amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Pi 1556 einfach ausgegangen Thema ist gelöst

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Pi 1556 einfach ausgegangen

Beitragvon Ochse82 » 12.01.2009 16:12

Hello on Board.
Wieder ein neuer da...

Habe folgendes Problem.
Ich habe auf meinem Pi 1556 Vista installiert. Wollte danach sämtliche nötigen Treiber installieren. Angefangen mit neuem Bios, Sound Graka, etc. Leider kam ich nicht mehr dazu, da sich mein Laptop kurz vorher trotz eingestecktem Netztgerät und 100% geladenem Akku ausgeschaltet hat. Nicht heruntergefahren, sondern als ob der Strom geklaut wurde. Kennt irgendwer dieses Problem? Ist das normal für das Pi?
Gerät wurde jetzt abgeholt.
Kann es an Vista liegen? Wäre nicht der Brüller wegen Garantie oder nicht? :?: :?: :?:
Ochse82
 
Beiträge: 4
Registriert: 12.01.2009 16:00

Re: Pi 1556 einfach ausgegangen

Beitragvon Leonidas » 12.01.2009 17:11

Zuerst einmal hallo im Forum.

Wieso fragst du ob "es normal für ein Pi ist", das es einfach ausgeht? Du hast es ja bereits zur Reparatur gegeben, weil du ja selbst der Meinung bist, das ein Defekt vorliegt.
Wenn ein Gerät sich nicht mehr einschalten lässt, liegt es nie an der Software bzw. Betriebssystem. Wo der Hardwaredefekt vorliegt, lässt sich nicht sagen.
Leonidas
 
Beiträge: 1238
Registriert: 30.11.2005 17:12

Re: Pi 1556 einfach ausgegangen  Thema ist gelöst

Beitragvon Ochse82 » 12.01.2009 19:25

Hätte ja evtl sein können, das durch Vista die Treiber voll verhunst waren und das Ding dadurch evtl zu heiß wurde.
Hab da NULL ahnung von.
Ochse82
 
Beiträge: 4
Registriert: 12.01.2009 16:00


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste