amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

PI1556 startet nicht nach Einbau von 8600m GT

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

PI1556 startet nicht nach Einbau von 8600m GT

Beitragvon Peter K. » 20.02.2009 14:16

Bevor ich diese GraKa (8600m GT) wieder über den Teich schicke möchte ich sicher gehen nichts übersehen zu haben.

Bei meinen Amilo Pi1556 wurde die go7600 kaputt. Hatte dann eine ATI X1400 drinnen bis die neue da war.
Die ATI war null Problem, eingebaut, Windows hat nach Treibern gerufen - passt!

Stecke ich die neue 8600m ein, kommt ein langer beep (normal) dann will er booten, greift 'rhythmisch' (immer 2x kurz hintereinander) auf die Festplatte zu - so lange bis ich ihn abschalte.
Komme nicht ins Bios, Bildschirm bleibt schwarz, weitere peep-codes kommen auch nicht und auch der Kühler wird nicht gecheckt.
Stecke ich die ATI ein geht es, bei der kaputten 7600 bekomm ich einen Bluescreen.

Das Bios ist auf die letzte Version gebracht, was hab ich übersehen?
Peter K.
 
Beiträge: 3
Registriert: 09.03.2007 13:24

Re: PI1556 startet nicht nach Einbau von 8600m GT

Beitragvon notebucker » 20.02.2009 19:13

@ Peter.K

das liest sich für mich so, als ob Du mal eben kurz die eine Graka einsteckst, dann wieder 'ne andere, dann die eine....
Also kurz gesagt, Du kümmerst Dich überhaupt nicht um die Kühlung der Graks, :evil: speziell jetzt der Neuen aus Fernost. Genau die kann man zwar "kurz einstecken", man darf es aber nicht, weil die so überhaupt nicht gekühlt wird. Siehe die furchtbar vielen Threads, die sich mit diesem Thema befaßt haben.
Nun kann es natürlich sein, dass Du mit der Fernost-Graka in die Schiete gegriffen hast. Es ist selbstverständlich auch möglich, dass die Neue eben gerade nicht "100%"-tig funktioniert. Falls Du die zurückschicken willst, herzliches Beileid: Päckchen kostet "nur" knapp 10,- €, aber ein Päckchen nach Fernost ???? Keine Versicherung, keinerlei Nachweis fürs Absenden, ...fürs Ankommen? Ein Paket löst die letzten Probleme, für angenehme 35,- € ! :evil:
Melde Dich mal, wie es weitergeht, rsp. ausgegangen ist.
Gruß, notebucker
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11
Notebook:

Re: PI1556 startet nicht nach Einbau von 8600m GT

Beitragvon Peter K. » 20.02.2009 20:00

Keine Sorge.
Die neue GraKa wurde mittels weicher Knetmasse genau gemessen und mit Kupferplättchen/Wärmeleitpaste angepasst bevor ich gestartet habe. (passte im übrigen besser als die der 7600er, hätte das gleich bei der machen sollen)

Die ATI ist aus einen anderen Amilo, die Kühleinheit unterscheidet sich nicht.
Es ist nicht sooo die Arbeit die beiden GraKa zu tauschen, kostet halt etwas Paste ;)

Sie kommt laut Post aus den USA, egal, Versand kostet.
Darum frage ich ob ich etwas übersehen habe, ob das Problem wer kennt.
Peter K.
 
Beiträge: 3
Registriert: 09.03.2007 13:24

Re: PI1556 startet nicht nach Einbau von 8600m GT

Beitragvon bodycount » 20.02.2009 20:44

@ Peter und notebucker

Also ich habe schon einige GraKas im Amilo A1667G getestet und ich muss sagen, dass die 86000GT immer ein Glücksfall von der Bios-Revision als auch vom MXM-Connector her ist!!!! Habe auch schon hier in einigen Threads darüber berichtet(einfach mal nach meinem Nickname suchen)!!!!!
bodycount
 
Beiträge: 166
Registriert: 30.07.2008 18:42
Notebook:
  • Clevo M570 TU-U
  • A1667G
  • Gericom Blockbuster Excellent 7000

Re: PI1556 startet nicht nach Einbau von 8600m GT

Beitragvon Peter K. » 20.02.2009 20:58

Ok, das ist eine Erklärung (mein MoBo am PC hat auch eine unerklärliche RAM-Unverträglichkeit obwohl im Einzeltest/Austauschen... alle Teile ok sind und das MoBo laut Manual den RAM auch akzeptieren sollte, als Beispiel)

Eine Mail kostet ja nichts, leider ist gerade Wochenende, wird etwas dauern.
Peter K.
 
Beiträge: 3
Registriert: 09.03.2007 13:24


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste