amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Für's Ausland

LAN/WLAN und natürlich Internet

Für's Ausland

Beitragvon MelanieD » 02.02.2009 19:27

Hallo an alle,

ich hoffe, dass ich jetzt hier nicht in ein komplett falsches Unterforum schreibe... Kenne mich mit Notebooks etc. aber leider überhaupt nicht aus.
Ich besitze einen Amilo Pro V3505 und werde demnächst für einige Monate nach Argentinien gehen. Möchte den Amilo natürlich gerne mitnehmen. Jetzt hab ich in einem Reiseführer gelesen, dass es sein kann, dass das PC-Karten-Modem außerhalb des "Heimatlandes" nicht funktioniert und man ggf. ein "globales" Modem benötigt.

Meine Frage: Hat damit jemand Erfahrung oder weiß jemand, ob das Modem im Amilo Pro V3505 ein solches globales Modem ist??

In diesem Zusammenhang noch eine weitere Frage: Hat der Amilo Pro V3505 einen eingebauten Konvertert?

Ich wäre euch für eure Hilfe wirklich sehr dankbar, denn wie gesagt, bin ich, was solche Dinge angeht, wirklich verloren....

Danke und viele Grüße,
Melanie
MelanieD
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.02.2009 19:22

Re: Für's Ausland

Beitragvon hikaru » 03.02.2009 10:30

Dein Modem sollte in Argentinien problemlos funktionieren, ebenso das WLAN.

Beim Netzstecker gibt es in Argentinien die beiden Typen C und I. C ist der flache zweipolige, den du an deinem Netzteil hast. Solltest du mal in eine Gegend mit Typ I kommen, solltest du aber einen Adapter dabei haben.
Das argentinische Netz liefert laut Wikipedia 220V bei 50Hz bei vertauschtem N-Leiter und Phase. Dein Netzteil sollte damit klar kommen. Falls ich Blödsinn erzähle, korregiert mich bitte! (jankm?)
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3772
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: Für's Ausland

Beitragvon MelanieD » 10.02.2009 23:18

Hallo Hikaru,

vielen Dank für deine Antwort! Das hört sich doch sehr gut an und beruhigt mich.
Einen Adapter habe ich, das dürfte also auch kein Problem sein.

Also - noch einmal vielen Dank und viele Grüße! Melanie
MelanieD
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.02.2009 19:22


Zurück zu Netzwerk / Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste