amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Festplatten Upgrade:SATA2 HDD an SATA1 Con (Amilo Pro V8010)

Probleme mit der Festplatte, CD/DVD-Laufwerk, Firmware-Updates, USB-Sticks, Kartenleser...

Festplatten Upgrade:SATA2 HDD an SATA1 Con (Amilo Pro V8010)

Beitragvon hklumm » 26.12.2008 22:53

Hallo,

würde gerne in meinem Amilo Pro v8010 meine vorhanden 60GB SATA Platte austauschen durch eine aktuelle 500 oder 320GB Festplatte. Die meisten neuen angebotenen Platten sind alle SATA II (SATA300) Platten und ich lese überall wiedersprüchliche Aussagen ob diese an einen SATA I Controller wie er im Amilo Pro v8010 drin ist funktioniert??? Die Platten haben ja soweit ich weis keine Jumper wie die 3,5´´ Varianten zum einstellen der Geschwindigkeit (150/300).
Würde mir gerne z.B. eine
500GB Samsung SpinPoint HM500LI M6 2,5 500 GB - 5400 rpm - 8 MB - SATAII
oder vergleichbare Western Digital Scorpio Blue 500 GB - Modell: WD5000BEVT

Weis jemand - oder hat es schon jemand ausprobiert - ob diese SATA II Platten an den SATA I Controllern funktionieren?

Vielen Dank für Eure Hilfe und noch schöne Restweihnachten
hklumm
 
Beiträge: 1
Registriert: 26.12.2008 22:39

Re: Festplatten Upgrade:SATA2 HDD an SATA1 Con (Amilo Pro V8010)

Beitragvon hikaru » 26.12.2008 23:56

Das Interface ist kein Problem. Prinzipiell funktionieren auch die schnelleren Festplatten an den langsameren Interfaces.
Ein Problem könnte aber die Kapazität sein, denn es ist fraglich, ob HDDs über 128GB von deinem BIOS erkannt werden. Ich bin optimistisch, denn die Amilos ohne "Pro" aus der gleichen Zeit können damit umgehen. Ich würde aber nicht meine Hand dafür ins Feuer legen, dass das auch auf die Pro-Modelle anwendbar ist.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3764
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)


Zurück zu Laufwerke: Festplatte, DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste