amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo xa2528 - Recovery Problem

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

Amilo xa2528 - Recovery Problem

Beitragvon karl11000 » 09.11.2008 13:11

Hallo Leute!

Ich habe ein Problem mit meinem Laptop. Ich habe auf diesem vor einiger Zeit Windows XP installliert - das habe ich leider nicht stabil zu laufen bekommen, auch nicht nach mehrmaliger Neuinstallation, Treiberupdates, etc. Nun möchte ich wieder Windows Vista daraufspielen - für diesen Fall habe ich die Recovery Partiton gelassen. Nun habe ich aber das Problem, das ich das nicht starten kann. So weit
ich weis braucht man beim Starten im Normalfall nur F8 drücken und dann auf "Computer Wiederherstellen" oder so in der Art drücken. Das habe ich natürlich bei XP nicht gehabt. Also bin ich hergeganen
und habe mit der Vista-DVD von meinem Stand-PC mit dem Product Key von dem Laptop Vista am Laptop installiert, in der Hoffnung das ich da das auswählen kann. Leider ohne Erfolg. Recovery-DVD habe
ich keine gemacht, da ich mir eigentlich gedachte habe, dass das dann mit der Recovery-Partition funktioniert.

Gibt es irgendeine Möglichkeit, den Recovery-Vorgang zu starten?

Vielen Dank im Vorraus!
Karl
karl11000
 
Beiträge: 1
Registriert: 09.11.2008 13:00

Re: Amilo xa2528 - Recovery Problem

Beitragvon DerWotsen » 09.11.2008 17:26

karl11000 hat geschrieben:Hallo Leute!
Nun möchte ich wieder Windows Vista daraufspielen - für diesen Fall habe ich die Recovery Partiton gelassen. Nun habe ich aber das Problem, das ich das nicht starten kann. So weit
ich weis braucht man beim Starten im Normalfall nur F8 drücken und dann auf "Computer Wiederherstellen" oder so in der Art drücken.
Vielen Dank im Vorraus!
Karl


So in der Art ist nicht ausreichend !
Bist Du genau so vorgegangen wie im Handbuch "Recovery-Prozess" beschrieben ?
Bis Du sicher dass die Recoverypartition noch vorhanden ist ?
Und mit einer Vista-CD geht dass nicht mit der "Reparieren-Funktion" !

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Re: Amilo xa2528 - Recovery Problem

Beitragvon yves78 » 09.11.2008 19:46

Hallo,

ich hatte genau das gleiche Problem. Weder mit einer Vista-DVD noch mit einer Vista-Recovery CD habe ich einen Zugriff auf die Partition bekommen können. Da ist sie noch. Habe mir dann eine aktuelle Vista-DVD mit SP1 besorgt und mit meinem Key erfolgreich aktiviert. Musste zwar nach Hause telefonieren, aber nach 5min und ein ellen langen Code von der BillGate´s Line war dann Vista aktiviert.

Natürlich wurde keine Hardware erkannt, aber mit einem WlanStick habe ich dann von FSC das "DeskUpdate" heruntergeladen. Das Tool gestartet und nach ca. 15 Minuten waren alle Treiber heruntergeladen und installiert. Ein Neustart und fast alles war schick.

Einzig die Webcam leistet noch nicht ihren Dienst...aber da bin ich dran.

mfg
So tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand auch legen mag, man trifft jeden Tag mindestens einen der aufrecht drunter durchlaufen kann!
yves78
 
Beiträge: 42
Registriert: 27.01.2008 11:33
Notebook:
  • xa2528

Re: Amilo xa2528 - Recovery Problem

Beitragvon DerWotsen » 09.11.2008 22:16

Nochmal zur Erläuterung:
Die "EISA"-Partition ist nur ein Backup des Auslieferungszustandes.
Dieses kann im Bedarfsfall eingespielt werden.
Der Zugriff darauf erfogt nur über dir im erwähnten Handbuch beschriebenen Weise über die "Erweiterten
Startoptionen."
Dazu ist keine Selbstgebrannte Recovery oder Orginal-Vista notwendig.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Re: Amilo xa2528 - Recovery Problem

Beitragvon yves78 » 09.11.2008 22:48

DerWotsen hat geschrieben:Der Zugriff darauf erfogt nur über dir im erwähnten Handbuch beschriebenen Weise über die "Erweiterten
Startoptionen."

Richtig, lt. Handbuch soll das so gehen und habe es selber schon auf meinem gesehen. Es geht nun aber eben nicht mehr. Kann da auf der F8 Taste mehrfach beim Bootscreen draufdrücken...ausser das der Bootscreen länger angezeigt wird als sonst...passiert rein gar nichts. Vermutlich hat z.B. der Partitionsmanager große Arbeit geleistet und den MBR überschrieben...oder oder...kein Ahnung. Aber wie ich es oben beschrieben habe passt es.
So tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand auch legen mag, man trifft jeden Tag mindestens einen der aufrecht drunter durchlaufen kann!
yves78
 
Beiträge: 42
Registriert: 27.01.2008 11:33
Notebook:
  • xa2528


Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron