amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Welche Festplatte für Amilo A1650G

Probleme mit der Festplatte, CD/DVD-Laufwerk, Firmware-Updates, USB-Sticks, Kartenleser...

Welche Festplatte für Amilo A1650G

Beitragvon meinereiner1967 » 14.01.2009 10:40

Hallo

Ich möchte meinen A1650G aufrüsten. Den Ramspeicher habe ich auf 2 GB erweitert. Nun soll auch noch eine größere Festplatte rein. Zur Zeit sind wohl 60 GB drin. Da ich leider kein Computergenie bin, weiß ich nicht welche. Es gibt welche für den A1650G mit 250 GB, aber ich denke 160 GB würden auch reichen. Kann ich da auch ein "NoName" nehmen oder sollte das unbedingt original sein?

Vielen Dank für Eure Antworten
meinereiner1967
meinereiner1967
 
Beiträge: 17
Registriert: 16.01.2008 08:01

Re: Welche Festplatte für Amilo A1650G

Beitragvon DerWotsen » 14.01.2009 11:16

Was heißt "noname" ?
Samsung, Hitachi, WDM u.s.w. sind doch nicht soviel teurer.
Gerade bei HDD solte man schon auf Qualität setzen.
Du kannst aber jede IDE 2,5" Notebookplatte bis 250 GB nehmen, ob es größere gibt weiß ich jetzt nicht.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Re: Welche Festplatte für Amilo A1650G

Beitragvon hikaru » 14.01.2009 11:27

Gibt es überhaupt noch "Noname"-Festplatten? :roll:
Größere 2,5"-IDE-Platten als 250GB gibt es nicht.
Eine passende 2,5"-Festplatte kriegst du in jedem Onlineshop günstiger, als von den FSC-Partnern.

Was ist WDM in Bezug auf Festplatten? Western Digital?
Ein weiterer zuverlässiger Hersteller wäre Seagate.
Bei Hitachi solltest du auf die Höhe der Festplatte achten. Manche davon sind mit 12,5mm zu hoch für die meisten Notebooks.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3761
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: Welche Festplatte für Amilo A1650G

Beitragvon meinereiner1967 » 14.01.2009 12:50

Vielen Dank für Eure Antworten

Die 250GB die ich gesehen haben sollen so an die 130€ kosten. Denke das ist vom Preis her okay. Möchte später Vista draufmachen, da wär die ganz große bestimmt die beste.

hikaru hat geschrieben:Bei Hitachi solltest du auf die Höhe der Festplatte achten. Manche davon sind mit 12,5mm zu hoch für die meisten Notebooks.


Wußte ich garnicht, da ich das noch nicht gelesen habe. Also sind 2,5" nicht gleich 2,5". Danke für den Hinweiß.
Muss ich denn beim Einbau auf irgendwas achten?

meinereiner1967
meinereiner1967
 
Beiträge: 17
Registriert: 16.01.2008 08:01

Re: Welche Festplatte für Amilo A1650G

Beitragvon DerWotsen » 14.01.2009 13:01

Der Einbau ist einfach.
Kleine Klappe öffnen, Schrauben der Halterrung lösen, mit dem Rahmen rausziehen, 2 weitere Schrauben lösen und Platte aus Rahmen nehmen.
Neue umgedreht wieder rein.

OS installieren oder Image zurückspielen.
Bei letzterem mußt Du dann noch den zusätzlichen Speicherplatz den Du dann ja hast partitionieren.
(Datenträgerverwaltung)

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Re: Welche Festplatte für Amilo A1650G

Beitragvon hikaru » 14.01.2009 13:03

Eine Vergleichbare Festplatte kriegst du auch für 80 Euro (+Versand).
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3761
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: Welche Festplatte für Amilo A1650G

Beitragvon meinereiner1967 » 14.01.2009 13:27

DerWotsen hat geschrieben:Neue umgedreht wieder rein.


Wie umgedreht wieder rein? Gibts mehrere möglichkeiten die einzubauen?

meinereiner1967
meinereiner1967
 
Beiträge: 17
Registriert: 16.01.2008 08:01

Re: Welche Festplatte für Amilo A1650G

Beitragvon DerWotsen » 14.01.2009 13:49

Reihefolge der Arbeitsschritte ist damit natürlich gemeint... :lol:

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Re: Welche Festplatte für Amilo A1650G

Beitragvon meinereiner1967 » 14.01.2009 14:04

Nun hats "pling" gemacht :oops: .
Manchmal denke ich, ich sollte mir die Haare färben :roll: *spaß

Werd mich wieder melden wenn ich fertig mit einbauen bin und falls das nicht klappt, weiß ich ja an wen ich mich wenden kann :lol:

Danke noch mal

meinereiner1967
meinereiner1967
 
Beiträge: 17
Registriert: 16.01.2008 08:01


Zurück zu Laufwerke: Festplatte, DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron