amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

AMILO D7850---AKKU-PROBLEM ---BITTE UM HILFE

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

AMILO D7850---AKKU-PROBLEM ---BITTE UM HILFE

Beitragvon Bizzy » 19.07.2005 12:35

Hallo,

alos ich hab ein AMILO D 7850 mit 2,8ghz und 512mb etc.

im netzbetrieb läuft alles ganz normal und wunderbar.

lasse ich es allerdings im akkubetrieb laufen.. muss ich eine halbe stunde warten..und es hängt sich auf..der bildschrim bleibt einfach stehen.

was kann ich dagegen machen?
bzw. was das probelm.

Siemns support empfiel mir ein BIOS update. aber das trau ich mich nicht.




Gruß

Bizzy
Bizzy
 
Beiträge: 9
Registriert: 19.07.2005 12:28
Wohnort: Berlin

Re: AMILO D7850---AKKU-PROBLEM ---BITTE UM HILFE

Beitragvon aspettl » 19.07.2005 14:27

Bizzy hat geschrieben:Siemns support empfiel mir ein BIOS update. aber das trau ich mich nicht.

Das wirst du wohl trotzdem machen müssen - eine Anleitung gibt es hier: topic,1424,-BIOS-Update.html

Vorsichtshalber:
Benutze möglichst nicht das CD-Image. Beim D6820/D7820/D8820 hat das einen Fehler, das das Notebook so gut wie garantiereif macht. Ob das beim D7850 auch ist, weiß ich nicht... ich glaube nicht, aber lieber nicht riskieren...

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon Bizzy » 19.07.2005 16:26

ehm. ja ,,

also ich hab don download link von denen bekommen, da kann ich sone exe runterladen, was amche ich dann damit??

auf diskette und dann booten oder was?

danke

Bizzy
Bizzy
 
Beiträge: 9
Registriert: 19.07.2005 12:28
Wohnort: Berlin

Beitragvon aspettl » 19.07.2005 16:33

Kommt darauf an. Am besten du postest den Link mal.

Es gibt nämlich zwei Möglichkeiten:
1.) Windows-Flash-Programm (kann in Windows ausgeführt werden, vorher alle Programme beenden, Virenscanner deaktivieren etc.)
2.) DOS-Flash-Programm (das muss dann auf Diskette)

Variante 3.) wäre das CD-Image.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon Bizzy » 19.07.2005 18:42

ist win windowos flsh ver. 1.07c

verliere ich dann meine ganzen dateien???

gruß

bizzy
Bizzy
 
Beiträge: 9
Registriert: 19.07.2005 12:28
Wohnort: Berlin

Beitragvon aspettl » 19.07.2005 19:52

Bizzy hat geschrieben:verliere ich dann meine ganzen dateien???

Nein.

Also beende alle Programme (auch die neben der Windows-Uhr), deaktiviere den Virenscanner, trenne die Internetverbindung (Kabel raus), beende die Firewall (falls vorhanden), mache den Akku herein und benutze parallel die Steckdose. Dann kannst du relativ sicher das BIOS-Update unter Windows mit der EXE machen.

Wenn es erfolgreich ist, dann Computer neu starten und gleich am Anfang mit F2 ins BIOS wechseln und "Load BIOS defaults" machen (Standardeinstellungen laden).

Falls das BIOS-Update nicht erfolgreich ist, es aber bereits angefangen hatte zu updaten:
Notebook auf keinen Fall ausschalten/neu starten und hier im Forum wieder melden!

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon Bizzy » 20.07.2005 07:51

ok, danke

ich wag mich da mal ran :)


Danke

Bizzy
Bizzy
 
Beiträge: 9
Registriert: 19.07.2005 12:28
Wohnort: Berlin

Beitragvon Bizzy » 22.07.2005 18:08

ehm, also ich hab den bios jetzt upgedated. THE SAME PROBELM.... das notebook bleibt einfach nach 20min im akkubetrieb, stehen. strom bekommt es noch..allerdings friert das bild ein,. der PC hängt sich auf.

shit, was kann das problme sein?

Bizzy
Bizzy
 
Beiträge: 9
Registriert: 19.07.2005 12:28
Wohnort: Berlin

Beitragvon Bizzy » 24.07.2005 17:06

WAS KANN ICH TUN??????

MANOOO :(
Bizzy
 
Beiträge: 9
Registriert: 19.07.2005 12:28
Wohnort: Berlin

Beitragvon 1101011 » 25.07.2005 15:43

- mal Knoppix starten und testen obs da auch nach 20 min abstürzt.
Falls ja einschicken
Falls nein Windows neu installieren

(dann verlierst du alle Daten)
1101011
 
Beiträge: 1078
Registriert: 24.03.2005 16:05

Beitragvon Bizzy » 25.07.2005 20:34

knoppix ist diese linus umsont teil wa...

mmh najut windows neu sintllieren..

kann iuch nciht mal probieren einfach dürber zu machen..

ich miene der akku liefert ja energie...aber das notebkoob bleibt einfach stehen... das bild bleib ZACK stehen. keine masuzeiger mehr bewegbar NIX

verdammt

DAnke trozdem

Bizzy
Bizzy
 
Beiträge: 9
Registriert: 19.07.2005 12:28
Wohnort: Berlin

Beitragvon Bizzy » 26.07.2005 19:25

EY HELFT MIR!
DIE SAGEN JETT 8der service) sie können ein Softwareprobelm asuschließen und wollen deshlab das notebook von garatie service abholen lassen.

hab aber die rechnung nicht mehr, aber ich hab gelsen das Fujtsu sich da nicht so hat.

kan mir da einer was zu sagen?

danke

Gruß
georg
Bizzy
 
Beiträge: 9
Registriert: 19.07.2005 12:28
Wohnort: Berlin

Beitragvon aspettl » 26.07.2005 20:07

Bizzy hat geschrieben:hab aber die rechnung nicht mehr, aber ich hab gelsen das Fujtsu sich da nicht so hat.

Das stimmt, eine Rechung ist für einen Garantiefall nicht unbedingt nötig, da das Kaufdatum in etwa durch die Seriennummer abgeschätzt werden kann.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon Bizzy » 26.07.2005 22:06

das ist natürlich nicht schlecht... ich werde den einfach mla sagen, die sollen das abholen, mla sehenw as sie amchen.


Bizzy
Bizzy
 
Beiträge: 9
Registriert: 19.07.2005 12:28
Wohnort: Berlin


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste