amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

DVI > HDMNI M3438G Kein Eingangssignal..

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

DVI > HDMNI M3438G Kein Eingangssignal..

Beitragvon Belfy » 24.12.2008 22:53

Moin, einige haben solche Threads bestimmt schon 100x in fast gleicher Form gelesen, hier auch mal heute abend von mir

Seit vorhin endlich ein DVI-HDMI kabel bekommen
voller freude dann an meinem Amilo M3438G angeschlossen per DVI und an mein Philips LCD angeschlossen per HDMI..

Voller Freude und Überraschung geht sogar alles und ich schaue mir entspannt 2 Filme an. yeah. genial!

aber dann Oo > auf einmal kein Eingangssignal mehr und kein bild, egal was ich mach an einstellungen bei nvidia oder sonst wo, hmm, denk ich mir ich start mal neu, auf einmal seh ich auf mein TV boot screen und den windows ladebildschirm, denk nur so, yeah, geht wieder !

aber falsch gedacht, nachdem windows dann zum anmeldemenü der benutzer wechselt verschwindet das bild wieder auf dem TV und wechselt zu "Kein Eingangssignal" ...

jemand ne lösung wie ich das richten kann?

am tv kanns ja nich liegen, zeigt ja immerhin boot screen und ladebildschirm an O_o...

das mysteriöse ist ja auch, wenn ich unter eigenschaften>einstellungen einstell das ich sachen rüberziehen kann auf den 2ten bildschirm(also TV) das wenn ich das aktivier kann ich sachen halt ins schwarze ziehen, starte ich aber danach ein video, flackert ein paar mal mein bildschirm und die einstellungen sind wieder zurückggesetzt und ich komm nich mal mehr mit der maus nach rechts zu dem anderen desktop !

weitere informationen die merkwürdig waren: beim 2. film hat er auf einmal das ganze in maximalster auflösung gezeigt und auch automatisch auf den TV gestreckt O_o, normal hatte ich ja sonst ein fixiertes fenster und dort mein VLC player reingezogen mit der maus und dann vollbildmodus..

mfg
Belfy
 
Beiträge: 4
Registriert: 07.01.2008 02:09

Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron