amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilio La1703 erkennt keine Festplatte Thema ist gelöst

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

Amilio La1703 erkennt keine Festplatte  Thema ist gelöst

Beitragvon Galileo39 » 01.02.2009 10:42

Hallo,
ich bin neu im Forum und hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Mein Amilio La1703 ist abgestürzt und nach neustart kam eine Meldung "No operating System" oder soetwas. Gut, dann wollte ich den Leptop formatieren und windows neu installieren. Sowohl Vista als auch Xp erkennt die Festplatten des Computer nicht. Dann habe ich nach dieser Anleitung hier: http://www.amilo-forum.de/topic,3467,-Installation-von-Windows-XP-Home-Pro-PE-FAQs.html#79958 Ein Image auf eine CD gebrannt. Ich habe eine originalle Windows XP CD als Quell CD benutzt. Habe auch die Raid Treiber für meinen Computer rausgesucht, nähmlich diese hier: http://www.viaarena.com/default.aspx?PageID=420&OSID=1&CatID=1180&SubCatID=143. Wenn ich es mit der selbst gebrannten CD probiere, komme ich nicht zu der Auswahl der Festplatten, sondern es gibt mir ungefär die MEldung "Es konnten keine Festplatten gefunden werden, die Installation von Windows XP Home Edition wurde abgebrochen." Bin auf den Letop beruflich angewiesen.
Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen :)

Mit freudlichen Grüßen Galileo39
Galileo39
 
Beiträge: 6
Registriert: 01.02.2009 10:17

Re: Amilio La1703 erkennt keine Festplatte

Beitragvon Leonidas » 01.02.2009 10:53

Hallo

Es kann mehrere Gründen haben. Ich denke du hast dir den MBR zerschossen und jetzt findet er kein Betriebssystem mehr. Schlimmer wär natürlich ein Festplattenausfall....

Ich würde mir eine Linux Live CD besorgen, damit booten und mal die Daten sichern. Dann die Festplatte nach Fehler überprüfen.
Wenn das alles funktioniert ist es kein Hardwareschaden sondern nur der MBR kaputt.

Das mit dem SATA Treiber einbinden ist so eine Sache. Du weißt nämlich nie, ob es jetzt funktioniert oder nicht. Daher würde vorerst mit Vista weitermachen, da ist er schon oben. Wenn das System läuft, kannst eine Bootfähige XP-CD erstellen und das System Neuaufsetzen.

Du kannst auch den MBR manuell wieder herstellen:
Windows XP MBR wiederherstellen:

Booten von der XP CD, im Setup Taste R drücken. Aus der Liste die windows XP Installation auswählen und Administratorpasswort eingeben. In die Eingabeaufforderung FIXMBR eingeben.
------------------------------------------------------

Vista
http://www.hardware-praxis.de/praxis/ar ... ecord.html
Leonidas
 
Beiträge: 1238
Registriert: 30.11.2005 17:12

Re: Amilio La1703 erkennt keine Festplatte

Beitragvon Galileo39 » 01.02.2009 11:06

Also er findet kein System mehr, er bleibt beio der Meldung no operation system found
Kann ihn gar nicht mehr hochfahren bis dahin
Galileo39
 
Beiträge: 6
Registriert: 01.02.2009 10:17

Re: Amilio La1703 erkennt keine Festplatte

Beitragvon notebucker » 01.02.2009 12:05

@ Galileo39

Wird die Hd überhaut im Bios-Setup angezeigt? Oder im Boot-Menü (F12) ?
Gruß, notebucker
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11
Notebook:

Re: Amilio La1703 erkennt keine Festplatte

Beitragvon Galileo39 » 01.02.2009 12:50

ich schreib mal alles vom BIOS ab:
Main:
    System Time: [12:35:33]
    System Date: [02/01/2009]
    ->IDE Channel 1 Master [Optiarc DVD RW AD-7540A-(SM)]
    ->IDE Channel 2 Master [0MB]

    System Memory: 632KB
    Extended Memory 915456 KB

    CPU Type: AMD Turion(tm) 64 Mobile Technology MK-38
    CPU Speed: 2200 MHz

    BIOS Version: 8.6-0023- M007
Advanced:
    Boot Diagnostic Screen [enabled]
    Boot Summary Screen [enabled]
    Display Device Selection [LCD+CRT]
    Video RAM Size [128 MB]
    Legacy USB SUpport [enabled]
    Lan Boot Control: [disabled]

Scurity:
    Supervisor Password Is: Clear
    User Passwort is: Clear[
    /list]

    Boot:
      Boot prority order:
      1. CD/DVD: Optiarc DVD RW AD-7540A-(SM)
      2. HDD:
      3.USB KEY:
      4. LAN BOOT:
      5.USB HDD: USB Flash Memory- USB 1.1

Exit:
nicht wichtig ?!

So wie ich das sehe wird sie nicht erkannt? :(

Wie bekomm ich das jetzt hin, dass sie wieder erkannt wird bzw ist da noch was zumachen?
Galileo39
 
Beiträge: 6
Registriert: 01.02.2009 10:17

Re: Amilio La1703 erkennt keine Festplatte

Beitragvon Galileo39 » 02.02.2009 19:30

Sollte ich möglicherweise das BIOS flashen bzw. ein BIOS update machen? Könnte es sein, dass ein Kabel kaputt ist? Hat jemand Erfahrungen von euch mit dem Aufschrauben eines Amilio La1703?
Fragen über Fragen :mrgreen:
Galileo39
 
Beiträge: 6
Registriert: 01.02.2009 10:17

Re: Amilio La1703 erkennt keine Festplatte

Beitragvon notebucker » 02.02.2009 19:58

@ Galileo39,

das sieht echt nicht gut aus: Im "Main"-Menü unter "IDE-Channel" ist zwar das DVD-Laufwerk, aber nicht die Hd aufgeführt. Wenn die im Bios-Setup nicht steht, kann ein Betriebssystem beim Neu-Install-Versuch auch nichts finden. Scheint fast so, als ob die Hd plötzlich den Löffel abgegeben hat. Baue sie mal aus u wieder ein (vorher Nt ab u Akku raus), mach den berühmten Hardwarereset (bitte Suchfunktion nutzen), vielleicht gibts noch ein Wunder. Sonst die Hd mal an anderen PC anschließen, wenn da auch nichts angezeigt wird, mußt Du Dich wohl nach einer neuen umsehen.
Gruß, notebucker
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11
Notebook:

Re: Amilio La1703 erkennt keine Festplatte

Beitragvon Galileo39 » 12.02.2009 13:47

So die Festplatte ist hin, kann mir einer einen Rat geben wo ich billige Festplatte herbekomme, und auf was ich achten muss? Könnte ich theoretisch eine Samsung Notebookfestplatte einbauen? Mit welcher Preisspanne muss ich rechnen und wo find ich solche Festplatten?
Galileo39
 
Beiträge: 6
Registriert: 01.02.2009 10:17

Re: Amilio La1703 erkennt keine Festplatte

Beitragvon DerWotsen » 12.02.2009 14:09

Du kannst jede S-ATA 2,5" Notebookplatte bis 320 GB nehmen.
Marke spielt da keine Rolle. Preis ist natürlich von der Kapazität abhängig.
Allgemein kann man sagen, um so größer desto besser das PLV.
Einkaufstipps
oder der örtliche Elektronikhändler.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Re: Amilio La1703 erkennt keine Festplatte

Beitragvon Galileo39 » 13.02.2009 19:52

So hab mir eine 160 GB S-ATA Festplatte von Samsung gekauft und rein gemacht. Hat sofort geklappt. Nun Muss nur noch das Bildschirmflackern weg. Danke an dieses Forum und all seine Member, hab mir sehr geholfen, macht weiter so :D

Vielen Dank

Galileo39
Galileo39
 
Beiträge: 6
Registriert: 01.02.2009 10:17

Re: Amilio La1703 erkennt keine Festplatte

Beitragvon nixnox » 19.02.2009 19:50

@galileo39

ich habe gerade deine Problem gelesen.

ich habe auf meinen Amilo m1437g Xp-Pro installiert, aber der neueste Treiber von VIA-Raid ging NICHT!
("keine Festplatte vorhanden")

ich habe das xp-Pro-image mit dem ORIGINAL FSC-Treiber erstellen müssen, erst dann ging es wieder normal!
OHNE Bios-Flashen.

Gruß,
Amilo-M1437G, CentrinoM760/2GHz, 2GB RAM, WinXP-Pro
nixnox
 
Beiträge: 65
Registriert: 10.01.2006 01:49
Notebook:
  • Amilo M1437G


Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste