amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Festplatte auf Geschwindigkeit Testen

Probleme mit der Festplatte, CD/DVD-Laufwerk, Firmware-Updates, USB-Sticks, Kartenleser...

Festplatte auf Geschwindigkeit Testen

Beitragvon Daniel Albert » 19.02.2009 17:21

Hallo,

ich habe ein Amilo A1630 mit einer Fujitsu MHT2080AT Festplatte. Irgendwie finde ich das die Platte immer langsamer wird. Sektorenfehler habe ich noch keine gefunden aber die Arbeitet sehr viel aber spürbar langsam. Ich glaube nicht das es am Betriebsystem liegt. Gibt es ein Tool mit welchen ich die Platte auf Geschwindigkeit Testen kann ? Dann könnte ich ja mit den Herstellerdaten vergleichen oder ? Falls jemand diese gleich noch hat dann her damit.

Was könnte denn sonst noch die Festplatte verlangsamen ? Könnte es überhaupt an der Festplatte liegen ?

MFG
Albert
Daniel Albert
Daniel Albert
 
Beiträge: 31
Registriert: 20.03.2005 18:37
Wohnort: Penzing

Re: Festplatte auf Geschwindigkeit Testen

Beitragvon willem1 » 20.02.2009 06:43

HD-Tune, SISOFT-SANDRA, HD Tach

damit kannst du zumindest die lesegeschindigkeit der HDD messen.

ansonsten mal wieder defragmentieren (Smart Defrag, JK-Defrag kosten nischt und sind besser als das von Windows XP)
HDD mal entrümpeln und die AutostartProgramme sortieren und ausmustern (es gibt viele Programme, die sich nach dem installieren in den Autostart Ordner einschreiben, obwohl es garn nicht benötigt wird (mit CCleaner kannst du dir einen guten überblick verschaffen und dein Windows aufräumen)
willem1
 
Beiträge: 4
Registriert: 14.01.2007 06:55

Re: Festplatte auf Geschwindigkeit Testen

Beitragvon hikaru » 20.02.2009 09:51

Daniel Albert hat geschrieben:Irgendwie finde ich das die Platte immer langsamer wird.
[..]
Ich glaube nicht das es am Betriebsystem liegt.
Na das sind doch mal konkrete Aussagen! ;-)
Wie äußert sich denn "irgendwie"? Und um welches Betriebssystem geht es?

Daniel Albert hat geschrieben:Gibt es ein Tool mit welchen ich die Platte auf Geschwindigkeit Testen kann ?
unter Windows käme zu den schon Genannten noch Everest, unter Linux:
Code: Alles auswählen
hdparm -tT /dev/hda


Daniel Albert hat geschrieben:Dann könnte ich ja mit den Herstellerdaten vergleichen oder ? Falls jemand diese gleich noch hat dann her damit.
Die veröffentlicht Fujitsu nicht. Mehr als 30-40MB/s würde ich nicht erwarten.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3769
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Asus EEE 901
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: Festplatte auf Geschwindigkeit Testen

Beitragvon siphon » 20.02.2009 11:08

Kann auch sein, dass deine HD in den Pio-Übertagungsmodus gefallen ist (anstatt Ultra-DMA). Mal im Grätemanger unter IDE/ATAPI Controller > Primary IDE-Channel Eigenschaften nachschauen.
siphon
 
Beiträge: 1544
Registriert: 19.10.2007 08:32

Re: Festplatte auf Geschwindigkeit Testen

Beitragvon Daniel Albert » 20.02.2009 12:30

Hallo,

ich nutze WInXp, Defragmentiert , Autostart geprüft habe ich alles. Fühlbar ist sie halt langsam. Habe Everest und werde es mal Testen. Wenn jemand den selben Laptop hat und ebenfalls Everest nutze könntem na vielleicht mal die Daten vergleichen.

Platte läuft als Ultra-DMA

Wie schaut es mit den SIS Treiber aus ? Habe gerade gesehen das diese von 2003 sind, wobei ich immer die neuen Installiert habe. Könnten die vielleicht daran schuld sein ?
MFG
Albert
Daniel Albert
Daniel Albert
 
Beiträge: 31
Registriert: 20.03.2005 18:37
Wohnort: Penzing

Re: Festplatte auf Geschwindigkeit Testen

Beitragvon Daniel Albert » 22.02.2009 11:28

Hallo,

hat denn jemand noch die Festplatte wie ich damit man einen Leistungsvergleich machen könnte ?

MFG
Albert
Daniel Albert
Daniel Albert
 
Beiträge: 31
Registriert: 20.03.2005 18:37
Wohnort: Penzing


Zurück zu Laufwerke: Festplatte, DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste