amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo K7610GW friert beim Startbild ein

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

Amilo K7610GW friert beim Startbild ein

Beitragvon slCk » 23.11.2008 18:45

Hallo,

Hallo,
Hab den Lappy von meinem Vater hier rumliegen weil es nichtmehr bootet.

Sobald man den/das?! Laptop startet erscheint ja, typischerweise, das Fujitso Siemens Logo mit den 3Funktonshinweisen
<F2> BIOS Setup <F12> Boot Menu <Esc> skip Boot Logo

Ab dem Zeitpunkt reagiert der/das Laptop auf nichsmehr.


AMD und Fujitsu Logo werden perfekt angezeigt also schliesse ich die Grafikkarte einfach aus und tippe aufs BIOS oder das Mainboard.
Mein Vater hat auch irgendwie rum-ge-googled und mir was von "Bios-Chip- austausch" aufm Mainboard erzaehlt.
Oh Gott, ich hoffe ich kling jetzt nicht hoffnungslos nach nem Technik-Nullpeiler =P
Aber war mir halt neu und wollt mal hier bei den Amilo "Chefs" nachfragen ob mir eine andere Moeglichkeit bleibt auser nem kompletten Mainboard wechsel und was ich da innerhalb fuer Moeglichkeiten habe weil das K7610GW nid grad haeufig zu finden waehre bezuglich Ersatzteilen.
Hab hier schon gelesen das nen Mainboardwechsel um die 400Eu's kostet. Da kann ich ja schon an neuen Laptop denken.

Freue mich riesig ueber jede Hilfe die ich kriegen kann!
slCk
 
Beiträge: 2
Registriert: 23.11.2008 18:36

Re: Amilo K7610GW friert beim Startbild ein

Beitragvon hikaru » 24.11.2008 08:30

Kommst du denn noch ins Bios?

Das gerät zu reparieren lohnt sich nicht.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3761
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: Amilo K7610GW friert beim Startbild ein

Beitragvon slCk » 24.11.2008 12:40

Hey,
ne geht garnix mehr.

Wie gesagt, es kommt 1sec nach dem Anschalten des Laptops das "Startbild" mit dem Logo ovn Fujitsu Siemens und AMD
dadrunter steht dann <F2> BIOS Setup <F12>Boot Menu und <Esc> skip Boot Logo

Ab diesem Moment geht nichtsmehr, reagiert auf keinen Tastendruck oder sonstiges, nurnoch halten des Powerbuttons damit er weider ausgeht =/


Hab jetzt gesehen, dass es seperate bios chips fuer MB gibt, hat da jmd erfahrungen mit?
Oder kann jmd per Ferndiagnose einschaetzen wie wahrscheinlich nur Bios im arsch ist und nid das ganze mainboard irgendwo nen knacks hat?

Garantie is natuerlich shcon vrbei, sonst haette ich mich da direkt dran gewendet.
slCk
 
Beiträge: 2
Registriert: 23.11.2008 18:36



Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron