amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

AMILO Li1705 - von vista zu xp ...

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

AMILO Li1705 - von vista zu xp ...

Beitragvon AeroxTuner » 25.12.2008 01:49

hallo, ich habe einen fujitsu siemens AMILO Li1705 mit windoofs vista.

ich möchte gerne xp darauf installieren , habe aber nur eine recovery cd.

was genau sollte/muss ich beachten ?

welche treiber brauche ich. und geht das überhaupt?
AeroxTuner
 
Beiträge: 24
Registriert: 25.12.2008 01:14

Re: AMILO Li1705 - von vista zu xp ...

Beitragvon hikaru » 25.12.2008 13:12

Am besten bemühst du mal die Suchfunktion, z.B. mit folgender Eingabe: Li 1705 XP
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3764
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: AMILO Li1705 - von vista zu xp ...

Beitragvon AeroxTuner » 25.12.2008 13:39

ok , dass treiberpacket habe ich , nur was ist mit einer SATA festplatte, was heist das?

ist der SATA treiber auch im treiberpacket?

geht das denn auch100%ig mit einer Recovery/Reboot cd?Hörte das dort anderetreiber mitinstalliert werden , vom andern rechnern.

wenn was falsch läuft , kann ich dann mit einer vista Recovery/Reboot cd wieder auf vista umsteigen?

EDIT: merke gerade das in dem treiber packet 1 setup und 3 ordner sind , ist das setup für alle treiber?
Muss die treiber nach dem rebooten installieren oder?
Welche meinten während des rebootens ??
AeroxTuner
 
Beiträge: 24
Registriert: 25.12.2008 01:14

Re: AMILO Li1705 - von vista zu xp ...

Beitragvon DerWotsen » 25.12.2008 16:40

Das Treiberpaket enthält höchstwahrscheinlich nur die Gerätetreiber.
Wenn dein Notebook mit Vista ausgeliefert wurde und du Dir selbst Wiederherstellungs-CDs gebrannt hast
oder welche mitgeliefert wurden, kannst Du mit diesen Vista wiederherstellen.
Um XP zu installieren brauchst Du dann eine Orginal XP-CD mit zugehöriger Lizenz.
Keine Recovery. Wie der S-ATA Treiber integriert wird und dass weitere Vorgehen ist hier beschrieben.
topic,3467,-Installation-von-Windows-XP-Home-Pro-PE-FAQs.html
Lies diese Anleitung grünlich. Mit dieser funktioniert es und noch besser erklären kann man es kaum.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Re: AMILO Li1705 - von vista zu xp ...

Beitragvon AeroxTuner » 25.12.2008 16:59

hmmm , habe von beiden nur die recovery CD's , ich muss da immer den lizenz code eingeben , der bei mir unterm notebook steht ....

oder besser sein lassen , wenn ich nur recovery CD's habe?
AeroxTuner
 
Beiträge: 24
Registriert: 25.12.2008 01:14

Re: AMILO Li1705 - von vista zu xp ...

Beitragvon DerWotsen » 25.12.2008 17:45

AeroxTuner hat geschrieben:....habe von beiden nur die recovery CD's , ich muss da immer den lizenz code eingeben , der bei mir unterm notebook steht ....



Gehört die XP zu diesem Notebook gibt es doch keine Problem. Einlegen und installieren.
Ist diese allerdings von einem anderen System schlägt die SATA-Treiberintegration zum Erstellen einer Setup-CD meistens fehl. Da mußt Du Dir eine XP kaufen (Original, keine OEM !)

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Re: AMILO Li1705 - von vista zu xp ...

Beitragvon AeroxTuner » 25.12.2008 18:47

die xp recovery ist von dem fujitsu siemens laptop meiner schwester.

Abermich nervt , dass vista so viel frisst und kaum was hergibt... :/
AeroxTuner
 
Beiträge: 24
Registriert: 25.12.2008 01:14

Re: AMILO Li1705 - von vista zu xp ...

Beitragvon AeroxTuner » 25.12.2008 18:55

DerWotsen hat geschrieben:
Gehört die XP zu diesem Notebook gibt es doch keine Problem.
Einlegen und installieren.
Ist diese allerdings von einem anderen System schlägt die SATA-Treiberintegration zum Erstellen einer Setup-CD meistens fehl. Da mußt Du Dir eine XP kaufen (Original, keine OEM !)

Frank


ach und ähem , wie soll die zu diesem notebook gehören wenn es doch nur mit vista geliefert wird .. :/
AeroxTuner
 
Beiträge: 24
Registriert: 25.12.2008 01:14

Re: AMILO Li1705 - von vista zu xp ...

Beitragvon DerWotsen » 25.12.2008 19:04

Was ist dann jetzt noch unklar ?
Dann hast Du sowieso keine XP-Lizenz und muß Dir eben XP kaufen.
Sollte dein Notebook allerdings nur 1 GB RAM haben wäre es schon hilfreich es auf 2 GB aufzurüsten.
Dann dürfte Vista wesentlich besser laufen.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Re: AMILO Li1705 - von vista zu xp ...

Beitragvon AeroxTuner » 25.12.2008 19:11

ist die windoofs lizenz net egal?

mir geht es darum , dass ich mit der xp recovery CD ( vom laptop meiner sis ) meine vista version runter machen will und durch xp ersetzen will.

Jedoch weis ich net mit den sata treibern weiter , das treiber packet habe ich ja bereits.

Kann ich auch mit meiner vista recover ( von meinem laptop ) dann wieder zurück zu vista wenn es nicht klappt?

und bei den sata treibern , ich habe kein diskettelaufwerk , geht das nur darüber?
und muss ich die sata treiber daten in die xp recovery cd einbinden ?
kann ich nicht nach der xp installation die sata treiber draufpacken ?


und apropos , habe es gerade erst bekommen und werde es sicher net aufrüsten dürfen , weil das wieder unmengen kostet
1. den riegel
2. umbau ....
AeroxTuner
 
Beiträge: 24
Registriert: 25.12.2008 01:14

Re: AMILO Li1705 - von vista zu xp ...

Beitragvon DerWotsen » 25.12.2008 20:09

AeroxTuner hat geschrieben:ist die windoofs lizenz net egal?

Eine Vista-Lizenz gilt nicht für XP.
Die XP-Lizenz deiner Schwester darf nicht doppelt verwendet werden !

mir geht es darum , dass ich mit der xp recovery CD ( vom laptop meiner sis ) meine vista version runter machen will und durch xp ersetzen will.

Das funktioniert meistens nicht, habe ich schon weiter oben geschrieben.

Jedoch weis ich net mit den sata treibern weiter , das treiber packet habe ich ja bereits.

Liest Du eigentlich was du an Antworten bekommst ?
topic,3467,-Installation-von-Windows-XP-Home-Pro-PE-FAQs.html
Ist hier erklärt ! Da steht auch das Du ine Orginal-XP brauchst.

Kann ich auch mit meiner vista recover ( von meinem laptop ) dann wieder zurück zu vista wenn es nicht klappt?

Dass sollte problemlos möglich sein.

und bei den sata treibern , ich habe kein diskettelaufwerk , geht das nur darüber?
und muss ich die sata treiber daten in die xp recovery cd einbinden ?

Steht alles in dem Link weiter oben.

kann ich nicht nach der xp installation die sata treiber draufpacken ?

Nein, weil sonst die Installation fehlschlägt. (Festplatte wird nicht gefunden)

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Re: AMILO Li1705 - von vista zu xp ...

Beitragvon AeroxTuner » 25.12.2008 22:58

ok, nur ich werde aus dem geposteten link nicht schlau , i-was von nem usb disketten laufwerk und was da nicht alles ist , kann man mir nicht einfach sagen , z.B.

-Von cd starten
-Formatieren
-Sata treiber durch drücker von ''x'' vondem USB-stick / cd laufwerk etc. starten
-auf unpartitionierter festplatte xp spielen
-xp einrichten
-sp2 installieren
-treiber installieren.

so in etwa vll.

habehiermal was gefunden , was interessant sein kann. http://forum.fujitsu-siemens.com/forum/viewtopic.php?f=59&t=33364

naja, laut der info kann ich ne reboot cd zu einer richtigen install. cd machen ?
AeroxTuner
 
Beiträge: 24
Registriert: 25.12.2008 01:14

Re: AMILO Li1705 - von vista zu xp ...

Beitragvon DerWotsen » 25.12.2008 23:07

Ich bekomme die Krise :twisted:
In der 2 x von mir verlinkten FAQ ist doch genau dass beschrieben was in deinem Link steht.
Die SATA-Treiber Integration mit XP-Iso Builder oder nlite.
Das speisen über Diskettenlaufwerk funktioniert meistens nicht.
Du kannst natürlich versuchen es mit der Recovery deiner Schwester hinzubekommen,
gab aber schon häufig Berichte dass es eben nicht mit Recoverys funktioniert.
Wenn es mit der klappt hast Du zwar XP drauf aber immer noch keine Lizenz !

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Re: AMILO Li1705 - von vista zu xp ...

Beitragvon AeroxTuner » 25.12.2008 23:10

sooo, geht doch , die in dem post sind das die S-ata treiber für meine festplatte ?

najaaberdie lizenz ist doch das , dass wenn man windows regestriert/aktiviert das man den code der unter dem laptop steht eingeben muss oder ?
AeroxTuner
 
Beiträge: 24
Registriert: 25.12.2008 01:14

Re: AMILO Li1705 - von vista zu xp ...

Beitragvon DerWotsen » 25.12.2008 23:14

In der FAQ ist unten eine Notebookliste !
Da findest Du einen Link zu dem richtigen Treiber.
Die Lizenz unten auf deinem Notebook ist eine Vista-Lizenz !
Die gilt nicht für XP, auch dass schrieb ich schon.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Nächste

Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron