amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

PA 2548 ist NICHT MXM fähig [Bilderbeweis]

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

PA 2548 ist NICHT MXM fähig [Bilderbeweis]

Beitragvon Nodda » 18.02.2009 19:49

Hallo zusammen,

da mich schon seit Langem die Frage quält ob nun mein angeblich MXM2 fähigs NB wirklich MXM fähig ist, habe ich mir mal die Mühe gemacht und es aufgeschraubt und mich gleichzeitig mit einer Kamera bewaffnet. So konnte ich die traurige Wahrrheit betrachten.

offen.JPG

So sah es also aus, als er offen war. Sieht deutlich 3 Hauptteile. Links: CPU dann Rechts die Grafik (2. Bild)

grafik.JPG

Und hier der Beweis. Der Grafikchip (Kennzeichung "G86") ist auf dem Board. Kein MXM-Slot.

Gruß,

Nodda
Nodda
 
Beiträge: 99
Registriert: 02.06.2008 19:39
Notebook:
  • PA 2548

Re: PA 2548 ist NICHT MXM fähig [Bilderbeweis]

Beitragvon Jogy83 » 25.02.2009 21:18

Heisst das dann, dass man da garnichts machen kann??

Hab nämlich gerade nen Bericht gelesen, dass Nvidia anscheinden mit einigen Graka-Chips bei Notebooks Probleme mit Ausfällen hat und davon ist auch die 8400m G betroffen.

grüße
Jogy83
 
Beiträge: 6
Registriert: 25.02.2009 21:16

Re: PA 2548 ist NICHT MXM fähig [Bilderbeweis]

Beitragvon Nodda » 25.02.2009 21:21

Also ich bin kein Hardwareprofi aber ich würde sagen Nein, einen angelöteten Chip kannst du ned einfach gegen einen anderen austauschen. Der Speicher ist auf dem MB verbaut und es ist kein MXM-Slot vorhanden. Ich schätze bei einem Ausfall der Grafik kannst du nur das ganze MB tauschen ;-) bitter, aber wahr. Fast so bitter wie die Lüge seitens FSC, dass das Pa 2548 MXM-fähig sei :-D
Nodda
 
Beiträge: 99
Registriert: 02.06.2008 19:39
Notebook:
  • PA 2548

Re: PA 2548 ist NICHT MXM fähig [Bilderbeweis]

Beitragvon JetLaw » 25.02.2009 21:29

Wieso wo steht das denn? Im Datenblatt steht nichts und eine Lüge ist es auch nicht. Denn die Karte ist eine MXM-Karte, aber FSC wollte die verlötet. Das steht bsw. beim Xa hinter der Karte. Ich denke das wurde einfach von Nvidia oder so übernommen ohne sich groß Gedanken zu machen :wink:
JetLaw
 
Beiträge: 768
Registriert: 24.02.2008 15:18
Notebook:
  • Amilo Xa2528

Re: PA 2548 ist NICHT MXM fähig [Bilderbeweis]

Beitragvon Jogy83 » 25.02.2009 21:43

Ja, das ist echt bitter! Wird einem wohl nichts anderes übrig bleiben als ein neues Notebook zu kaufen falls sich die Karte verabschiedet!

Mal ne dumme Frage, auf welcher auf dem Mainboard liegt denn die Grafikkarte bzw. Chip?? Ist das auf der Unterseite oder auf der oberen Seite wo die Tastatur ist??

grüße
Jogy83
 
Beiträge: 6
Registriert: 25.02.2009 21:16

Re: PA 2548 ist NICHT MXM fähig [Bilderbeweis]

Beitragvon Nodda » 26.02.2009 14:06

Auf der Untereite, da wo auch die CPU und der RAM und alles sind. Siehst du ja auf dem Bild ;-)
Nodda
 
Beiträge: 99
Registriert: 02.06.2008 19:39
Notebook:
  • PA 2548

Re: PA 2548 ist NICHT MXM fähig [Bilderbeweis]

Beitragvon Jogy83 » 26.02.2009 22:03

Hab meinen auch ma unten aufgemacht :(! Ist ja echt riesen Müll mit der Grafikkarte!
Jogy83
 
Beiträge: 6
Registriert: 25.02.2009 21:16

Re: PA 2548 ist NICHT MXM fähig [Bilderbeweis]

Beitragvon Nodda » 26.02.2009 22:12

Glaubst du mir etwa ned ?! :-D
Nodda
 
Beiträge: 99
Registriert: 02.06.2008 19:39
Notebook:
  • PA 2548

Re: PA 2548 ist NICHT MXM fähig [Bilderbeweis]

Beitragvon Jogy83 » 27.02.2009 17:21

Doch, wollte es nur mal in echt sehen ;)!
Jogy83
 
Beiträge: 6
Registriert: 25.02.2009 21:16

Re: PA 2548 ist NICHT MXM fähig [Bilderbeweis]

Beitragvon PappaBaer » 27.02.2009 19:00

Na, dann hoffe ich mal, dass ihr nach eurem neugierigen Nachgegucke auch die Wärmeleitpads erneuert habt, bevor ihr den Kühlkörper wieder aufgesetzt habt. Die werden, wie auf den Fotos zu sehen, nämlich beim Abnehmen des Kühlkörpers leicht zerstört und MÜSSEN zwingend bei jedem Abnehmen erneuert werden.

Wenn ihr das nicht getan habt und die Graka demnächst wirklich den Geist aufgibt, werdet ihr euch hoffentlich daran erinnern und euch selbst den Schuh anziehen und dann nicht über FSC schimpfen.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-6410
  • Lifebook E-8110

Re: PA 2548 ist NICHT MXM fähig [Bilderbeweis]

Beitragvon Nodda » 28.02.2009 01:17

Nööö bisher noch ned aber ich plane bald eine Bestellung zu machen und neue zu kaufen, bzw. gegebenen Falles die Kupfer-plättchen-Methode anwenden ;-)
Nodda
 
Beiträge: 99
Registriert: 02.06.2008 19:39
Notebook:
  • PA 2548

Re: PA 2548 ist NICHT MXM fähig [Bilderbeweis]

Beitragvon PappaBaer » 28.02.2009 07:45

Nodda hat geschrieben:Nööö bisher noch ned aber ich plane bald eine Bestellung zu machen und neue zu kaufen

Dazu fällt mir leider echt nichts mehr ein. :roll:
Aus "Neugier" nachschauen, sich über FSC beschweren und dann selber so einen Fehler machen.

Ich sags noch mal ganz deutlich: Mit diesen defekten Wärmeleitpads funktioniert die Wärmeabfuhr nicht mehr richtig! Da hilft dann auch nicht, "bald" eine Bestellung zu "planen". Was ist denn mit der Zeit dazwischen? Lasst ihr das Notebook da vielleicht aus?
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-6410
  • Lifebook E-8110

Re: PA 2548 ist NICHT MXM fähig [Bilderbeweis]

Beitragvon Nodda » 28.02.2009 10:01

Also jetzt bleib bitte mal aufm Teppich. Ich kontrolliere die Temperarturen permanent und es gibt keinerlei veränaderung in irgendeine Richtung. Die sind völlig okay und darum gehts ja. Außerdem beschwert sich keiner über FSC bis auf die Tatsache, dass der Chip gelötet ist und keinen MXM Standard aufweißt ;-).
Nodda
 
Beiträge: 99
Registriert: 02.06.2008 19:39
Notebook:
  • PA 2548

Re: PA 2548 ist NICHT MXM fähig [Bilderbeweis]

Beitragvon PappaBaer » 28.02.2009 13:53

Ich kann nicht auf dem Teppich bleiben, habe nämlich nur Fliesen und Parkett zu Hause. :wink:

Aber okay, Du hast Recht, die Vorgaben von FSC an die Techniker, was den Austausch der Pads betrifft, sind total unnütz, die Funktion der Pads wird generell sowieso überbewertet und ich habe meine Ruhe.

Ist ja Dein Notebook (welches hoffentlich aus der Garantie raus ist, damit FSC nicht auch noch irgendwann für Deinen Murks gerade stehen muss).
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-6410
  • Lifebook E-8110

Re: PA 2548 ist NICHT MXM fähig [Bilderbeweis]

Beitragvon Nodda » 28.02.2009 14:12

So siehts wohl aus ;-) werde wohl das kaputte Pad schnellstmöglich durch Kupferplättchen ersetzen ;-)
Nodda
 
Beiträge: 99
Registriert: 02.06.2008 19:39
Notebook:
  • PA 2548

Nächste

Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste