11.2008 13:02

Habe bisher nur die Treiber von der mitgelieferten CD, von der Webseite und über den Geräte-Manager von Windows (Treiber-Uodate-Funktion) ausprobiert. Doch einmal hatte ich Linux drauf (Suse 10 müßte es gewesen sein) und die Platte dran. Aber unveränderter Speed.
TimC
 
Beiträge: 6
Registriert: 05.11.2008 10:57

Re: USB 2.0 erreicht nicht vollen Speed

Beitragvon hikaru » 05.11.2008 13:29

Dann wirst du wohl einen Schaden am USB-Controller haben.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3764
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: USB 2.0 erreicht nicht vollen Speed

Beitragvon TimC » 05.11.2008 15:26

Und den kann ich wohl nur durch einen Austausche beheben???
TimC
 
Beiträge: 6
Registriert: 05.11.2008 10:57

Re: USB 2.0 erreicht nicht vollen Speed

Beitragvon hikaru » 05.11.2008 15:58

Ja.
Der ist aber vom wirtschaftlichen Standpunkt nicht sinnvoll, da du ein neues Board brauchen wirst.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3764
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: USB 2.0 erreicht nicht vollen Speed

Beitragvon siphon » 05.11.2008 17:39

Schon mal das laden der BIOS defaults probiert?
siphon
 
Beiträge: 1543
Registriert: 19.10.2007 08:32

Re: USB 2.0 erreicht nicht vollen Speed

Beitragvon TimC » 06.11.2008 08:44

Nein noch nicht, aber sobald ich heute von der arbeit heim komme, wird dies gecheckt. Mit Default meinst du doch einfach sozusagen den Bios-Ausgangspunkt wieder herzustellen, oder?
TimC
 
Beiträge: 6
Registriert: 05.11.2008 10:57

Re: USB 2.0 erreicht nicht vollen Speed

Beitragvon siphon » 06.11.2008 09:30

Ja, genau das ist gemeint. Ich hatte mal ein Cebop Hel (Uniwill 259En1), das hatte nach einer Neuinstallation eine ebenso miese USB Performance. Neuerster Intel Chipsatztreiber, und Bios defaults laden haben bei mir damals das Problem behoben.
siphon
 
Beiträge: 1543
Registriert: 19.10.2007 08:32

Re: USB 2.0 erreicht nicht vollen Speed

Beitragvon jankm » 06.11.2008 10:11

hm...
wie wär es mit einem hardware reset? (was das ist? -> siehe signatur)
Benutzeravatar
jankm
 
Beiträge: 1355
Registriert: 19.04.2007 14:16
Wohnort: Österreich - Wien
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1526


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste