amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Wärmeleitpad Thema ist gelöst

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Wärmeleitpad

Beitragvon Faustus » 18.01.2009 11:20

Servus,

so nun ist es wohl soweit, dass die Wärmeleitpads der Ramkühler ihre Zeit hinter sich haben. Meine Frage ist nun, wie dick die Ersatzpads sein müssen. Weiss das jemand?
Hab ein Amilo XI 1546
Faustus
 
Beiträge: 94
Registriert: 29.08.2006 20:59

Re: Wärmeleitpad

Beitragvon mark00 » 18.01.2009 11:28

Ich nehme an du meinst den Grafikkarten RAM. Ich habe bei mir auch bereits die WLP und die Pads getauscht, hab aber bei den GraKa Rams keine Pads verwendet, sondern Kupferplättchen mit 0,5mm Stärke. Hab die auf die Größe der RAM Bausteine zugeschnitten und beidseitig mit WLP versehen. Hab auch die WLP der CPU und des GraKa Chips getauscht. Mit den Kupferplättchen erhältst du sicher bessere Ergebnisse als mit neuen Pads.

mfg Mark
"Only wimps use tape backup: real men just upload their important stuff on ftp, and let the rest of the world mirror it." - Linus Torvalds
Benutzeravatar
mark00
 
Beiträge: 213
Registriert: 25.04.2007 11:58
Wohnort: Österreich
Notebook:
  • FSC Amilo XI1546

Re: Wärmeleitpad

Beitragvon Faustus » 18.01.2009 12:09

wo bekommt man sowas her ;)?
Faustus
 
Beiträge: 94
Registriert: 29.08.2006 20:59

Re: Wärmeleitpad  Thema ist gelöst

Beitragvon DerWotsen » 18.01.2009 12:54

Beim Klempner oder Schrotthändler, irgendwelche Reste von Dachrinnen oder so.
0,5 mm - 0,8 mm wird von den meisten genommen.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Re: Wärmeleitpad

Beitragvon mark00 » 18.01.2009 13:11

Faustus hat geschrieben:wo bekommt man sowas her ;)?


War beim Spengler und hab mir ein paar Reste geholt. Danach zugeschnitten und mit einem Hammer komplett plan gemacht. Nach dem Zuschneiden unbedingt die Ränder abschleifen. Außerdem hab ich mit ganz feinem Schleifpapier die Flächen vom Schmutz befreit.

mfg Mark
"Only wimps use tape backup: real men just upload their important stuff on ftp, and let the rest of the world mirror it." - Linus Torvalds
Benutzeravatar
mark00
 
Beiträge: 213
Registriert: 25.04.2007 11:58
Wohnort: Österreich
Notebook:
  • FSC Amilo XI1546

Re: Wärmeleitpad

Beitragvon Faustus » 18.01.2009 13:22

so ne Bezugsquelle habe ich gefunden ;)
Das Problem ist nun einfach das ich schon die genaue Dicke brauche, oder kann man bedenkenlos die 0,2 mm unterschied dann mit der wärmeleitpaste ausgleichen ?
Faustus
 
Beiträge: 94
Registriert: 29.08.2006 20:59

Re: Wärmeleitpad

Beitragvon mark00 » 18.01.2009 14:34

Bei mir hat 0,5mm dickes Blech perfekt gepasst.
Hab jetzt unter Volllast (CPU+GraKa) 70°C und vorher hatte ich 85°C. Der Lüfter schaltet sich jetzt auch zwischendurch immer wieder aus, was vor dem Wechsel nicht der Fall war.

mfg Mark
"Only wimps use tape backup: real men just upload their important stuff on ftp, and let the rest of the world mirror it." - Linus Torvalds
Benutzeravatar
mark00
 
Beiträge: 213
Registriert: 25.04.2007 11:58
Wohnort: Österreich
Notebook:
  • FSC Amilo XI1546

Re: Wärmeleitpad

Beitragvon Faustus » 18.01.2009 15:02

hast du das neuste Bios drauf?

Also bei mir schaltet sich der Fan pro Stunde vielleicht 2 mal kurz ein, muss aber dazu sagen das ich das Book hinten aufgebockt habe ;)

Als Bezugsquelle hab ich nen Modellbaushop gefunden. Die Bleche werden wohl auch für den RC Bau verwendet...
Faustus
 
Beiträge: 94
Registriert: 29.08.2006 20:59

Re: Wärmeleitpad

Beitragvon mark00 » 18.01.2009 16:19

Ja, ich hab das neueste drauf. Aufgebockt hab ich mein Notebook nie. Bei mir war zuerst das Problem das auf der CPU viel zu viel WLP von FSC aufgetragen wurde, was ja bekanntlich auch schlecht ist. Jetzt ist es so, dass sich bei 55°C der Lüfter einschaltet und dann läuft bis die CPU auf 46°C heruntergekühlt ist.

mfg Mark
"Only wimps use tape backup: real men just upload their important stuff on ftp, and let the rest of the world mirror it." - Linus Torvalds
Benutzeravatar
mark00
 
Beiträge: 213
Registriert: 25.04.2007 11:58
Wohnort: Österreich
Notebook:
  • FSC Amilo XI1546


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste