amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Wandlung, wie am besten? Was ist das Book noch wert?

Alle Fragen und Erfahrungen, bei denen es um den FSC Support, die Gewährleistung oder Garantie bzw. Reparatur geht.

Wandlung, wie am besten? Was ist das Book noch wert?

Beitragvon M@gg! » 21.07.2005 22:11

So, jetzt habe ich auch mal ne Frage. Sachverhalt ist folgender:

- Notebook Amilo A 1630

- AMD 64 3700+, 1024 RAM, 80GB Platte, ATI 9700 pro mobile

- Neupreis ca. 1700€ bei Kauf

- Eingeschickt wegen Überhitzung. Motherboard + Lüfter wurde ausgetauscht.

- 2 Monate später nochmal eingeschickt. Brenner putt, schraube hatte sich im Brenner gelöst. Brenner wurde ausgetauscht.

- Jetzt wieder Überhitzungsproblem und sporadische Lesefehler der Platte und Riss im Gehäuse kurz hinter Scharnier.

Ich gehe davon aus, dass die Reperatur für FSC recht teuer werden wird. Da ich mittlerweile aber die Nase voll habe von dem Book möchte ich eine Wandlung vorschlagen. Entweder neuer Laptop von FSC aber anderes etwa gleichwertiges Modell, bin da recht flexibel geworden. Alternativ Geld zurück und ich kaufe mir nen neuen von einer anderen Marke.

Fragen:

Wird FSC überhaupt darauf eingehen oder versuchen sie noch eine Reperatur obwohl dieses Modell für seine Probleme bekannt ist?

Wenn sie auf eine Wandlung eingehen, würden sie mir ein anderes Modell geben oder eher das Geld und wenn zweiteres mit wie viel könnte ich rechnen?
In jedem Forum gibt es eine Suchen-Funktion!!!

Ihr versteht mein Fachchinesisch nicht? Einfach weiter Fragen!

Ihr wollt was über mich wissen?
http://ichbei.blogspot.com
Benutzeravatar
M@gg!
 
Beiträge: 267
Registriert: 11.04.2005 13:38

Beitragvon aspettl » 21.07.2005 22:37

Hallo

Wann hast du das Notebook denn gekauft?
Und FSC wird 100% nicht auf eine Wandlung eingehen - dein Vertragspartner ist der Verkäufer und FSC wird (mit Recht) auf den verweisen. Je nachdem, wie kulant dein Verkäufer ist, lässt sich vielleicht etwas erreichen.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon PappaBaer » 22.07.2005 00:00

Hier muss ich Dir leider mal widersprechen, Aaron. :wink:

In Deinem Fall kannst Du versuchen, ob FSC einer technischen Rücknahme zustimmt. Diese kann entweder Dein Händler beantragen oder Du selbst beim Beschwerdemanagement.

Lt. Gesetz müsste für eine Rücknahme zweimal eine erfolglose Reparatur ein und desselben Defektes stattgefunden haben und eine dritte Reparatur dieses Defektes nötig sein. FSC prüft die Möglichkeit einer Rücknahme aber auch bei unterschiedlichen Defekten.

Jetzt kommt das Aber:
Für jeden Monat, den Du das Notebook benutzt hast (und den es nicht in Reparatur war), werden 3% des Kaufpreises abgezogen. Wenn das Gerät überdurchschnittliche Gebrauchsspuren aufweist oder nicht mehr das komplette Zubehör (Kabel, CDs usw.) vorhanden ist, wird nochmehr abgezogen.
Somit kann der Preisverfall je nach Alter doch erheblich sein.

Sollte eine technische Rücknahme zustande kommen, fliesst das Geld den umgekehrten Weg den es zu FSC genommen hat wieder zurück, d.h. FSC->Distributor->Händler->Du. Somit müsstest Du den Tausch gegen ein anderes Modell mit Deinem Händler diskutieren.
Zuletzt geändert von PappaBaer am 23.07.2005 08:56, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-6120

Beitragvon aspettl » 22.07.2005 00:28

PappaBaer hat geschrieben:In Deinem Fall kannst Du versuchen, ob FSC einer technischen Rücknahme zustimmt. Diese kann entweder Dein Händler beantragen oder Du selbst beim Beschwerdemanagement.

Von einer technischen Rücknahme habe ich bis jetzt noch nichts gehört, aber umso besser. Allerdings sollte man dann bei FSC auch unter diesem Begriff nachfragen und nicht mit "Wandlung". Ich habe nämlich erst eine Mail seitens FSC gesehen, wo sie auf den Verkäufer verwiesen haben, als jemand eine Wandlung wollte.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon Munich » 22.07.2005 00:45

Also mir hat man gesagt ,und zwar beim Expert und FSC, das ich mein komplettes geld oder einen gleichwertigen bekommen würde, falls eine dritte rep.erfolglos durchgeführt worden ist!


Gruß Munich
Amilo 1630 ,Athlon 64 3200 ,1024 MB ,80 Gig,Radeon 9700
Benutzeravatar
Munich
 
Beiträge: 112
Registriert: 11.01.2005 18:00

Beitragvon M@gg! » 23.07.2005 02:34

Das Notebook habe ich seit ca. November letzten Jahres.

Bin mal gespannt was FSC sagen wird. Habe mir schon was nettes ausgedacht womit ich sie ein wenig ärgern kann, wenn sie nicht so wollen wie ich will. Was FSC wohl über schlechte Presse denkt? :twisted:
In jedem Forum gibt es eine Suchen-Funktion!!!

Ihr versteht mein Fachchinesisch nicht? Einfach weiter Fragen!

Ihr wollt was über mich wissen?
http://ichbei.blogspot.com
Benutzeravatar
M@gg!
 
Beiträge: 267
Registriert: 11.04.2005 13:38

Beitragvon Anonymous » 25.07.2005 17:09

Habe vor kurzem gerade eine Mail von FSC deswegen erhalten.
In dieser wird eine Wandlung abgelehnt:

Kundennummer: 120120171

Sehr geehrter Herr XXX,

Ihr Schreiben wurde zum Anlass genommen, den Sachverhalt auszuwerten. Selbstverständlich entsprechen Ihre Erfahrungen nicht unseren Vorstellungen von einem optimalen Service. Wir bedauern, dass Sie mit dem neu erworbenen Notebook Probleme hatten.

Der Eingang des Gerätes wurde bei unseren Servicepartner am 18.07.2005 verzeichnet.
Im Rahmen der Herstellergarantie werden wir das Notebook reparieren.

Für die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten möchten wir uns hiermit entschuldigen.

Wie wir Ihrem Schreiben noch entnehmen können, wünschen Sie aufgrund eines Defekts eine Wandlung des Notebooks.

Diesem Anliegen können wir leider nicht in der gewünschten Weise entsprechen. Für die Rückgabe ist der Händler, bei dem Sie das Gerät erworben haben, Ihr Vertrags- und Ansprechpartner.



Mit freundlichen Gruessen

Bärbel Windrich
--
Fujitsu Siemens Computers GmbH
Service BM

Beachten Sie bitte, dass Sie bei weiteren Emails bezueglich des gleichen
Vorgangs den Text der vorherigen Email wieder beifuegen. Ohne den
Text vorheriger Emails ist eine Beantwortung der Anfrage nicht moeglich.

Telefon: +49 (0)180 500 4296
Fax: +49 (0)180 500 4298
Internet: http://support.fujitsu-siemens.de
E-Mail: mailto:service.operations-bm@fujitsu-siemens.com
Anonymous
 

Beitragvon PappaBaer » 25.07.2005 17:18

@ratzfatz
Wenn ich das jetzt richtig gelesen habe, ist Dein Notebook aber z.Zt. erst das erste Mal in Reparatur. Während des ersten Reparatur-Versuches wirst Du bei keinem Hersteller gleich eine Wandlung oder technische Rücknahe durchkriegen. In diesem Fall hätte wirklich nur der Händler das Gerät zurücknehmen können. Also ist die Aussage von FSC in diesem Fall imho völlig korrekt.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-6120

Beitragvon Anonymous » 25.07.2005 17:26

Du hast recht, die Reparaturhäufigkeit entspricht nicht den geforderten zwei Mal.
Allerdings schreibt die Dame weiter unten, dass der Ansprechpartner der Fachhändler sei.
Das scheint für FSC grundsätzlich so zu sein.

Viele Grüsse
Matze
Anonymous
 

Beitragvon PappaBaer » 25.07.2005 18:23

PappaBaer hat geschrieben:Diese kann entweder Dein Händler beantragen oder Du selbst beim Beschwerdemanagement.
Da ich das erst vor kurzem bei einem Seminar bei FSC so gesagt bekommen habe, muss ich davon ausgehen, dass das auch so stimmt.

Evtl. liegt in Deinem Fall ein Mißverständnis vor und die Dame hat auf den Händler hingewiesen, da bei Dir im Moment eine techische Rücknahme bzw. Wandlung gar nicht möglich ist, was bedeutet, dass nur der Händler auf Kulanz das Gerät zurücknehmen könnte. (Puuh, komplizierter Satz :) ).
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-6120

Beitragvon Anonymous » 25.07.2005 19:23

Hallo,

danke für die geopferte Zeit (mußte ich endlich mal loswerden...)
Ist ja nicht so selbstverständlich, dass sich jemand so intensiv damit auseinandersetzt.
Mal schauen, wie die Sache weitergeht.
Ich hoffe, dass das Gerät bald wieder hier ist.
Halte euch jedenfalls auf dem Laufenden.

Viele Grüße
Matze
Anonymous
 

Beitragvon PappaBaer » 25.07.2005 19:25

Mach das. Vielleicht wird ja noch alles gut und Du kommst falls Du das Amilo verkaufst wenigstens mit möglichst wenig Miesen aus der Sache raus.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-6120

Beitragvon RoMiK » 25.07.2005 21:44

Ich habe folgendes Problem, habe mein Notebook von notebooksbilliger.de. Das ist jetzt zum 3ten Mal zu Bitronic gefahren :D

1. Die Sache mit dem Mainboard und Festplatte hat richtig fies gepiepst.
2. Die haben Sounkarte und tastatur nicht sngeschlossen :roll:
3. Ganz komischer Fehler, gleich wo das Fujitsu Siemens Logo kommt sind schon Grafikfehler, und Windows fährt nicht hoch.

Da mich an dem Notebook auch der in letzter Zeit andauernd laufender Lüfter stört, und die miserable Akkulaufzeit hätte ich gern eine anderes.

Hätte ich bei notebooksbiliger.de chancen meine in der Signatur beschribenes NB gegen z.b dieses zu tauschen?
[zum Glück VERKAUFT] FSC Amilo 1425, 5 mal in Reparatur gewesen!
[NEU] ACER 5652, 1,66 Core Duo, Nvidia 7600go mit 256 MB, 2048 (667mhz) DDR Ram, 120 GB SATA Platte
RoMiK
 
Beiträge: 151
Registriert: 11.02.2005 16:18
Notebook:
  • Amilo 1425

Beitragvon aspettl » 25.07.2005 23:20

RoMiK hat geschrieben:Hätte ich bei notebooksbiliger.de chancen meine in der Signatur beschribenes NB gegen z.b dieses zu tauschen?

Ich weiß nicht wie notebooksbilliger.de das handhabt. Auf jeden Fall wird dir bei einer Wandlung Geld abgezogen für die genutzten Tage des Notebooks. Weiterhin ist dieses Acer neuer als das M1425: Es hat PCI-Express, DDR2-RAM, eine X700 usw. Von dem her müsstest du ziemlich sicher etwas dazu zahlen.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon RoMiK » 25.07.2005 23:55

Ja gebrauchsspuren hat mein notebook leider. Aber es war beim kauf 1430 € wert glaube ich, hoffe es wird nicht zuviel sein, was ich draufzahlen müsste, wenn die sich überhaupt auf so was einlassen.
[zum Glück VERKAUFT] FSC Amilo 1425, 5 mal in Reparatur gewesen!
[NEU] ACER 5652, 1,66 Core Duo, Nvidia 7600go mit 256 MB, 2048 (667mhz) DDR Ram, 120 GB SATA Platte
RoMiK
 
Beiträge: 151
Registriert: 11.02.2005 16:18
Notebook:
  • Amilo 1425

Nächste

Zurück zu Gewährleistung / Garantie / Reparatur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste