amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo M 7400 - Neue Festplatte - 120GB

Probleme mit der Festplatte, CD/DVD-Laufwerk, Firmware-Updates, USB-Sticks, Kartenleser...

Amilo M 7400 - Neue Festplatte - 120GB

Beitragvon Sarah S. » 24.11.2008 14:32

Hallo an Alle,

Für meinen Amilo M 7400 (Baujahr 2004) brauche ich dringend eine neue Festplatte mit 120GB, da die bisherigen 60GB einfach zu wenig sind!

Das Problem: Ich habe leider keine Ahnung von Computern und weiß nicht worauf ich achten und was ich kaufen soll!
Ich spiele keine Games oder ähnliches, aber für die UNI brauche ich den Rechner schon sehr oft, es wird viel gespeichert und Filme werden auch mal runtergelade und geschaut, falls das bei der Festplattenwahl irgendwie wichtig ist.

Ich hoffe hier ist jemand so nett und gibt mir Tipps!?
Vielleicht hat ja auch jemand selber schon Erfahrungen (positive oder negative) mit in Frage kommenden Festplatten gemacht?

Das weiß ich bis jetzt (durch googeln und hier im Forum stöbern):
- mehr als 120GB „verkraftet“ mein Modell evtl. nicht, also eine mit 120GB, weniger würde sich nicht lohnen!
- Ich brauche eine IDE-Platte, KEINE S-ATA-Platte wegen der Schnittstelle!

Frage: Bei einer IDE-Platte, geht da als Schnittstelle U-ATA 100 und ist U-ATA 100 = UDWA 100 = Ultra ATA 100 = ATA 100 ???
Kurz: Welche Schnittstellen-Bezeichnungen passen in meinen Laptop?

Ich habe mir schon ein paar Modelle rausgesucht, vielleicht kann ja jemand eines der folgenden empfehlen, mir abraten oder kennt ein viel besseres Modell!?

1.) Western Digital Scorpio Blue 120GB (WD1200BEVE): 120 GB; 2,5" ; Umdr.geschw.: 5.400 U/min; Cache: 8 MB; Schnittstellen PC: IDE

2.) Seagate Maxtor 120GB (STM9120817AS): 120 GB; 2,5" ; Umdr.geschw.: 5.400 U/min; Cache: 8 MB; Schnittstellen PC: ATA/100 (100 MB/s)

3.) Samsung 120GB (HM120IC): 120 GB; 2,5" ; Zugriffszeit: 12 ms; Umdr.geschw.: 5.400 U/min; Cache: 8 MB; Schnittstellen PC: ATA/100 (100 MB/s)

4.) Western Digital Scorpio Blue 120GB (WD1200VE): 120 GB; 2,5" ; Zugriffszeit: 12 ms; Umdr.geschw.: 5.400 U/min; Cache: 8 MB; Schnittstellen PC: ATA/100 (100 MB/s)

5.) Seagate Momentus 5400.3 120GB (ST9120822A): 120 GB; 2,5" ; Zugriffszeit: 12,5 ms; Umdr.geschw.: 5.400 U/min; Cache: 8 MB; Schnittstellen PC: ATA/100 (100 MB/s)

6.) Hitachi 120GB (HTS541612J9AT00): 120 GB; 2,5" ; Zugriffszeit: 5,5 ms; Cache: 8 MB; Schnittstellen PC: Parallel-ATA

P.s.: Zu teuer sollte die Festplatte auch nicht sein, da ich mir in einem halben bis dreiviertel Jahr eh einen neuen Laptop kaufe!

Vielen Dank schon mal im Voraus fürs Lesen und hoffentlich Helfen!

LG Sarah
Zuletzt geändert von Sarah S. am 28.11.2008 15:18, insgesamt 1-mal geändert.
Sarah S.
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.11.2008 13:01

Re: Amilo M 7400 - Neue Festplatte - HILFE!!! Bitte!!!

Beitragvon hikaru » 24.11.2008 16:29

U-ATA, UDMA Ultra ATA und ATA 100 ist hier alles das Gleiche. Die UDWA ist eine Vereinigung amerikanischer Haushaltshelfer. ;-)

Zum Rest deines Beitrags kann ich nur sagen: Alles richtig gemacht. Geh los und nimm die Platte deiner Wahl. Die passen alle.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3761
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: Amilo M 7400 - Neue Festplatte - HILFE!!! Bitte!!!

Beitragvon BlueI » 24.11.2008 16:32

Da du ja schon rausgefunden hast, dass sich die Platten nach außen hin nicht unterscheiden, kannst du jetzt nach
- Lautstärke: ich bin in der Hinsicht mit meiner Samsung sehr zufrieden, aber das ist sehr subjektiv
- Garantiezeit: Seagate bietet 5, alle anderen wohl nur 3 Jahre
- Anzahl der Platter: beeinflusst Leistungsaufnahme und Lautstärke; je weniger desto besser, aber die Hersteller halten sich mit Angaben dazu sehr bedeckt (soweit ich das rausfinden konnte haben alle ab 120GB auch 2 Platter)
- maximal zugelassene Betriebstemperatur: Seagate und WD 0-60°C, Hitachi und Maxtor "nur" 5-55°C
und natürlich Preis entscheiden.
Alles hat Vor- und Nachteile.
BlueI
 
Beiträge: 414
Registriert: 23.02.2007 16:10
Notebook:
  • Amilo M1425

Re: Amilo M 7400 - Neue Festplatte - HILFE!!! Bitte!!!

Beitragvon hikaru » 24.11.2008 17:13

Lautstärke: Da kann ich auch die WDs empfehlen.
Temperatur: Dürfte in dem Gerät keine Rolle spielen.
Garantiezeit: Ob 3 oder 5 Jahre dürfte in dem Gerät keine Rolle spielen.
Platter: 120GB gibt es auch auf einem Platter aber nur mit S-ATA. Und das geht ins Geld.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3761
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: Amilo M 7400 - Neue Festplatte - HILFE!!! Bitte!!!

Beitragvon BlueI » 24.11.2008 17:23

hikaru hat geschrieben:Lautstärke: Da kann ich auch die WDs empfehlen.
Temperatur: Dürfte in dem Gerät keine Rolle spielen.
Garantiezeit: Ob 3 oder 5 Jahre dürfte in dem Gerät keine Rolle spielen.

Sagt ja keiner, dass die Platte in 'nem 3/4 Jahr weggeschmissen wird. Für kleines Geld noch ein externes Gehäuse und schon sind Garantiezeit und Betriebstemperatur wieder interessant.

hikaru hat geschrieben:Platter: 120GB gibt es auch auf einem Platter aber nur mit S-ATA. Und das geht ins Geld.

.. ins Geld und dafür nicht ins Notebook :lol:
Alles hat Vor- und Nachteile.
BlueI
 
Beiträge: 414
Registriert: 23.02.2007 16:10
Notebook:
  • Amilo M1425

Re: Amilo M 7400 - Neue Festplatte - HILFE!!! Bitte!!!

Beitragvon Sarah S. » 26.11.2008 22:11

Ich danke euch Beiden für die hilfreichen Tipps!!!

Auf die Garantiezeit zu achten ist eine super Idee, denn ich will meinen alten Laptop ja nicht wegschmeißen, sondern als Speicherplatz und für Notfälle behalten, also ist die Laufzeit nicht unwichtig!

Zur Temperatur: Machen die 5° wirklich einen Unterschied? Andererseits, wie warm mein Laptop genau wird, weiß ich gar nicht und sicher ist sicher!

Jetzt habe ich jedenfalls schon mal ein paar mehr Auswahlkriterien, dann checke ich nun nochmal die Preise...wenn´s sich nicht zu sehr unterscheidet nehme ich wohl die Seagate (10€ mehr ist mir mein Baby ja schon wert!)!

Also VIELEN DANK für´s schnelle Helfen!!!

LG Sarah
Sarah S.
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.11.2008 13:01

Re: Amilo M 7400 - Neue Festplatte - HILFE!!! Bitte!!!

Beitragvon hikaru » 27.11.2008 13:22

Bei einigen Geräten wird die Festplatte unter Volllast durchaus mal 55°C und wärmer. Das sind aber eher die Kleinen, bei denen die Wärmeproduzenten ohne viel Luft dazwischen eng beieinander liegen. Bei deinem Gerät dürfte das Problem nicht bestehen.
Wenn du sicher gehen willst, lies einfach mal die Temperatur deiner Festplatte während starker Beanspruchung aus. Das können Programme wie Everest, HDD Temperature, HDD Thermometer oder Mobile Meter.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3761
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: Amilo M 7400 - Neue Festplatte - HILFE!!! Bitte!!!

Beitragvon Sarah S. » 28.11.2008 15:14

Danke, nun weiss ich endlich wie man die Temperatur checkt!

Ich habe jetzt die "Seagate Momentus 5400.3 120GB (ST9120822A)" bestellt, für 65€ inkl.Liefergebühr also nicht so teuer und 5 Jahre Garantie, Temperatur bis 60° (hab mich also an Eure guten Tipps gehalten :D ).

Um Weihnachten werde ich mir dann die Zeit nehmen sie einzubauen.

Ich berichte dann nochmal, ob alles gut funktioniert und ich sie weiterempfehlen kann!(Für Andere mit ähnlichen Fragen.)

LG Sarah
Sarah S.
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.11.2008 13:01

Re: Amilo M 7400 - Neue Festplatte - 120GB

Beitragvon chockey » 01.01.2009 23:08

Hallo Sarah,

habe ein ähnliches Problem und möchte unser altes Schätzchen (ebenfalls M 7400) auch ein wenig aufmöbeln.

Im Internet gibt es Angebote mit Platten bis zu 250 GB, aber ich habe eben auch gehört, daß nur maximal 120 GB gehen. FSC sagt, sie haben nur bis 80 GB getestet!

Es wäre nett, wenn Du wie angekündigt, hier berichten könntest, ob es funktioniert hat.

Viel Erfolg und Gruß

chockey
chockey
 
Beiträge: 2
Registriert: 01.01.2009 22:53

Re: Amilo M 7400 - Neue Festplatte - 120GB

Beitragvon Sarah S. » 04.01.2009 13:22

Hi chockey,

also ich habe ja auch nur eine 120GB Festplatte genommen, die "Seagate Momentus 5400.3 120GB (ST9120822A)".

Bin damit SEHR ZUFRIEDEN!

Das Einbauen hat nur 15min gedauert und mein Baby läuft wieder optimal!

Das Hochfahren usw. geht jetzt nicht so viel schneller, aber alle Programme laufen wieder problemlos und auch mehrere parallel.
Und abgestürzen, nicht reagieren usw. kommt jetzt auch nicht mehr vor!
Und endlich habe ich auch wieder genug freien Speicherplatz :) !

Wie schon gesagt spiele ich keine Spiele, weiß also nicht ob sich da was verändert / verbessert hätte, aber für meinen "normalen" Gebrauch ist sie jedenfalls vollkommen ausreichend!

Habe sie bei T-Systems bestellt, weil dort Nachname-Zahlung möglich war.
Die Festplatte hat ca.50€ gekostet, mit Versand und Nachname-Gebüren waren es dann insges. 64,89€.
Die Platte wurde innerhalb von einer Woche geliefert.

Für mich hat sich diese Investition definitiv gelohnt!

Ich hoffe das hilft Dir und Anderen!

Frohes Neues ;)

Sarah
Sarah S.
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.11.2008 13:01

Re: Amilo M 7400 - Neue Festplatte - 120GB

Beitragvon chockey » 04.01.2009 13:37

Vielen Dank Sarah,

wenn ich wieder Zeit habe, probier ich das auch aus!

Weiterhin stabilen Betrieb mit Deinem M7400

chockey
chockey
 
Beiträge: 2
Registriert: 01.01.2009 22:53


Zurück zu Laufwerke: Festplatte, DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron