amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Wechsel:Geforce 8400 G gegen 8600M GS/ Amilo A1667G

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Wechsel:Geforce 8400 G gegen 8600M GS/ Amilo A1667G

Beitragvon Mr_Nicely » 25.02.2009 17:08

So meiner einer wieder mit einem neuen Problem..

Ich hoffe ihr könnt mir nochmal weiterhelfen wie ihr es schonmal gemacht habt...

Folgendes:

Habe mir eine Geforce 8600M GS http://tinyurl.com/ah4kds gekauft...
..mit Acer-Bios...
720e_1.JPG
Kann das alu da drum bleiben ??

image2.jpg
Daten von der 8600M GS


Habe mich dann an dieser Einbauanleitung gehalten...(sehr cool beschrieben..danke dafür)

http://www.amilo-forum.de/topic,26768,-Anleitung-zum-Austausch-der-GraKa-am-Beispiel-des-M1437G.html

Habe auch wie beschrieben etwas weg-gefräßt damit der große Baustein locker frei hängt und nicht blockiert !!

Alles sauber gemacht, Eingebaut, Wärmpaste roof und alles angeschlossen.

aber

Notebook fährt nicht hoch.. :(

Lüfter springt an danach Schluss !!!


Hat jemand n plan ??

Liegt es am bios ??

Hab nun wieder die 8400 drine.. :(
image3.jpg
Daten von der 8400M G
Zuletzt geändert von Mr_Nicely am 25.02.2009 21:40, insgesamt 5-mal geändert.
Amilo 1667G:
CPU Typ:ML-40, 2200 MHz
Arbeitsspeicher:2048 MB(PC2700 DDR SDRAM)
Grafik: Nvidia Geforce 6800
Festplatte:TOSHIBA 80 GB, 4200 RPM, Ultra-ATA/100
Betriebssystem: XP
Benutzeravatar
Mr_Nicely
 
Beiträge: 75
Registriert: 19.02.2009 09:34
Notebook:
  • Amilo 1667G

Re: Austausch: Geforce 8600 GS gegen 8400M G

Beitragvon falko.s » 25.02.2009 17:56

Aktuellstes BIOS auf dem Notebook?
Aber sieht eher nach defekter Grafikkarte aus.

Gruß
falko.s
 
Beiträge: 131
Registriert: 06.11.2007 17:41
Notebook:
  • Samsung Dinic
  • Amilo Pi 1536

Re: Austausch: Geforce 8600 GS gegen 8400M G

Beitragvon Mr_Nicely » 25.02.2009 21:26

Sobald ick sämtliche Programme starte die mir sagen können welche Version ich drauf habe friert er ein und ick muss neustarten.. :(

Selbst wenn ich beim Neustart F2 drücke passiert nix mehr..

Ich glaube ich muss Windows nochmal neu aufsetzen.. :(

Everest zeigt das an..
image6.jpg
Everest Anzeige


Hoffentlich kann mir jemand sagen woran das liegen könnte das wenn ich die neue 8600m GS drin habe mein Notebook nicht mehr bootet !! :( :(
Amilo 1667G:
CPU Typ:ML-40, 2200 MHz
Arbeitsspeicher:2048 MB(PC2700 DDR SDRAM)
Grafik: Nvidia Geforce 6800
Festplatte:TOSHIBA 80 GB, 4200 RPM, Ultra-ATA/100
Betriebssystem: XP
Benutzeravatar
Mr_Nicely
 
Beiträge: 75
Registriert: 19.02.2009 09:34
Notebook:
  • Amilo 1667G

Re: Austausch: Geforce 8600 GS gegen 8400M G

Beitragvon JetLaw » 25.02.2009 21:32

Muss man nicht ein anderes Bios oder so flashen? Ich meine, das muss nicht richtig sein, mich einnern zu können das Karten mit Asus Bios nicht in nem anderen Book funktionieren
JetLaw
 
Beiträge: 768
Registriert: 24.02.2008 15:18
Notebook:
  • Amilo Xa2528

Re: Wechsel:Geforce 8400 G gegen 8600M GS/ Amilo A1667G

Beitragvon Mr_Nicely » 25.02.2009 21:37

Keine Ahnung...

Bin in der Hinsicht ein Laie...

Hab nur irgendwo gelesen das Notebooker auch eine 8600 GS eingebaut hat..

Und genauso habe ick das auch gemacht wie in seiner Anleitung..

Die Graka Soll laut Verkäufer ACER-Bios haben..!!

Meine gekaufte Grafikkarte:
http://tinyurl.com/ah4kds
Amilo 1667G:
CPU Typ:ML-40, 2200 MHz
Arbeitsspeicher:2048 MB(PC2700 DDR SDRAM)
Grafik: Nvidia Geforce 6800
Festplatte:TOSHIBA 80 GB, 4200 RPM, Ultra-ATA/100
Betriebssystem: XP
Benutzeravatar
Mr_Nicely
 
Beiträge: 75
Registriert: 19.02.2009 09:34
Notebook:
  • Amilo 1667G

Re: Wechsel:Geforce 8400 G gegen 8600M GS/ Amilo A1667G

Beitragvon falko.s » 25.02.2009 21:41

Dann also Graka-Bios "zurück" flashen! Du musst dir jetzt nur noch das passende BIOS Image besorgen.
falko.s
 
Beiträge: 131
Registriert: 06.11.2007 17:41
Notebook:
  • Samsung Dinic
  • Amilo Pi 1536

Re: Wechsel:Geforce 8400 G gegen 8600M GS/ Amilo A1667G

Beitragvon Mr_Nicely » 25.02.2009 21:49

Danke erstmal für die Info....

und nun nochmal für Blöde.. :D

Das Graka-Bios zurücksetzen ??

Welches Graka-Bios benötige ich denn ??

Evt ist es ja im Web zufinden zb unter: http://www.mvktech.net/component/option,com_remository/Itemid,26/func,selectcat/cat,2/

Wie macht mann das und wo bekomme ich solch eine Image her ??

Kann ich die irgendwie von der 8400M G nehmen die ick jetzt drine habe, denn die läuft ja !!

Was ist mit dieser Folie um der neuen 8600 !!

Kann die beim Einbau drum bleiben oder muss ich die entfernen ??
Bild
Amilo 1667G:
CPU Typ:ML-40, 2200 MHz
Arbeitsspeicher:2048 MB(PC2700 DDR SDRAM)
Grafik: Nvidia Geforce 6800
Festplatte:TOSHIBA 80 GB, 4200 RPM, Ultra-ATA/100
Betriebssystem: XP
Benutzeravatar
Mr_Nicely
 
Beiträge: 75
Registriert: 19.02.2009 09:34
Notebook:
  • Amilo 1667G

Re: Wechsel:Geforce 8400 G gegen 8600M GS/ Amilo A1667G

Beitragvon nixnox » 25.02.2009 22:56

@Mr_nicely

ziemlich sc****, dass deine neue 8600 GS nicht läuft.

Deine GraKa sieht genauso wie meine aus, meine hat aber diese Plastikfolie nicht herum. Ich glaube, die soll die RAMs vor der GPU-Hitze schützen. Und deine GraKa war halb so teuer wie meine!
Die Info, die GPU-Z von meiner 8600 GS liefert ist in allem exakt die gleiche wie bei dir, außer in GPU-Clock/shader, da habe ich runde 1000 MHz.
(das macht natürlich nichts aus).

So weit ich gelesen habe, kann man bei NBs das BIOS der GraKa gar nicht flashen, weil alles von allgemeinen BIOS gesteuert wird. Deshalb ist es ja wichtig, dass man kein Asus-BIOS drauf hat. Deins hat ja Acer-BIOS.

Zwei Fragen:

1. aus deinen Posts ist mir nicht klar geworden, was das NB nun macht. Welche Programme kannst du nicht starten? kommst du wenigsten manchmal in Windows rein, oder bis zum Logo oder stürzt das NB gleich beim BIOS ab. Schreib mal genauer, was jedesmal passiert.Was sieht man am Bildschirm. Wie lange dauert es bis er hängt oder abstürzt. Geht das NB aus, oder ist es nur ein Blackscreen?

2. du schreibst: gefräst, alles montiert, WLPaste und zu. Wie groß war denn der Spalt von der GPU zum Kühler? Hast du was mit Kupferplättchen gemacht, oder Wärmeleitpad oder nur WLPaste?

Diesmal müssen wirs hinkriegen!

Gruß,
Amilo-M1437G, CentrinoM760/2GHz, 2GB RAM, WinXP-Pro
nixnox
 
Beiträge: 65
Registriert: 10.01.2006 01:49
Notebook:
  • Amilo M1437G

Re: Wechsel:Geforce 8400 G gegen 8600M GS/ Amilo A1667G

Beitragvon nixnox » 25.02.2009 23:04

sag mal,

sind die Daten der 8600 GS die, die du selber gemessen hast, oder die vom Verkäufer?

lade dir GPU-Z runter und lass es laufen: http://www.techpowerup.com/downloads/1333/mirrors.php
dann wissen wir, ob es stimmt!
Amilo-M1437G, CentrinoM760/2GHz, 2GB RAM, WinXP-Pro
nixnox
 
Beiträge: 65
Registriert: 10.01.2006 01:49
Notebook:
  • Amilo M1437G

Re: Wechsel:Geforce 8400 G gegen 8600M GS/ Amilo A1667G

Beitragvon Mr_Nicely » 25.02.2009 23:30

Erstma danke für die antwort..

Die Daten sind vom Händler,,ick kann sie leider nicht auslesen denn er startet ja nicht mit der 8600er...
Kann dir nur die von der 8400er geben..

Kann es was damit zutun haben das meine Biosver. "DMI BIOS VERSION 1,01C" recht alt ist ??

Ich habe folgendes gemacht...

Notebook aus,stecker akku weg..aufgeschraubt..Kühlerplatte raus..schrauben gelöst,8400er raus..

So dann an der Kühlerplatte gefräßt damit der große baustein von der 8600er nicht mehr aufliegt..ergibt nun alles eine linie..

Um ehrlich zusein habe ich da nix ausgemessen..hab nur solange gefräßt bis es paste..
GPU schließt aber durch das Wpad mit Kühler ab..

Habe noch kein Kupfer verwendet,kommt aber noch..bekomm ich hoffentlich morgen ran..

Auf der GPU n Pad und auf der CPU die paste rauf..

Schrauben rein und gestartet...

Lüfter springt an...läuft kurz...das wars !!


Hab ich also wieder die 8400er reingemacht um hier nachzuhaken..

Hätte ich den Treiber von der 8400er vorher runterschmeissn müssen ??


Habe mir dann biosagent runtergeladen..der ließt bios aus und soll auch gleich aktualisieren laut web..

Ist bei 30% hängen geblieben..das wars..eingefroren !! Also Kaltstart !!


So dann wieder mein altes problem..notebook macht ja kein neustart sondern nur noch 10 minuten warten bis es wieder hoch fährt..
dann kann ich alles tun und lassen was ich will,alles funktioniert,keine probleme..bis zum nächsten neustart dann heißt es wieder warten... :(

Hab dann mal probiert nachdem er hochgefahren ist mit F2 ins bios zukomm..hat er auch abgebrochen..also nix mehr gemacht..

Scheiss Laptop...!!

ick würde es ja gerne aktualiesieren aber wenn er keen neustart macht ist das schlecht denn ich denke ma damit schließe ich ja das update vom bios ab,,, :(

Ick wills endlich hinbekomm :D :D :D
Zuletzt geändert von Mr_Nicely am 25.02.2009 23:35, insgesamt 2-mal geändert.
Amilo 1667G:
CPU Typ:ML-40, 2200 MHz
Arbeitsspeicher:2048 MB(PC2700 DDR SDRAM)
Grafik: Nvidia Geforce 6800
Festplatte:TOSHIBA 80 GB, 4200 RPM, Ultra-ATA/100
Betriebssystem: XP
Benutzeravatar
Mr_Nicely
 
Beiträge: 75
Registriert: 19.02.2009 09:34
Notebook:
  • Amilo 1667G

Re: Wechsel:Geforce 8400 G gegen 8600M GS/ Amilo A1667G

Beitragvon Mr_Nicely » 25.02.2009 23:32

@ nixnox...

Hast du evt msn ???
Amilo 1667G:
CPU Typ:ML-40, 2200 MHz
Arbeitsspeicher:2048 MB(PC2700 DDR SDRAM)
Grafik: Nvidia Geforce 6800
Festplatte:TOSHIBA 80 GB, 4200 RPM, Ultra-ATA/100
Betriebssystem: XP
Benutzeravatar
Mr_Nicely
 
Beiträge: 75
Registriert: 19.02.2009 09:34
Notebook:
  • Amilo 1667G

Re: Wechsel:Geforce 8400 G gegen 8600M GS/ Amilo A1667G

Beitragvon nixnox » 26.02.2009 00:01

nö, hab' ich nicht. mag diese Microsoft-Dinge nicht so...

ganz ehrlich gesagt, habe ich das Gefühl, dass deine neue GraKa ganau das macht wie meine, als ich sie kurz OHNE Kupferplättchen (und ohne WLPad) eingebaut habe!

meistens hat das NB gleich beim BIOS abgeschaltet, einmal ist es bis zum Windows-Logo gekommen!

Das ist die Sicherheits-Ausschaltung des NBs. Denk daran: die Gewindebuchsen mener GraKa sind ja auch 1 mm höher als bei der alten X700!

Dadurch entsteht ein Luftspalt, den das WLPad nicht überbrücken kann. Ich denke, du solltest erst mal deine neue GraKa schonen, und sie nicht mehr einsetzen, bevor du den realen Abstand GPU-Kühler weißt. Wenn die GPU nämlich keinen Kontakt zum Kühler hat, wird sie in ein paar Sekunden über 90°C heiß, und deshalb schaltet das NB osfort ab. Sei froh!

Dass die Lüfter anspringen ist schon mal ein gutres Zeichen.
Amilo-M1437G, CentrinoM760/2GHz, 2GB RAM, WinXP-Pro
nixnox
 
Beiträge: 65
Registriert: 10.01.2006 01:49
Notebook:
  • Amilo M1437G

Re: Wechsel:Geforce 8400 G gegen 8600M GS/ Amilo A1667G

Beitragvon Mr_Nicely » 26.02.2009 08:48

Gut,also werd ick heute auf die Kupferplättchen warten und die dann einbauen und dann berichten ob sich dadurch was getan hat oder nicht...

Ick hoffe es liegt daran...

Das die Graka größer ist ,ist mir auch gleich aufgefallen..auch in der Breite u Länge ist sie Größer..

Meinste nicht daß das Wpad nicht den abstand überbrückt ??

Ick spiele ja mit den Gedanken XP neu raufzuspielen..denn das mit den "nicht in das Bios kommen" macht mich ein wenig firr.... :D

Aber ick werd warten bis ich das mit den Kupferzeugs getan habe.. :D

wie mess ick den Spalt aus ??
Amilo 1667G:
CPU Typ:ML-40, 2200 MHz
Arbeitsspeicher:2048 MB(PC2700 DDR SDRAM)
Grafik: Nvidia Geforce 6800
Festplatte:TOSHIBA 80 GB, 4200 RPM, Ultra-ATA/100
Betriebssystem: XP
Benutzeravatar
Mr_Nicely
 
Beiträge: 75
Registriert: 19.02.2009 09:34
Notebook:
  • Amilo 1667G

Re: Wechsel:Geforce 8400 G gegen 8600M GS/ Amilo A1667G

Beitragvon Leonidas » 26.02.2009 09:27

"Warum schei** Laptop". Der kann am wenigsten dafür.

Wenn man schon überhaupt keine Ahnung hat, sollte man sich wenigstens ausreichend über den Umbau informieren, da erspart man sich viel Zeit und Ärger. Es war ja schon sehr mutig es mit einem Asus-Bios zu probieren....

Du wirst nicht mal dazu kommen XP neuzuinstallieren, solange die Grafikkarte nicht ordentlich eingebaut ist und die Bios Kompatibilität geklärt ist.

Zu deiner Frage, mit was mißt man einen Spalt in der Elektronik oder Mechanik?
http://de.wikipedia.org/wiki/Messschieber

Keine Ahnung wie dick deine Pads sind, darum kann dir auch niemand sagen ob passen. Lies dir nochmal die Kupferplättchen Threads durch, da steht wirklich alles drinnen.
Leonidas
 
Beiträge: 1238
Registriert: 30.11.2005 17:12

Re: Wechsel:Geforce 8400 G gegen 8600M GS/ Amilo A1667G

Beitragvon Mr_Nicely » 26.02.2009 09:32

Wie kommt ihr denn alle auf Asus-Bios ?? :?

Die Graka hat ein ACER-BIOS... !!! :P

Danke werds mir mal durchlesen... :D :D
Amilo 1667G:
CPU Typ:ML-40, 2200 MHz
Arbeitsspeicher:2048 MB(PC2700 DDR SDRAM)
Grafik: Nvidia Geforce 6800
Festplatte:TOSHIBA 80 GB, 4200 RPM, Ultra-ATA/100
Betriebssystem: XP
Benutzeravatar
Mr_Nicely
 
Beiträge: 75
Registriert: 19.02.2009 09:34
Notebook:
  • Amilo 1667G

Nächste

Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste