amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

AMILO A1630 Problem mit Abstürzen

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

AMILO A1630 Problem mit Abstürzen

Beitragvon Barry0204 » 17.01.2009 08:18

Hallo Amilo Experten,

Meine Freundin hat ein A1630, in letzter Zeit hängt sich das Notebook immer wieder auf-der Bildschirm friert ein (nicht schwarz...sonder nur einfrieren) Dann muss mit der "Power" Taste beendet werden.

Der Ram ists nicht, ebenso zeigt die Festplatte keinen Fehler ausser das sie schön warm wird.....

Nach langem hin und Her vermute ich einen thermischen Fehler, da er in kaltem Zustang länger läuft..ist er erst mal warm hängt er auch im Bios, bzw beim starten von Windows. Hab alle Lüfter gereinigt (waren sauber) neue Wärmeleitpaste an die CPU, neue Pads an GraKa und Chipsatz.....Problem unverändert....

HAB sPEEDfAN DRAUF; MISSST ABER DIE tEMPERATUR acpi FALSCH UND ZEIGT MIR KEINE lÜFTERDREHZAHL; CORE 32° HDD 50°

An was kann das liegen? Kann sein das die CPU (3700+) hinüber ist? er läuft auch nur auf 800MhZ...
Grafikkarte?
Festplatte?
oder Doch..Totalschaden?


Bitte um Rat...Vielen Dank
Barry0204
 
Beiträge: 1
Registriert: 17.01.2009 08:10

Re: AMILO A1630 Problem mit Abstürzen

Beitragvon InterConti » 04.02.2009 22:42

Hi, tippe stark auf die CPU. Wenn windows versucht ihn hochzutakten frierts ein. War bei mir genauso. hate anfangs auch den 3700+ drinnen. Kuck bei ebay nach nem günstigen 3000+ und setzt den rein, der hat auch ne geringere Abwärme. Oder vllt gleich nen 4000+ ist aber teurer.
Von Notebooks hab ich soviel Ahnung wie von Frauen. ;)
InterConti
 
Beiträge: 10
Registriert: 08.04.2007 19:00
Notebook:
  • Amilo A 1630


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste