amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

[Anleitung] TCP/IP-Fähiger Drucker als Netzwerkdrucker

LAN/WLAN und natürlich Internet

[Anleitung] TCP/IP-Fähiger Drucker als Netzwerkdrucker

Beitragvon jankm » 21.11.2008 11:51

Das soll eine allgemeine Anleitung zum installieren eines Netzwerkdruckers. Die Vorgehensweise ist prinzipiell einfach, aber auch da muss man erst einmal draufkommen. Und da es im gesamten Internet allem Anschein nach keine schlaue Anleitung gibt, werde ich mich hier darum bemühen.

Verwendete Komponenten:
OS: Microsoft Windows Vista Home Premium
Drucker: Konica Minolta Magicolor 2300DL
Router: Belkin F5D7230-4

1) Start -> Systemsteuerung -> Drucker:
Drucker Hinzufügen.JPG

2)
Aufzeichnen.JPG

3)
nicht-aufgeführt.JPG

4)
tcpip.JPG

5)
konfig.JPG

6) Im Feld "Hostname oder IP-Adresse" muss nun die IP-Adresse des an den Router angeschlossenen Druckers eingetragen werden. Diese wird direkt auf der Konfigurationsseite des Routers ausfindig gemacht. Der hier verwendete Router ist von Belkin. Irgendwo im Router Menü werden alle angeschlossenen Geräte angezeigt. Bei dem Belkin unter Folgender Bezeichnung:
macip.JPG

Da man ja die eigene IP-Adresse kennen sollte, bwz. sie per windows-console mit dem Befehl "ipconfig/all" sehr leicht herausfindbar ist, kann man sehr schnell entscheiden welche der beiden IP-Adressen die des Druckers ist. Um die letzten Zweifel auszuräumen kann auch einfach der Aufkleber mit der MAC-Adresse auf dem Drucker konsultiert werden.
Nun wird die IP-Adresse in das Feld aus Schritt 5 eingetragen, ggf. der Haken für "Den Drucker abfragen und den zu verwendeten Treiber automatisch wählen" gesetzt und auf "weiter" geklickt.
7) Es erscheint nun folgender Dialog, der schlicht mit "weiter" abgehandelt wird.
zinfo.JPG

8 ) Man wird aufgefortert, einen Treiber auszuwählen. In diesem Fall betrifft es einen Konica Minolta Magicolor 2300 DL, dessen Treiber bei Vista schon an Bord ist. Notfalls muss eben der Button "Datenträger" benutzt werden, um die Treiber von CD oder einem anderen Medium zu verwenden.
driver.JPG

9) Interessanter weise wird man danach gefragt, ob der bestehende Treiber ersetzt werden soll. Mir zumindest war nicht bewusst dass bereits ein Treiber installiert war, und entschied mich daher für die Option "Den aktuellen Treiber ersetzen"
wvers.JPG

10) Der Folgedialog fragt lediglich nach dem Druckernamen, welcher beliebig gewählt werden kann. Danach wird der Drucker Installiert und folgender Dialog angezeigt:
instf.JPG

Ich persönlich finde dass eine Testseite nie eine schlechte Idee ist, aber das bleibt ja jedem selbst überlassen. Mit einem Klick auf "Fertig Stellen" wird die Installation abgeschlossen, und der Drucker ist bereit Aufträge per Netzwerk zu empfangen.
Benutzeravatar
jankm
 
Beiträge: 1355
Registriert: 19.04.2007 14:16
Wohnort: Österreich - Wien
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1526

Zurück zu Netzwerk / Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron