amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Welche RAM-Bausteine für meinen Amilo L7310GW?

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Welche RAM-Bausteine für meinen Amilo L7310GW?

Beitragvon Legolas28 » 30.12.2008 21:59

Hi,

leider konnte ich, trotz intensiver Suche, nicht die gewünschten Daten finden. Ich soll diesen Amilo
ein wenig tunen.
Wie kann ich herausfinden, welchen RAM-Baustein(e) im Amilo verbaut sind?

Ich würde gerne das mögliche Maximum bei diesem Rechner herausholen, da er oft hängt und sehr sehr langsam ist.

Vielen Dank,

mfg
Legolas

Ps. GIbt es im Forum auch eine Anleitung hierfür?
Legolas28
 
Beiträge: 4
Registriert: 30.12.2008 21:54

Re: Welche RAM-Bausteine für meinen Amilo L7310GW?

Beitragvon DerWotsen » 30.12.2008 22:08

2 x 1 GB DDR2 SO-DIMM 533Mhz 200pin PC4200

http://support.fujitsu-siemens.de/de/su ... nuals.html
Anleitung im Handbuch des Amilo L7320

MfG Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Re: Welche RAM-Bausteine für meinen Amilo L7310GW?

Beitragvon Legolas28 » 30.12.2008 22:15

Besten Dank Frank!

Hättest Du zufällig noch einen Onlineshop für mich?

Danke
Dani
Legolas28
 
Beiträge: 4
Registriert: 30.12.2008 21:54

Re: Welche RAM-Bausteine für meinen Amilo L7310GW?

Beitragvon DerWotsen » 30.12.2008 22:21

Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Re: Welche RAM-Bausteine für meinen Amilo L7310GW?

Beitragvon Legolas28 » 30.12.2008 22:49

Vielen Dank!
Jetzt werde ich mich noch um eine neue, größere Festplatte kümmern.

Hättest Du hier evtl. auch einen Vorschlag für mich?
Wie verfahre ich mit den Daten?

Grüße
Dani
Legolas28
 
Beiträge: 4
Registriert: 30.12.2008 21:54

Re: Welche RAM-Bausteine für meinen Amilo L7310GW?

Beitragvon DerWotsen » 30.12.2008 23:37

Du brauchst eine IDE 2,5" Notebookplatte.
http://www.ipc-computer.de/it-pi-n-Fest ... 21492.html

Diese 120 GB scheinen dass Maximum für dieses Model zu sein, da keine größeren angeboten werden wie bei vielen anderen Modellen. Der Preis erscheint mir etwas zu hoch. Also mal Google befragen oder in einen Laden gehen.

Daten:

Am besten machst Du einen Clone der jetzigen Installation auf die neue Platte.
Diese dazu mit einem USB-Adapter (kostet ca. 5 €) anschließen.
Dazu brauchst Du dann ein Programm wie zum Beispiel "Paragon Festplattenmanager" oder "Acronis True Image".
Es sollte auch mit "Linux" gehen, habe ich aber noch nicht damit gemacht, weiß also nicht wie.

Wenn du dass so nicht machen willst:
Neue Platte einbauen, Windows normal installieren, die alte mit dem Adapter (s.o.) anschließen
und Daten auf die neue kopieren.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste