amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Bilder auf Widescrenn, wie?

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

Bilder auf Widescrenn, wie?

Beitragvon c.schrant » 18.07.2005 09:38

Hallo zusammen.
Ich bin seit einiger Zeit glücklicher besitzer eines Amilo M3438 mit 17zoll Widescreen displays.
Nun ahbe ich eine Frage. Ich möchte Fotos als Hintergrund benutzen und diese deshalb auf die Auflösung von 1440*900 schneiden, damit sie nicht verziehen. Ich habe allerdings keine Ahnung wie man das machen kann. Weiß jemand einen Tipp?????
Besten Dank
Christian
c.schrant
 
Beiträge: 2
Registriert: 18.07.2005 09:32

Beitragvon M@gg! » 18.07.2005 10:23

Als erstes musst du das Seitenverhältnis deiner Auflösung ermitteln.

Also 1440 zu 900 was 4:3 entspricht, weil 1440/4 = 300 = 900/3.

Somit musst du ein Bild ausschneiden, dessen Breite ein Vielfaches von 4 und Höhe von 3 hat. Hier bieten sich Standartauflösungen von 800x600 oder 1024x768 an. Hierfür kannst du z.B. Paint benutzen, welches bei Windows standartmäßig mit dabei ist.

Jetzt kannst du das neue Bild als Hintergrundbild nehmen, musst aber noch zusätzlich "strecken" aktivieren, damit es den gesamten Bildschirm ausfüllt.

Wenn du eine bessere Qualität haben willst, nimmst du ein Tool wie z.B. Irfan View. Zu finden hier:
http://www.irfanview.de/
Damit kannst du das Bild selber auf die richtige Größe strecken.
In jedem Forum gibt es eine Suchen-Funktion!!!

Ihr versteht mein Fachchinesisch nicht? Einfach weiter Fragen!

Ihr wollt was über mich wissen?
http://ichbei.blogspot.com
Benutzeravatar
M@gg!
 
Beiträge: 267
Registriert: 11.04.2005 13:38

Beitragvon PappaBaer » 18.07.2005 11:35

M@gg! hat geschrieben:weil 1440/4 = 300

Mathe 6. Setzen! :wink: (1440/4 = 360 <> 300)

Das Seitenverhältnis ist natürlich 16:10

1440/16 = 90 = 900/10 enspricht Widescreen
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-6120

Beitragvon City Cobra » 18.07.2005 12:11

Ich mache das immer mit Corel Photopaint.
Erst mache ich ein neues leeres Bild in 1440x900, dann importieren oder kopiere ich das Bild was ich haben will dort hinein und passe die Seiten an. Dadurch verliere ich dann das überschüssige oben oder unten. Jetzt speichere ich das Bild nur noch wieder ab und ich habe ein 1440x900 Bild, sauber passend für den Desktop.
Benutzeravatar
City Cobra
 
Beiträge: 2056
Registriert: 31.05.2005 15:20
Wohnort: Hamburg
Notebook:

Beitragvon Riddip » 21.07.2005 11:29

ich kann da das programm gimp empfehlen. ist kostenlos und bietet alles was man als normaler pc-nutzer so zur bildbearbeitung braucht braucht!
. o 0 O ° ' ° O 0 o .
Benutzeravatar
Riddip
 
Beiträge: 67
Registriert: 15.04.2005 08:39

Beitragvon Borkar » 21.07.2005 14:40

M@gg! hat geschrieben:Also 1440 zu 900 was 4:3 entspricht, weil 1440/4 = 300 = 900/3.


Bild

Wenns 4:3 wäre, dann wär es ja kein Widescreen.

(Nicht böse sein. Aber 1440/4 = 300 ist einfach zu hart)
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G


Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron