amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Problem mit größerer Festplatte an 1437G

Probleme mit der Festplatte, CD/DVD-Laufwerk, Firmware-Updates, USB-Sticks, Kartenleser...

Problem mit größerer Festplatte an 1437G

Beitragvon LucyH » 31.01.2009 20:53

Hallo zusammen,
ich habe mir eine größere Festplatte für mein 1437g gegönnt. Es handelt sich um eine Toshiba MK3252GSX, eine 320GB Festplatte. Ich habe eigentlich gedacht, das es bei SATA Platten keine Probleme mit größeren Platten geben würde. Nun Gut. Kurz gesagt: Am Desktop Rechner mit Acronis alte Platte auf die neue Platte geklont, neue Platte eingebaut: wird nicht erkannt.
Anschließend durch Googeln dieses Forum gefunden und inzwischen auch den "160GB Festplatte im 1437" Thread gelesen.
Ich hab jetzt festgestellt, das die Platte im Raid Controller nicht erkannt wird. Ich habe die Seriennummer "YSNW0".

Hab ich das jetzt richtig verstanden, das "Seagate Memontus" Platten auf diesem Notebook erkannt werden? Ich würde dann nämlich versuchen bei dem Händler auf Kulanz die Platte gegen eine lauffähige zu tauschen. Wenn ich ihm denn sagen könnte, welche denn läuft .

Für eure Antworten im vorraus besten Dank.

Lutz
LucyH
 
Beiträge: 4
Registriert: 31.01.2009 19:40

Re: Problem mit größerer Festplatte an 1437G

Beitragvon An-Dr.Zej » 31.01.2009 21:10

Also ich hab eine 250er drin von Samsung und ohne Probleme.
Sollte auch die 320er gehen...
BIOS Version?
ich hab 1.11C
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Problem mit größerer Festplatte an 1437G

Beitragvon LucyH » 31.01.2009 23:34

Danke für die Antwort
Also, ich habe Bios 1.10c von der FSC-Website. Wo finde ich denn 1.11?
LucyH
 
Beiträge: 4
Registriert: 31.01.2009 19:40

Re: Problem mit größerer Festplatte an 1437G

Beitragvon An-Dr.Zej » 01.02.2009 11:22

Alles was du wissen musst steht in diesem Thread hier drin:
topic,16640,15,-BIOS-M1437G.html?hilit=1.11c+bios
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Problem mit größerer Festplatte an 1437G

Beitragvon LucyH » 01.02.2009 12:34

Ich habe das 1.11c heruntergeladen, als Iso gebrannt, geflasht.
Ich habe das Bios aufgerufen und die "Optimal Defaults" (Taste F9) geladen.
Ich habe die Toshiba-Platte eingebaut, Akku raus, Netzteil ab und 30 Sekunden den Power-Knopf gedrückt.

Anschließend hochgefahren: Die Festplatte wird nicht erkannt.

Mist.

Kannst Du mal den Typ deiner Festplatte posten? Dann hab ich schon zwei Alternativen zur Auswahl.
LucyH
 
Beiträge: 4
Registriert: 31.01.2009 19:40

Re: Problem mit größerer Festplatte an 1437G

Beitragvon An-Dr.Zej » 01.02.2009 14:06

Hab da keinen Tipp. Wenn es nicht geht dann ist die HDD kaputt oder nicht richtig angeschlossen? Hast du sie ganz auf den Stecker geschoben? Alle PINs gerade? Geht die alte noch?
Wie gesagt sollte eigentlich funktionieren.
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Problem mit größerer Festplatte an 1437G

Beitragvon LucyH » 01.02.2009 15:33

Wie gesagt, Platte läuft am Desktop-Rechner (gerade nochmal getestet). Alte Platte läuft im Laptop.

Kannst Du bitte nochmal die Bezeichnung Deiner Platte posten?

THX
LucyH
 
Beiträge: 4
Registriert: 31.01.2009 19:40

Re: Problem mit größerer Festplatte an 1437G

Beitragvon blennitom » 26.05.2009 20:25

Hi,

konntest du das Problem lösen? Hab gerade das selbe Problem, neue Festplatte (Hitachi 5K500.B) funktioniert, aber nicht im 1437G. Die alte funktioniert einwandfrei.

Die Festplatte läuft nicht an, es sind keine Vibrationen zu spüren.

VG
blennitom
 
Beiträge: 5
Registriert: 28.08.2005 14:33
Wohnort: Buchbach

Re: Problem mit größerer Festplatte an 1437G

Beitragvon An-Dr.Zej » 26.05.2009 21:02

Ich habe die HM250JI.
Auch die größeren Modelle habe ich erfolgreich (aus testzwecken) am laufen gehabt.
Also Samsung sollte gehen.
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Problem mit größerer Festplatte an 1437G

Beitragvon blennitom » 26.05.2009 21:13

Jetzt gehts... Musste sie auf SATA1 umstellen.

Natürlich geht das nicht mehr per Jumper, sondern umständlich per Software, man muss ne CD verbrennen und braucht dann mehrere Anläufe (Hitachi Feature Tool kann nicht mit USB-Tastatur, bringt nen Fehler beim Intel ICH9R - am JMicron-Controller gings dann).

Jetzt mal schauen, wie sich Windows 7 auf dem Notebook macht :)
blennitom
 
Beiträge: 5
Registriert: 28.08.2005 14:33
Wohnort: Buchbach


Zurück zu Laufwerke: Festplatte, DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron