amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo 7640

Du besitzt ein Amilo-Notebook und möchtest anderen die Erfahrungen mitteilen? Dann bist du hier richtig.

Amilo 7640

Beitragvon -skunk- » 22.07.2005 19:18

Hallo,
ich habe den amilo 7640 aus der metro, und ich kann nur sagen, dass ich bisher keinerlei probleme damit hatte. natürlich ists keine zock-maschine, aber für ein bisserl spielen und office reichts.

nun interessiert mich, ob ich hier der einzige bin, der mit seinem notebook zufrieden ist, denn ich lese hier nur schlechte kritiken?!?
gruß,
-skunk-
www.alectronics.de
-skunk-
 
Beiträge: 52
Registriert: 18.07.2005 14:30
Wohnort: 59439

Beitragvon Iron » 17.08.2005 15:28

das frage ich mich auch :lol: aber nun sind wir schon zwei .
bin auch sehr zufriden mit dem a7640 er hatt zwar 1 - 2 macken aber nichts was mich wirklich stört . und für dod und cs geht es allemal
Iron
 
Beiträge: 2
Registriert: 17.08.2005 14:40

Beitragvon Anonymous » 20.08.2005 12:56

Ich hab auch ein 7640 und hab noch keine defekte am Notebook gehabt. Es läuft gut, und ist zuverlässig. Für ne kleine LAN mi cs oder ähnlichem reicht es allemal.
Gruß
Richie
Anonymous
 

Beitragvon Ela » 19.11.2005 16:35

Ich bin mit meinem 7640 auch recht zufrieden. Bis auf 3 Ausfälle seit März...

Ich habe mir am 07.03.05 ein AMILO 7640 gekauft und am 12.04.05 war das Laufwerk (DVD+RW HLDS GCA-4040N) verschwunden.
Bei einigen Neustarts tauchte es wieder auf, funktioniert aber nicht mehr.

Das Laufwerk wurde daraufhin auf Garantie getauscht.

Innerhalb einer Woche funktionierte dann leider das ganze Notebook nicht mehr. Auf Raten der Hotline von FSC formatierte ich die Festplatte.
Bei 42 % fror die Formatierung ein und das Gerät wurde wieder zur Reparatur geschickt.

Ein paar Tage später bekam ich es wieder - alles funktionierte fehlerfrei.
Bis letzte Woche...bei einer erneuten Formatierung blieb das Laptop wieder bei 42 % stehen.

Nun ist der Rechner wieder in Reparatur und ich hoffe, ihn diesmal wirklich 100 % funktionstüchtig wieder zu bekommen.

Im Großen und Ganzen bin ich mit dem Laptop zufrieden.

Nur beim Schreiben berührt man oft unbeabsichtigt das Touchpad. Dadurch schließen sich öfter die geöffneten Fenster/Programme und man muss von vorn beginnen.

Für "Normalbenutzer" - also für Leute, die Office nutzen, Bilder bearbeiten und im Internet surfen ist es das ideale Notebook.

Die Grafik ist sehr gut.
Benutzeravatar
Ela
 
Beiträge: 31
Registriert: 18.11.2005 07:55
Wohnort: Heide
Notebook:
  • A 7640

Beitragvon Anonymous » 19.11.2005 21:16

das mit dem touchpad passiert mir auch manchmal. ich finde das kann ganz schön nerven.....

Gruß
Richie
Anonymous
 


Zurück zu Erfahrungsberichte / Tests

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste