amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Brauche dringend Rat zum Amilo M1437

Wo sind bestimmte Notebooks am billigsten und welche Ausstattung ist enthalten?

Brauche dringend Rat zum Amilo M1437

Beitragvon Pizza » 18.07.2005 00:42

Hallo Leute, ich bin neu hier, überhaupt neu in der Windowswelt!!! 18 Jahre Apple bringen allmählich langeweile auf. Es klappt ja immer alles, Apple macht so gut wie keine Probleme:-) Ich beabsichtige mir morgen ein Amilo M1437 zu kaufen. 1). weil es meinen designansprüchen am nächsten kommt. 2). Weil es wie ich finde ziemlich gute Werte hat. Meine Frage ist eigentlich die: Ich habe noch mehrere 512 Ram Speicher liegen, eben halt aus einigen Apple PowerBooks es sind DDR-PC2700 (333MHz), 2.5Volt, 200pol riegel. Kann ich die im Amilo M 1437 verwenden??? Vielen Lieben dank für antworten.

Liebe Grüße aus Hamburg
C//ONFUSION
DOSe für Mac OSX
Pizza
 
Beiträge: 22
Registriert: 18.07.2005 00:22
Wohnort: HAMBURG

Beitragvon PappaBaer » 18.07.2005 10:42

Laut Datenblatt hat das Gerät DDR2-Speicher-Slots. Demnach kannst Du Deine normalen DDR-Riegel leider nicht mehr verwenden.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-6120

Beitragvon toddyrichi » 18.07.2005 13:14

Hi,

mich würde zwecks dieser Speichererweiterung interessieren ob man DDR2 Speicher schon im Handel bekommt?

thx
Patrick
toddyrichi
 
Beiträge: 42
Registriert: 15.07.2005 13:36
Wohnort: D-Pforzheim

Beitragvon Pizza » 18.07.2005 23:29

Hallo Leute, so ich habe mir das Amilo heute gekauft. Ziemlich entäuschend der Rechner. Federnde Tastatur, schlechte Detailverarbeitung, Die Tastatur ist ja echt der witz, sowas von miserabel verarbeitet, habe ich noch nie gesehen! Billiger Plastikkram. Wie ihr ja gelesen habt, bin ich ein alter Apple hase, daher auch die pingeligkeit. Ich kenn sowas eben nicht. Zumal ich mit der mitgelieferten CD noch nicht einmal die Festplatte neu formatieren kann. Geht irgendwie nicht. Habe ja nun auch schon einiges gelesen darüber im Forum. Oder es erklärt sich vieleicht einer bereit und sagt es mir mal wie es geht. Wäre nett:-) Ich lese hier immer was von Bios, und USB was nicht erkannt wird, oder Raid Treiber, und Treiber für dies und das, und wieder ein treiber für jenes. Meine Güte, wie soll man damit arbeiten!!! Ich will doch einfach nur die Festplatte neu formatieren, das kann doch nicht in einer Drei tages arbeit auslarten. Wie gesagt, ich bin so einen umständlichen kram nicht gewohnt. Das schlimmste was ich empfinde, das mir vorgegeben wird, was ich auf meiner Festplatte haben soll, angefangen von AOL, und T-Online software, bis hin zu irgendwelchen Softwaredingen die ich jedenfalls nicht brauche. Deswegen wollte ich meine Festplatte neu machen, eben halt mit den dingen die ich möchte, und nicht die sachen die mir Mister Gates aufzwängt. Aber selbst das wird einem versagt. Ich wollte echt mal in die Windowswelt reinriechen, freundschaft schliessen mit euch, mal das eis brechen, immer dieses geseiere ja aber Apple, ach du nun wieder, mit deinem Windows, und und und. Aber wie ich nun selber festellen mußte, es ist was dran an dem gerede. Ich habe noch nie so ein unlogisches und benutzerunfreundliches Betriebsystem endeckt wie Windows. Euer Forum finde ich echt klasse, die hilfe und die Tipps die man hier bekommt echt super gut. Aber meine Nerven liegen nach dem Windows ausflug blank. Der Positive Aspeckt den ich abgewinnen konnte, ist die Tatsache das der Amilo echt super gut aussieht, im gegensatz zu den ganzen anderen Kisten die so auf dem Markt existieren. Also Leute, nicht sauer sein, ich wende mich wieder dem Apfel zu, vieleicht kann mir ja doch noch einer sagen wie ich XP Home, oder Prof. schnell und problemlos auf diese Platte bekomme.

Liebe Grüße aus Hamburg
Zuletzt geändert von aspettl am 18.07.2005 23:29, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: aspettl: Das nächste Mal Absätze integrieren! Der Text ist so kaum lesbar.
C//ONFUSION
DOSe für Mac OSX
Pizza
 
Beiträge: 22
Registriert: 18.07.2005 00:22
Wohnort: HAMBURG

Beitragvon PappaBaer » 18.07.2005 23:47

Was soll man dazu sagen: Willkommen in der Windows-Welt :wink:

Ich möchte zuerst noch etwas zu der Tastatur anmerken: Ist natürlich nicht schön, dass Du mit der Verarbeitung nicht zufrieden bist. Aber gerade wenn Du aus der Apple-Welt kommst, weisst Du ja, dass hohe Verarbeitungsqualität unter Umständen auch ordentlich Geld kostet. Was ich damit sagen möchte: Es gibt auch Windows-Notebooks (auch von FSC), die wahrscheinlich Deine Erwartungen von Verarbeitung mehr erfüllen, aber diese kosten dann auch - wie Apple - ein paar Euros mehr.

So, nun versuche aber mal zu retten, was noch zu retten ist. :wink:

Wenn Du Dein System neu aufsetzten willst, musst Du als erstes die Windows XP Recovery-CD einlegen und mit dieser das Notebook starten. Sollte das Notebook nicht automatisch von CD starten, drücke mal nach dem Einschalten beim FSC-Logo die F12-Taste, dann kommst Du in ein Boot-Menü und kannst das CD-Rom auswählen.

Wenn Du von der CD gestartet hast, kommst Du ins Setup von WindowsXP (weisser Text auf blauem Grund). Hier folgst Du einfach nur den Anweisungen.

An der Stelle, wo Du auswählen musst, wohin Windows installiert werden soll, wird Dir Deine bereits vorhandene Installation auf Laufwerk C angezeigt. Dann gehst Du am besten auf diesen Eintrag, wählst "L" für Löschen, dann "Enter" und dann nochmal "B" zur Bestätigung. Damit ist die alte Partition gelöscht.

Nun kannst Du wählen.
1. Willst Du wieder nur eine Partition auf der gesamten Festplatte?
Dann drückst Du bei der neuen Auswahl der Speicherortes einfach nur die Enter-Taste (es müsste ein Eintrag markiert sein, der "freier Speicherplatz" oder so heisst).

2. Wenn Du die Platte partitionieren willst, markierst Du den Eintrag "freier Speicher" und drückst "E" im folgenden Fenster kannst Du eine Partition anlegen. Wenn Du damit fertig bist, wählst Du bei der Speicherort-Frage für WindowsXP einfach die Partition C und drückst "Enter"

Jetzt musst Du wieder weiter den Anweisungen folgen.

Wenn Windows fertig installiert ist, schmeisst Du unter Windows die CD "Drivers&Utilities" rein und lässt ein automatisches Update machen. Danach sind alle Treiber auf Deinem System installiert.

Jetzt kannst Du nach Deinen eigenen Vorstellungen die Software installieren, die Du auf Deinem Gerät haben möchtest.

Wenn Du die beigelegte Windows-CD benutzt, sollte diese mind. Version 010 haben (steht drauf). Dann brauchst Du Dir über diese ganzen USB-Probleme bei der Installlation keine Gedanken machen.

Ich hoffe, diese Kurzanleitung war auch für einen Obst-Fan einigermaßen verständlich.

Grüße aus Lübeck.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-6120

Beitragvon Pizza » 19.07.2005 00:24

Danke, das werde ich gleich mal ausprobieren.... Vieleicht bleibe ich euch ja erhalten:-)))) Melde mich ob es geklappt hat. Bei mir steht übrigens DVD 31 drauf
C//ONFUSION
DOSe für Mac OSX
Pizza
 
Beiträge: 22
Registriert: 18.07.2005 00:22
Wohnort: HAMBURG

Beitragvon Pizza » 19.07.2005 00:31

bei mir kommt immer die meldung: Please any Key from Boot this CD... Das mache ich auch brav, komme dann auf ein fenster wo oben links das Siemens Logo erscheint, und ober rechts FSC Recover! Weder zum klicken noch sonst was. Dann passiert eine ganze zeit nichts und dann startet er ganz normal weiter. Das wars.....
C//ONFUSION
DOSe für Mac OSX
Pizza
 
Beiträge: 22
Registriert: 18.07.2005 00:22
Wohnort: HAMBURG

Beitragvon Pizza » 19.07.2005 00:47

so nachdem ich denn nun von cd gestartet habe, kommen unten viele kleine weiße balken wo drüber steht: Starting Recovery Environment. Dann füllt sich der Balken in weiß, Dann kommt ein error fenster mit folgendem Text: Recovery Folder not found, Please Restore your System from the Recovery CD. Mhhh was das denn nun für ein blödsinn??? Ach ja nicht das ihr jetzt sagt ich habe eine falsche cd drin. Ist die mitgelieferte DVD mit der Nummer 31
C//ONFUSION
DOSe für Mac OSX
Pizza
 
Beiträge: 22
Registriert: 18.07.2005 00:22
Wohnort: HAMBURG

Beitragvon PappaBaer » 19.07.2005 12:38

Hmmm. Da hat FSC anscheinend irgendetwas an der Recovery-CD geändert. Bis dato waren die Recovery-CDs immer normale WindowsXP-Installations-CDs mit ganz kleinen Modifikationen. Das ist nun anscheinend nicht mehr so.

Da ich selber so ein Gerät und so eine Recovery-CD nicht habe, kann ich Dir an dieser Stelle leider nicht weiterhelfen, hoffe aber, dass das ein anderer User hier macht.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-6120

Beitragvon Pizza » 19.07.2005 22:20

Hallo PapaBär, Habe heute den Rechner umgetauscht. Neues Gerät wieder mitgenommen, ich probiere es nochmal:-) Das Laptop ist eben doch vom design her mit abstand das schönste. Und der neue funzt auch super. Werde mich dann mal in der Windows welt vesuchen:-) Danke nochmal für die Hilfe
C//ONFUSION
DOSe für Mac OSX
Pizza
 
Beiträge: 22
Registriert: 18.07.2005 00:22
Wohnort: HAMBURG

Beitragvon PappaBaer » 19.07.2005 22:41

Solltest Du mal wieder eine Frage oder ein Problem haben: Wir versuchen hier alles. :wink:
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-6120


Zurück zu Einkauf von Notebooks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste