amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Welcher Treiber für Geforce Go 6800 ?

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Welcher Treiber für Geforce Go 6800 ?

Beitragvon Killerbrettchen » 24.12.2008 16:18

Hallo!
Ichhabe ein Amilo M 3438G mit ner GeForce Go 6800. Ich mal einen neuen Treiber installieren, bin also auf laptop24 gegangen, und hoffnungslos überfordert. Da gibt es so dermaßen viele Versionen..
Mein letzter Treiber ist ein 94er (weiß die versionsnummer jetzt nicht ganz genau, hab den lappi nicht da, ist ca. von juni 2007). Nun werde ich demnächst Herr der Ringe Online spielen wollen und dazu möchte ich mich schonmal wappnen, um eventuell den Treiber schnell aktualisieren zu können, falls es ruckelt grafikfehler gibt etc.
Meine Frage:
Welche Versionsnummern sind bekannt für gute Kompatibilität und Qualität?
Wäre schön, wenn ihr mir da irgendwie einen Tipp geben könntet, welcher Treiber sinnvoll ist, ansonsten nehme ich einfach den neuesten, wobei das ja oft nicht das beste ist.


Lieben Gruß und frohe Weihnacht
Killerbrettchen
 
Beiträge: 5
Registriert: 16.11.2008 15:12

Re: Welcher Treiber für Geforce Go 6800 ?

Beitragvon notebucker » 24.12.2008 16:31

Hallo,

für die altehrwürdige GF6800 würde ich den Treiber von Siemens nehmen, damit funktionierts wenigstens.
Manche glauben ja an Wunder, wenn sie neue und möglichst noch neuere Betatreiber durchprobieren, und hoffen, dass aus ihrer betagten Grafikkarte dann eine Grafik-Schleuder wird. Mein Ding ist solch Glauben nicht. Wenn Du Dein NB zum Spielen nutzen willst - Vorsicht - , lies mal hier im Forum, wie lang die Liste derer ist, die damit ihr dafür nicht gedachtes NB zerschossen haben. Im Übrigen würde eine neuere Graka in Verbindung mit der Investition in bessere Kühlung weiterhelfen, wenn das denn doch unbedingt sein muß.
Gruß, notebucker
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11
Notebook:

Re: Welcher Treiber für Geforce Go 6800 ?

Beitragvon Killerbrettchen » 24.12.2008 17:24

ähm.
Mit dem Fujistu-Treiber (son 7.9.3.0) lief nichtmal Counter-Strike Source flüssig, der ist von 2005 !!!
Welchen meinst du? Gibt es da neuere? Ich hab nichts gefunden.
ALso bleibt mir nur laptop24. Mit dem 94er spiele ich seither ohne Probleme, und was heisst "nicht gedachtes notebook" ?? klar wird der chip heisser, wenn er das tut was er soll. Nen Porsche in der Garage haben aber nicht mit fahren? Nene das gibs nicht! Und ich glaube keineswegs an ein Wunder durch neue Treiber. Aber ich habe oft erlebt das es gravierende Unterschiede zwischen den Versionen gibt. Und bei der Vielfalt hatte ich mir Infos erhoffe wie etwa "ich nutze den 180.84 , läuft super, ... ," Von 94 bis 180 ist ein dermaßen großer Sprung, dass ich da einfach nicht weiß wo ich anfangen soll. Ich werde HDRO erstmal mit dem 94er testen, aber wenns Grafikfehler hagelt würde ich den Treiber halt gerne aktualisieren, nur auf welche Version das weiß ich leider immer noch nicht.

Lieben Gruß
Killerbrettchen
 
Beiträge: 5
Registriert: 16.11.2008 15:12

Re: Welcher Treiber für Geforce Go 6800 ?

Beitragvon Knud » 26.12.2008 10:59

Hallo Killerbrettchen,

nur mal so - Du hast mit dem M3438G keinen Porsche, sondern einen Luxus-Käfer.
Das Gerät ist super ausgestattet, aber leider nicht zum Zocken gebaut. Du wirst Dich bald in die Masse, der Forenmitglieder einreihen, die um Hilfe bei einem Graka-Defekt betteln. Die Kühlung ist nicht für einen Betrieb am Limit ausgelegt.

Man kann auch einen Motor nicht tunen, ohne sich um die Optimierung der Kühlung zu kümmern.

Und wenn Du schon um Rat bittest, dann solltest Du ihn auch annehmen. Notebucker weis wovon er spricht.

Gruß - Knud
Knud
 
Beiträge: 61
Registriert: 09.11.2008 09:17


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron