amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Problem mit 320GB Platte beim 3438G Thema ist gelöst

Probleme mit der Festplatte, CD/DVD-Laufwerk, Firmware-Updates, USB-Sticks, Kartenleser...

Problem mit 320GB Platte beim 3438G

Beitragvon Nebukadnezar » 26.12.2008 14:06

Hallo zusammen,

ich habe versucht mein Amilo 3438G aufzurüsten und die alte 80GB Festplatte durch eine neue mit 320GB [1] zu ersetzen. Dummerweise wird die Platte beim Systemstart nicht erkannt.
Im ersten Anlauf habe ich mein altes System mit einem Imaging-Programm (Acronis DiscDirector) auf die neue Festplatte kopiert (Wie von JoKo in [2] beschriben). Ein Bootvorgang von der neuen Platte blieb jedoch aus.

Auch mit einer Windows-XP CD inclusive Raid-Treibern hatte ich keinen Erfolg. In einem externen Gehäuse funktioniert die Festplatte (so habe ich auch das Image draufkopiert).

Sogar das Booten von der CD des DiscDirectors lies die Platte nicht im Manager erscheinen.

Kennt jemand die Lösung zu meinem Problem? Ich bin für Anregungen jeglicher jedankbar.

[1] http://www.wdc.com/de/products/Products.asp?DriveID=377
[2] topic,26029,-Anleitung-Festplattenupgrade.html
Nebukadnezar
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.12.2005 12:44

Re: Problem mit 320GB Platte beim 3438G

Beitragvon An-Dr.Zej » 26.12.2008 15:06

BIOS erkennt die FEstplatte? Wenn nicht -> BIOS Version 1.11C runterladen Hier die Datei
Auf eine CD brennen das Image, dann flashen mit dem Befehl "flash" (ohne Gänsefüsschen)
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Problem mit 320GB Platte beim 3438G

Beitragvon Nebukadnezar » 28.12.2008 21:19

Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Ich habe die Bios Version 1.10C drauf. Ist die 1.11C eine inoffizielle Version (da ich sie auf der offiziellen FSC-Webseite nicht finden kann)?
Jetzt eine etwas blöde Frage: Wo genau im Bios müsste denn die Festplatte auftauchen, wenn sie angezeigt würde? Ich kann leider auch meine funktionierende alte Platte nirgends finden. Scheint so als würde ich den relevanten Menüpunkt übersehen.
Nebukadnezar
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.12.2005 12:44

Re: Problem mit 320GB Platte beim 3438G

Beitragvon An-Dr.Zej » 28.12.2008 23:18

Kein offizielles Relaease ist das Bios. Sondern eines was auf einem Notebook war und ausgelesen wurde. Es funktioniert, mach dir da keine Sorgen.
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Problem mit 320GB Platte beim 3438G

Beitragvon quelly71 » 29.12.2008 07:17

Hallo zusammen,
habe das gleiche Prob. , datei FSC_1004111C.ZIP ist nach dem downloag beschädigt .
Kann jemand von euch mir diese Senden oder einen funktionierenden Link posten ?

danke
Quelly
quelly71
 
Beiträge: 3
Registriert: 28.12.2008 08:30

Re: Problem mit 320GB Platte beim 3438G

Beitragvon notebucker » 29.12.2008 10:40

@ Nebukadnezar,

habe gerade mal bei meinem 4438 nachgeschaut. Überraschung: Nirgends im Setup ist von der bei mir z.Z. eingebauten Sata-Hd auch nur ein Hinweis zu sehen, geschweige denn, der genaue Typ mit Parametern wäre aufgeführt. Nothing !

Einzige Nachweismöglichkeit während des NB-Starts ist die Möglichkeit, mit der TAB-Taste ins Raid-Menü zu gelangen, dort ist dann die Hd gelistet.
Gruß, notebucker
Zuletzt geändert von notebucker am 12.02.2009 14:31, insgesamt 1-mal geändert.
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11
Notebook:

Re: Problem mit 320GB Platte beim 3438G

Beitragvon An-Dr.Zej » 29.12.2008 18:21

Hier steht alles weitere.
HDD ist so nicht im Bios zu finden, ist mir auch aufgefallen. Wenn iM raid-Config erscheint, dann ist alles in Ordnung.
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Problem mit 320GB Platte beim 3438G

Beitragvon Nebukadnezar » 30.12.2008 18:29

Ok, das raid-config (Tab-Taste) startet schon gar nicht mit der großen Festplatte. Scheint also als käme ich um das Bios-Update nicht herum...
Nebukadnezar
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.12.2005 12:44

Re: Problem mit 320GB Platte beim 3438G

Beitragvon An-Dr.Zej » 30.12.2008 23:04

Nein, es ist aber keine Garantie. Nur eine Möglichkeit. Bei manchen gehts, bei manchen nicht. Solang du dich an alle Regeln hältst, dürfte weiter nichts passieren.
Auf Nummer sicher gehen und Akku und Netzteil rein!
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Problem mit 320GB Platte beim 3438G

Beitragvon denisych » 08.01.2009 19:43

Hallo an alle, ich habe das gleiche Problem, das die neue Seagate Momentus 250 GB 5400 rpm SATA-II(300) nicht erkannt wird. Auf den aktuelleren BIOS 1.11C habe ich gerade geflasht. Hat nix gebracht. Die Platte wird im RAID-Bios 4.7 gar nicht erst erkannt und RAID zeigt Meldung : ''Harddisks not adequate'' oder so ähnlich.Ich habe natürlich probiert, eine 80GB Samsung mit Seagate 250GB an dem RAID des AMILO M 3438G anzuschliessen. Soll nur zwei exakt identische Platten nehmen? Bitte Hilfe!

MFG Dennis
AMILO 3438G ist wie im Ice Age, du weiß es nicht wo es zuerst platzt...
Benutzeravatar
denisych
 
Beiträge: 50
Registriert: 17.10.2006 16:30
Wohnort: Bielefeld

Re: Problem mit 320GB Platte beim 3438G

Beitragvon bockel » 08.02.2009 01:30

Hallo,
also ich habe bei mir 320 Gb drin. habe vordem Einbau Partitioniert. Und schon funkte es
bockel
 
Beiträge: 2
Registriert: 24.09.2008 19:51

Re: Problem mit 320GB Platte beim 3438G

Beitragvon denisych » 08.02.2009 10:11

Ich hab das Problem gelöst und zwar es passen keine Seagate, WD rein. Nur Samsung werden erkannt.
AMILO 3438G ist wie im Ice Age, du weiß es nicht wo es zuerst platzt...
Benutzeravatar
denisych
 
Beiträge: 50
Registriert: 17.10.2006 16:30
Wohnort: Bielefeld
Notebook:
  • AMILO3438G

Re: Problem mit 320GB Platte beim 3438G

Beitragvon Ralla » 08.02.2009 10:28

Ouch, das will/kann ich garnicht glauben ...

Habe 2 neue WD Black Scorpio 320 GB ... in nem 4438
Werden weder vom RAID-Bios noch von der Original-CD erkannt.
Angeblich ist 'Pimpen' der Recovery CD nicht nötig.
Haben es trotzdem versucht, hat nichts gebracht , keine Platten erkannt ...
Sind die original Disks drin, komme ich mit TAB ins RAID-Bios.
Sind die WDs dran, überspringt der Boot das Raid-Bios ... man kann TABen so viel man will

Habt Ihr das auch (gehabt)?
Bockel, hast Du 'nur' partitioniert oder zB mit Acronis geklont?
Gruß
Ralla
Ralla
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.02.2009 10:19

Re: Problem mit 320GB Platte beim 3438G

Beitragvon notebucker » 08.02.2009 11:39

Jungs,

gebt euch Mühe. :wink: Will' mir auch gerade 'ne 320 GB Hd - möglichst von Seagate - für meinen A4438 zulegen.
Versuche mal, am Montag-Nachmittag bei FS anzufragen, ob die da Tips oder Hinweise haben.
Gruß, notebucker
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11
Notebook:

Re: Problem mit 320GB Platte beim 3438G

Beitragvon bockel » 08.02.2009 19:21

Habe bei mir auch eine Samsung drin und habe nur eine 40GB Partition angelegt nicht geklont oder so.
bockel
 
Beiträge: 2
Registriert: 24.09.2008 19:51

Nächste

Zurück zu Laufwerke: Festplatte, DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste